Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.132

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    BL muss nicht zwangsweise gelb sein, aber ja

    TN Panel:
    http://www.prad.de/images/monitore/b...hraeg-oben.jpg

    VA-Panel
    http://www.prad.de/images/monitore/b...t/schwarz3.jpg
    http://www.prad.de/images/monitore/b...sleuchtung.jpg

    Ich selbst habe ein BenQ und einen Asus mit Va aufgrund gelblicher leuchtender Ecken retouniert
    Ich denke wir sind uns aber alle einig, schön ist das bei keinem Monitor


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Nachty
    Mitglied seit
    31.05.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    829

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Wenn man sich auf solche Problem Ecken extrem stark fixiert in welcher Form auch immer wird man wohl nie Glücklich werden ( im dunkeln ein schwarzen Bildschirm anschauen), ob der da nu etwas leuchtet in den Ecken wäre mir egal es sei den es ist sehr stark zu sehen im normal Betrieb!

    Warte auf ein UHD der zumindest mal die 100Hz schafft mit G-Sync
    Intel Core i7 8700K@ 5.0GHz / 1.37 V | ROG STRIX Z370-I Gming | 16GB Trident-Z RGB DDR4-3200 | Titan X | Corsair RM650x | Bitfenix Prodigy I Windows 10 Home I ASUS PG348Q I

  3. #23
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    20.522

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Du findest auf Prad massig Bilder mit VA,TN und IPS Panels wo die Hintergrundbeleuchtung schön ******* ist Das ist einfach Bauart bedingt, weil alles ja schön flach sein muss. Das ist keine IPS Krankheit. Und wie du ja selbst siehst, das glow gibts auch überall, nur das seltsame Glitzern ist bei einiges IPS wirklich unschön. Dafür hat TN ganz andere Macken....Blickwinkel, Farbe, Schwarzwert (wobei da auch IPS nicht so dolle ist)....

    Mein Traum: AH-VA, WQHD, 120 Hz und 10 Bit
    Es ging ja auch darum, das TN immer nur als der letzte Billigschrott hingestellt wird und das ist nunmal nicht so.
    Und gelbe Pissecken, wie HisN sie immer so gern nennt, sind nunmal IPS Krankheit.

  4. #24

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Also da nahezu jeder neue Fernseher jetzt mit HDR kommt, könnten doch die Monitore mal nachziehen. Bei den krassen Preisen kann man ja fast ne Glotze kaufen
    Intel Core i7 6700 | ASUS Z170i Pro Gaming | Gigabyte GTX1070 Mini ITX OC | 16GB Corsair LPX 2400Mhz | OCZ Vertex 2 120GB | 500GB HDD | BeQuiet Dark Power Pro P8 750W | Lian-Li PC-Q10

  5. #25

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.653

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Mir persönlich wäre die Spanne von Freesync zu gering

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
    Ich find auch kaum 4k Monitore oder generell Monitore, die da in der Frequenz weit runter gehen. Irgendwie ist bei 35 Schluss...

    Ist eigentlich die oben genannte 8 Bit Farbtiefe HDR der neue Standard oder war das 10 Bit?


    Mein Traum wäre ja 4k + 120hz + 10 Bit HDR (oder was davon Standard sein soll) + Freesync...
    unabhängig davon, welche GPU Leistung man dafür braucht, aber he, der Bildschirm bleibt dann eh für die nächsten 10 Jahre bis er eingeht^^

  6. #26
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.928

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Bin da ähnlich am schauen, meins wäre allerdings uwqhd 34" und 144hz. Das gibt aber meines Wissens die bisherige Bandbreite nicht her > dp 1.4.

    Was nicht bedeutet, dass ich mit meinem aktuellen Asus nicht zufrieden wäre, ganz im Gegenteil. Allerdings wäre mir wie erwähnt eine tearing freie Spanne von nur 20 viel zu wenig - der Übergang zu Vsync dürfte spürbar sein.

    Da lob ich mir einfach die von meinem Asus mit 35-144. Es gibt ja Monitore mit entsprechender Freesync Spanne, nur UHD halt (noch) nicht wirklich. Entsprechend würde ich die nicht kaufen.

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  7. #27
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    6.479

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    TN hat doch quasi immer andersfarbige Ecken. Und oben. Und unten. Und seitlich.
    Das stimmt doch überhaupt nicht
    AMD RyZen 5 1600X @be quiet! Pure Rock // AsRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac // 16GB Patriot Viper DDR4-2800 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1050TI OC //Samsung 830 512GB SSD // be quiet! Pure Power 10 CM 400W 80+ Silver // Kolink Satellite-Plus // Windows 10

  8. #28

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.653

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Bin da ähnlich am schauen, meins wäre allerdings uwqhd 34" und 144hz. Das gibt aber meines Wissens die bisherige Bandbreite nicht her > dp 1.4.

    Was nicht bedeutet, dass ich mit meinem aktuellen Asus nicht zufrieden wäre, ganz im Gegenteil. Allerdings wäre mir wie erwähnt eine tearing freie Spanne von nur 20 viel zu wenig - der Übergang zu Vsync dürfte spürbar sein.

    Da lob ich mir einfach die von meinem Asus mit 35-144. Es gibt ja Monitore mit entsprechender Freesync Spanne, nur UHD halt (noch) nicht wirklich. Entsprechend würde ich die nicht kaufen.

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
    Ich bin auch relativ zufrieden mit meinen 35-144 von AOC. Ich mag daher einfach noch nicht umsteigen, ich sehe derzeit keinen Grund. Wenn wir bei 4k einmal bei Freesync mit 35-120 angekommen sind, dann wird der gekauft.

  9. #29

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von MasterBruin Beitrag anzeigen
    Anstatt hier rum zu trollen, könntest du uns auch erzählen was bitte IPS für Blickwinkel Probleme hat?
    IPS Glow in den Ecken, wenn man mittig vor dem Bildschirm sitzt. Hab ich sogar schon bei 24 Zoll. Der Effekt verfälscht nicht die Farben und die Helligkeit, wie bei einem TN Panel ist aber trotzdem nervig - besonders wen man im Dunkeln spielt.

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Mir persönlich wäre die Spanne von Freesync zu gering
    Mir auch.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Zero-11
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    620

    AW: Asus VP28UQG: Einsteiger 28-Zöller mit UHD und Freesync

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Du findest auf Prad massig Bilder mit VA,TN und IPS Panels wo die Hintergrundbeleuchtung schön ******* ist Das ist einfach Bauart bedingt, weil alles ja schön flach sein muss. Das ist keine IPS Krankheit. Und wie du ja selbst siehst, das glow gibts auch überall, nur das seltsame Glitzern ist bei einiges IPS wirklich unschön. Dafür hat TN ganz andere Macken....Blickwinkel, Farbe, Schwarzwert (wobei da auch IPS nicht so dolle ist)....

    Mein Traum: AH-VA, WQHD, 120 Hz und 10 Bit
    So einen Schrott würd ich sofort wieder zurück geben.

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •