Seite 5 von 5 12345
  1. #41

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.959

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Ja OLED mal ausgenommen.

    Nein werte hab ich auch keine.

    Deshalb wird ja bei VA und IPS localdimming genommen da es denn auf ordentliche kontraste un SW kommt für taugliches HDR also nehme ich mal an das es paar 1000:1 sein werden.

    Gutes dimming fängt bei mir mit paar 100Zonen an sprich so klein das auch der kleinste stern z.b nur leuchtet.

    Sind die Zonen zu wenig sprich dann auch zu groß leuchtet nicht nur der Stern am Himmel sonder auch paar cm (je nach größe) drumrum das auch.

    Also wie Jom sagt pixelgenau


    Und das kostet bei 55" wohl ne Stange Geld da kann man glaub auch gleich OLED nehmen.

    Und bei Monitore wird das wohl noch unbezahlbar bleiben wenns mal soweit ist...
    Von OLED garnicht zu sprechen da kosten ja lausige 22" schon über 2000€ Asus ihrer^^
    Geändert von Leitwolf200 (03.02.2018 um 17:32 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.195

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Wobei es für den statischen Kontrast egal sein sollte, ob du local dimming hast oder nicht.
    Der Schwarzwert wird dadurch auch nicht wirklich besser.

  3. #43
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.339

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Zitat Zitat von Leitwolf200 Beitrag anzeigen
    Deshalb wird ja bei VA und IPS localdimming genommen da es denn auf ordentliche kontraste un SW kommt für taugliches HDR also nehme ich mal an das es paar 1000:1 sein werden.
    Auch ohne Local Dimming kommen VA TVs auf enorm hohe Kontraste.
    Ein paar 1000:1 sind auch ohne Local Dimming kein Problem.
    Der Sony XE93 kommt zum Beispiel auch ohne local dimming auf 5700:1.
    Sony X930E Review (XBR55X930E, XBR65X930E)

    "Und das kostet bei 55" wohl ne Stange Geld da kann man glaub auch gleich OLED nehmen."

    OLEDs sind da deutlich günstiger.
    Für 1350€ gab es z.B. vor ein paar Tagen den 2017er LG OLED in 55 Zoll.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  4. #44
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.195

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Wobei ich jetzt 5700:1 nicht als enorm hoch betrachten würde.

  5. #45
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.339

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Wobei ich jetzt 5700:1 nicht als enorm hoch betrachten würde.
    Naja verglichen mit dem was man aus dem Monitor bereich gewöhnt ist ist das eine Menge.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  6. #46
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.195

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Wenn natürlich nur IPS und TN gewohnt ist, dann ja.
    Aber wenn man schon länger VA nutzt, ist das ein relativ normaler Wert für ein ordentliches VA Panel.

  7. #47
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.339

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Wenn natürlich nur IPS und TN gewohnt ist, dann ja.
    Aber wenn man schon länger VA nutzt, ist das ein relativ normaler Wert für ein ordentliches VA Panel.
    Welche VA Monitore kommen den auf 5000:1 ?
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  8. #48
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.195

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Eizo FG2421 und Philips BDM4064UC zum Beispiel.

  9. #49

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.959

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Das wars dann aber wieder.

  10. #50
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.195

    AW: G-Sync & Freesync: Asus ROG Strix XG32VQ & LG 32GK850G mit VA-Displays vorgestellt

    Viele ältere VA Varianten lagen in der Region, nur waren diese meist ziemlich langsam.
    Die neueren VA Panel sind das wesentlich schneller, was aber mit einer Reduzierung des Kontrasts einherging.
    Jetzt Tests von älteren VA Monitoren zu finden und die Kontraste abzugleichen übersteigt dann doch etwas den Nutzen.

Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •