Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.917

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Asus wird immer unverschämter.

    Gerade die müssten klein bleiben bei den Preisen was die jedes Jahr für ein schund abliefern geht auf keine Kuhhaut mehr.

    Aber man sieht wieder das PCler nur ausgebeutet und verarscht werden.... 55" OLED TV gibts ab 1050€ das ganze in 4K ab 1500€

    Und hier wollen se 1000 oder 4000€ für lausige 22" realy?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    11.11.2013
    Beiträge
    175

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Zitat Zitat von Leitwolf200 Beitrag anzeigen
    Asus wird immer unverschämter.

    Gerade die müssten klein bleiben bei den Preisen was die jedes Jahr für ein schund abliefern geht auf keine Kuhhaut mehr.

    Aber man sieht wieder das PCler nur ausgebeutet und verarscht werden.... 55" OLED TV gibts ab 1050€ das ganze in 4K ab 1500€

    Und hier wollen se 1000 oder 4000€ für lausige 22" realy?
    geh mal geld verdienen dann wirst du verstehen warum sie soviel wollen

  3. #13

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.917

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Gehe ich dein kommentar ergibt kein sinn.

    Ich hab nur keine Rosarote Asus Brille auf wie du warscheinlich.

  4. #14

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Zitat Zitat von Atent123 Beitrag anzeigen
    Bei dem Preis würde ich mir für 1500€ eine OLED TV kaufen und meinen Schreibtisch einfach ein paar Meter weg stellen.
    Ist auch keine sonderlich gute Lösung, einerseits wegen dem Input Lag und andererseits wegen dem Farbraum (RGB limited), gegen einen guten Monitor kann ein Fernseher einfach nicht anstinken,
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

  5. #15

    Mitglied seit
    11.11.2013
    Beiträge
    175

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Zitat Zitat von Leitwolf200 Beitrag anzeigen
    Gehe ich dein kommentar ergibt kein sinn.

    Ich hab nur keine Rosarote Asus Brille auf wie du warscheinlich.
    nein aber ich weiß was es bedeutet ein produkt aufm markt zu schmeißen

  6. #16
    Avatar von Ocmaster
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    hintern mond dann rechts
    Beiträge
    274

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    teurer schrott mehr fällt einen dazu nicht ein....

  7. #17

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    @ Pu244 Die 2017 LGs haben den vollen RGB Farbraum wie kommst du darauf das der eingeschrenkt sein soll? Außerdem haben die mit 20ms ein sehr guten Input Lag, zusätzlich lassen die sich unter 1080p mit nativen 120Hz ansteuen
    Intel Core i5 4670K @ 4,7GHz (1.220V) II Asus z87 Plus II G.Skill DIMM Kit 16GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) @ 1800mhz II Samsung EVO 840 250GB II Nvidia Gigabyte GTX 980Ti @ 1425mhz II be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.31 II Antec P280 II Dell S2716DG

  8. #18

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Ist auch keine sonderlich gute Lösung, einerseits wegen dem Input Lag und andererseits wegen dem Farbraum (RGB limited), gegen einen guten Monitor kann ein Fernseher einfach nicht anstinken,
    Was die Farben angeht kann kein Monitor gegen einen OLED konkurrieren. Die Schwarzwerte und Kontraste von OLED sind einfach unvergleichlich. Das muss man mal gesehen haben. Leider soll die Technik deswegen aber auch nur weniger für Monitore zu gebrauchen sein - wegen Einbrenngefahr und so. Deswegen schätze ich dass man bei Monitoren diesbezüglich erst mit OLED konkurrenzfähig wird wenn microLED massenmarkttauglich geworden ist. Ich bleib bis dahin bei OLED. Bei dem Bild nehm ich gern den Input-Lag in Kauf. Horizon in 4k mit HDR ist.... muss man mal gesehen haben.

  9. #19
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Serverraum
    Beiträge
    343

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    Das Bezel-Kit hört sich wirklich sehr interessant an!
    Mich würden mal Monitore mit über 240Hz interessieren, gerade im Mainstream bzw. für den Privatkunden
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten

    i7 4790 | Zotac GTX 1050 Ti R9 290 @1200/1300 / R9 280x @1250/1600 | 240Hz AG2541FZ

  10. #20
    Avatar von mahaudi
    Mitglied seit
    22.12.2013
    Ort
    Uersfeld
    Beiträge
    101

    AW: Asus auf der CES: OLED-UHD für 4.000 USD, 6.000-Mbit-Router nebst ROG-Tastatur und -Scheinwerfer

    4000 Dollar .....im Leben nicht für einen Monitor
    ASUS ROG Maximus X Apex
    Intel Core i7 8700K @ 5.2 Ghz
    16GB G.Skill TridentZ B-DIE @ 4266 Mhz
    Aorus GTX 1080 Ti

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •