Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    21.774

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von Atma Beitrag anzeigen
    Schon lustig wie unsere Augen eigentlich nur in die Irre geführt werden mit RGB Subpixeln . Wie ist das eigentlich bei Projektoren, die müssten doch anders funktionieren, oder?
    Hängt von der Projektortechnik ab. Aber auch da gibt es Subpixel.
    Merkt man dann, wenn das Gerät älter ist und man bei Schwarzen Folien einen "Sternenhimmel" hat.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Rabber
    Mitglied seit
    15.03.2013
    Beiträge
    755

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Damit ließe sich aber Oled doch genau so ansteuern wie ein CRT und schon wäre das Problem mit der Bewegungsunschärfe dahin und bei 200Hz+ dürfte auch nichts mehr flimmern.
    Intel Core i5 4670K @ 4,7GHz (1.220V) II Asus z87 Plus II G.Skill DIMM Kit 16GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) @ 1800mhz II Samsung EVO 840 250GB II Nvidia Gigabyte GTX 980Ti @ 1425mhz II be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.31 II Antec P280 II Dell S2716DG

  3. #13
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.467

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von Atma Beitrag anzeigen
    Schon lustig wie unsere Augen eigentlich nur in die Irre geführt werden mit RGB Subpixeln . Wie ist das eigentlich bei Projektoren, die müssten doch anders funktionieren, oder?
    Nein, ganz genau so. (Die Subpixel-Struktur kann aber sehr verschieden ausfallen, bei Monitoren ebenso.)
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  4. #14
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.496

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    dafür aber ein unscharfes Bild bei Bewegungen
    zumindest be so niedgrigen Hz/FpS wie sie zur Zeit üblich sind
    Genau dafür gibt es die flackernde Hintergrundbeleuchtung (auch Blur Reduction genannt), sodass das Auge das Umschalten der Pixel nicht sieht. 60Hz mit Single Strobe ist aber sehr unangenehm anzusehen.
    i7-4790K Delid 4,8GHz | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    sysProfile

  5. #15
    Avatar von Zero-11
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    708

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    380.000 fps wer sowas glaubt tut mir leid.
    https://www.youtube.com/user/Zero11s/playlists/
    Die Welt ist Geozentrisch, unbewegt, Level und ein Weltraum existiert nicht.
    Der Globus ist die Weltweit größte und Dogmatischste Relgion.

  6. #16
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    22.411

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Video sehen und verstehen, anstatt sinnlos zu posten.

    Schönes Video, mir fehlt aber irgendwie die Bildaufbau beim LCD und OLED.
    Warum mussen es immer Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Dragonducks
    Immer dran denken, offtopic/Spam/Trollposts von *** in seinen Threads sind ok, aber von anderen Leuten nicht.

  7. #17

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.285

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Ha, dem Elektronenstrahl auf dem Röhrenfernseher beim Bildaufbau zuzusehen, ist schon witzig
    Kein Wunder, dass man von den Dingern immer Kopfschmerzen bekam, bei immer nur einer aktiven Zeile zu jedem beliebigen Zeitpunkt.
    Das kommt von den 25Hz, die per Interlacing auf 50Hz aufgeblasen werden. Mit einem Monitor, der 85Hz progressive schafft, gibt es da keinerlei Probleme. Allenfalls der Noceboeffekt, also Einbildung, spielt noch eine Rolle.

    Zitat Zitat von Rabber Beitrag anzeigen
    Damit ließe sich aber Oled doch genau so ansteuern wie ein CRT und schon wäre das Problem mit der Bewegungsunschärfe dahin und bei 200Hz+ dürfte auch nichts mehr flimmern.
    Bewegungsunschärfe gibt es auch auf dem CRT, es ist nur etwas besser, da dem Auge eine Schwarzphase angeboten wird angeboten wird. Die Lösung gibt es allerdings auch bei guten Gamingmonitoren, da wird die Hintergrundbeleuchtung kurz ausgeschaltet. Das Problem läßt sich nur mit einer höheren Bildwiederholrate entschärfen, wobei es auch noch auf 240Hz Bildschirmen existent ist.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  8. #18

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.285

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    380.000 fps wer sowas glaubt tut mir leid.
    Hochgeschwindigkeitskamera – Wikipedia

    Lies es und du wirst (hoffentlich) verstehen, dann kannst du dir selbst leidtun.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  9. #19
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    1.686

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    380.000 fps wer sowas glaubt tut mir leid.
    geht noch viel höher
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    20.12.2007
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    148

    AW: Displays in Superzeitlupe: CRT, LCD und OLED mit bis zu 380.000 Fps

    Jetzt lasst doch das arme Kind in Ruhe.
    Er hat - wie es heute üblich ist - nur die Überschrift gelesen und dachte es geht um Displays, die 380000 Bilder pro Sekunde darstellen können.
    Ist doch logisch, dass er da zunächst mal seinen Senf loswerden muss bevor er sich unwichtigeren Dingen wie dem Einschalten des Oberstübchens widmet.

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •