Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    29.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    113

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Und hätte der G-Sync wäre er gleich mal um 150.- bis 200.-€ teurer. Den Preis finde ich aber angemessen. Wenn man sich so um sieht, viel billiger sind sie nicht zu bekommen. Die meisten sind so gar oft teurer, auch mit Freesync. Wenn die Qualität passt ist es OK.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Selbst wenn man bei einem neuen Display mit FHD zufrieden ist: ab 24" ist die Pixeldichte mMn einfach zu gering. 90 ppi ist für mich die Schwelle. Hier wären wir bei 81 ppi.

  3. #13
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    928

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Zitat Zitat von sterreich Beitrag anzeigen
    Selbst wenn man bei einem neuen Display mit FHD zufrieden ist: ab 24" ist die Pixeldichte mMn einfach zu gering. 90 ppi ist für mich die Schwelle. Hier wären wir bei 81 ppi.
    Entweder hat man eine kleine Graka die eh nur 1080p kann ODER man hat eine Dicke fette die auch AA kann , so oder so passt das schon

    PS: find ich lustig das es wirklich welche gibt die denken 2-3 bunte LEDs und trasnparentes Plaste wuerde 100 Eu ausmachen , das sind keine 10 und wenn man das denn ausschalten kann gibts schlimmeres .
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX, 16Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  4. #14
    Avatar von Conqi
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Münster
    Beiträge
    811

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Selbst SSAA kann aber eine geringe Pixeldichte nicht ausgleichen. Es entstehen einfach Treppchenkanten bei sehr feinen Objekten, deren Flimmern man mit zu geringer Pixeldichte nicht weg bekommt, außer man macht nen harten Blur-Effekt drüber.

  5. #15
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    20.014

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Ich hab FHD bei 32" und WQHD löst da wesentlich feiner auf.

  6. #16
    Avatar von mrpendulum
    Mitglied seit
    05.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    664

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Ehrlich gesagt sind mir alle Monitore einfach viel zu teuer für das Gebotene! Werde da wohl noch lange warten müssen.

  7. #17
    Avatar von Schmuppes
    Mitglied seit
    16.12.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    228

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Ich hab FHD bei 32" und WQHD löst da wesentlich feiner auf.
    Sowas mit FHD und 32" haben meine Eltern auch. Steht ihm Wohnzimmer, mit einer Couch in drei Metern Entfernung.
    i5-6600k @ 4,4 GHz (1,28V) / MSI Z170A Gaming Pro / 2x8 GB Corsair DDR4-3000 / MSI Vega 56 (Referenz) / Samsung 850 Evo 256gb / be quiet! Straight Power 10 500W / Fractal Design Define R5 Black

  8. #18
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    20.014

    AW: Asus ROG Strix XG27VQ: Strix-Debütant mit Freesync erhältlich

    Das ist ja schön für deine Eltern.

Seite 2 von 2 12
Cooler Master MasterCase H500P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •