Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.250
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Das Startup Marseille bietet HDMI-Kabel an, die Bildinhalte mit einem AA-Filter glätten sollen. Dabei wirbt der Hersteller nicht mit Gold- oder Diamant-Voodoo, sondern mit einem im Kabel integrierten Chip, der einen Post-Processing-AA- sowie einen Schärfefilter anwendet. Tests zeigen, dass Kanten tatsächlich effektiv geglättet werden. Die Kabel haben allerdings einige Nachteile.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8.632

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Für den PC würde ich mir das nicht kaufen, die 140€ wären in einer stärkeren Grafikkarte besser investiert, für den TV also für Filme könnte es tatsächlich noch ganz ok sein aber ich gucke zu selten Filme
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA, Creative X-Fi Titanium, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von The_Rock Beitrag anzeigen
    Ich freu mich schon auf die ersten DLCs fürs Scheißhaus: Tut mir leid, Sie haben nur das Paket für feste Kacke gebucht. Ihr Durchfall wird zurückgeschissen in 3, 2, 1, ... ​

  3. #3

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.027

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Besser als das Video von Linus.

    Es sind nur einfache Filter. Dadurch das es in Hardware im Kabel ist kostet es zwar keine Leistung, kann dafür aber auch nicht an die Situation angepasst werden. Und wenn man sich den Effekt dann ansieht bemerkt man schnell ein sehr starkes Halo rund um dünne parallele Linien. Auch wird die Farbwiedergabe verfälscht: überhöhter Kontrast und Sättigung - was sie auch gern bei Mediamarkt und Co einsetzen um die teuren Bildschirme 'lebendiger' aussehen zu lassen.
    Immerhin funktioniert es überhaupt, aber ich würde davon abraten.

    Vor allem für Spiele gibt es bessere Möglichkeiten. Je nach spiel gibt es für den AA-Filter noch die Tiefen-Information damit richtig geblendet wird. Und Kontrast/Sättigung kann man so oder so schon einstellen.

  4. #4
    Avatar von sirwuffi
    Mitglied seit
    04.03.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    228

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Bei Filmen ist das doch wie diese Bild-Verschlimmbesserer bei Cyberlinks PowerDVD mit "super" Schärfe und Kontrast. Das kann man in Software günstiger und flexibler haben.
    Das einzig wirklich sinnvolle Anwendungsszenario sind alte Konsolen wie PSX, PS2, XBox. Sonst einfach nur nutzlos.


  5. #5
    Avatar von tobse2056
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    308

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Schön wäre es wenn das Ding Zwischenbildbeerechnung beherrschen würde, wie alle besseren Smart TV's , vom PC her bin ich 60+ FPS gewohnt und auch mein Fernseher hat ne recht gute Zwischenbildberechnung und 100HZ... wenn dann aber im Schlafzimmer den Fernseher anmache der nur die Inhalte nur mit 24,25 oder 30 Bilder/s wiedergibt kommt es mir das Bild extreme Ruckelig vor.

    Aber so wie ist leider nutzlos und man kann es nicht konfigurieren
    AMD Ryzen 1800x @ 3,9GHz@ 1,35v ~ ASRock Fatal1ty X370 Gaming-ITX/ac ~ Corsair LPX DDR4 -3200 @ 2933mhz 16-17-17-34 1T - Alpenfoehn Matterhorn Rev C White mit Noiseblocker eLoop Fan B12-PS ~
    MSI RX480 8gb Gaming X @ 1350/9000 mhz
    InWIn 301 White ~ Be Quiet Straight Power CM 500 Watt

  6. #6
    Avatar von Lonemaster
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Lippe und Italien
    Beiträge
    1.053

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    Schöner Ansatz, das Thema microprozessorüberarbeitete Bildausgabe durch das Übertragungskabel werde ich mal im Auge behalten
    Diese Kabel ist vorallem zu kurz

    Zitat Zitat von tobse2056 Beitrag anzeigen
    wenn dann aber im Schlafzimmer den Fernseher anmache der nur die Inhalte nur mit 24,25 oder 30 Bilder/s wiedergibt kommt es mir das Bild extreme Ruckelig vor.
    Deine Lösung hab ich schon. TV einfach raus aus dem Schlafzimmer der hat da ja gar nichts zu suchen...
    mmmmh oder. nö warum "Paula Kommt" da hat Paula Lamberts gesagt:
    "auser man guckt während dessen "Erotikfilme" das hilft vielen" :
    mir jetzt nich so aber warum nich
    Ich weiß nur nicht ob die Kantenglättung da unbedingt hilft
    Geändert von Lonemaster (30.09.2017 um 15:05 Uhr)
    Laber nich, mach endlich...- Ich fange mit Rechtschreibung an, und garantiere für nichts..^^
    1600X,3,8/Brocken 3/980Ti, 1464Mhz/Samsung C24FG70/Crucial 3000 Tactikal 2x8GiB 2933Mhz/Asus Crosshair Hero/DPP750/Corsair 750D/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171

  7. #7

    AW: Marseille Mcable: HDMI-Kabel für über 100 Euro glättet Spiele und Filme effektiv

    zwischenbildberechnung verursacht zusätzlichen lag. ist bei fernsehern für games also total unbrauchbar.
    die teile haben von haus aus ja schon einen erhöhten input lag.

Cooler Master MasterCase H500P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •