Seite 5 von 9 123456789
  1. #41
    Avatar von SAVVYER
    Mitglied seit
    28.12.2008
    Beiträge
    377

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von Taxxor90 Beitrag anzeigen
    Ich würde mal grob ins blaue schätzen, dass 90% der User mit einer sub 100ppi arbeiten/spielen, da 24Zoll FHD immer noch am weitesten verbreitet sind. WQHD holt man sich meist direkt mit 27 Zoll und hätte auch gerade mal 108ppi, und bei 0,7-1m Sitzabstand soll mir mal jemand den Unterschied von 93 zu 108ppi zeigen.
    Die Frage sollte eher lauten wer das nicht sieht. Bei gleichem Sitzabstand und gerade am Text, UI (egal ob im Spiel oder woanders), der Schärfe merke ich einen deutlichen Unterschied zw. dem 24" 1080p und meinem 27" 1440p Monitor.

    Aber 4k @ 27" wäre imo optimal, ab 30" sowieso nichts unter 4k wenn wir von PC Monitoren reden.

    Und damit zu argumentieren, dass 90% mit 24" @1080p rumgurken, hat keine Aussagekraft darüber welche ppi optimal ist und das hat auch andere Gründe.

    Denn 90% sind wahrsch auch mit einer Graka aus 1980 unterwegs, die selbst bei 5 jahre alten Spielen Probleme hat diese maxed out bei konstanten 60fps @1080p darzustellen.

    Ist jetzt ein wenig übertrieben dargestellt, aber ich denke man versteht was gemeint ist.

    In dem Jahr als das 1. Ipad und Iphone mit Retina Auflösung rausgekommen ist, hatten 90% ein 320x240 pixel Smartphone. Und heute sind smartphones mit einer Auflösung unter "Retina" gar nicht mehr vorstellbar.

    Wenn man sich daran orientiert, was die Masse der Casuals akzeptabel findet, würde der Fortschritt ums ca. 10-20 fache verlangsamt werden.
    Geändert von SAVVYER (06.07.2017 um 18:30 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.638

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Krummes Ding, schade. Erst hat man mir die hohen Auflösungen weggenommen, und von meinem 4:3 oben und unten etwas abgeschnitten, weil 1080p und 16:9 ja so viel besser sind.
    Ich fand die 4:3-Bildschirme furchtbar. Zumindest ich sehe in Breitbild und nicht quadratisch... Für viel Platz seitlich hast du auch viel Platz nach oben gebraucht, und einen 4:3-Monitor mit der Breite von 24" @16:9 will ich gewiss nicht haben.
    Ist ja aber wie vieles eine Geschmackssache.

    Genauso wie 31,5" und dann solch eine geringe Auflösung. Da muss man schon recht weit wegsitzen...
    Mir ist die Pixeldichte seit meinem 24"-WQHD-Screen wichtiger wie die Größe oder gar die Bildwiederholfrequenz geworden. 24" passen für mich bei einem üblichen Sitzabstand von 50-60cm perfekt... 27-28" wären vielleicht auch noch ok, aber zumindest als PC-Monitor darfs auf keinen Fall mehr sein. 60Hz reichen mir auch völlig - über DP kann ich meinen Monitor zwar auf 75Hz übertakten, aber in der Praxis habe ich keinen Unterschied gespürt. Was ich jedoch überall sehe ist das durch die höhere Auflösung deutlich klarere, schärfere Bild. Sowohl beim Surfen, beim Videos gucken, bei der Textverarbeitung als auch beim Spielen.

    Daher wird früher oder später ein UHD- oder noch höher aufgelöster Bildschirm ins Haus wandern.
    Intel Core i7 5820K @4.4 GHz // 16GB DDR4-2667 CL15-15-15-35 1T // ASUS X99-Pro // Gigabyte GeForce GTX 1070Ti // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

  3. #43
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.135

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von SAVVYER Beitrag anzeigen
    Die Frage sollte eher lauten wer das nicht sieht. Bei gleichem Sitzabstand und gerade am Text, UI (egal ob im Spiel oder woanders), der Schärfe merke ich einen deutlichen Unterschied zw. dem 24" 1080p und meinem 27" 1440p Monitor.

    Aber 4k @ 27" wäre imo optimal, ab 30" sowieso nichts unter 4k wenn wir von PC Monitoren reden.

    Und damit zu argumentieren, dass 90% mit 24" @1080p rumgurken, hat keine Aussagekraft darüber welche ppi optimal ist und das hat auch andere Gründe.

    Denn 90% sind wahrsch auch mit einer Graka aus 1980 unterwegs, die selbst bei 5 jahre alten Spielen Probleme hat diese maxed out bei konstanten 60fps @1080p darzustellen.

    Ist jetzt ein wenig übertrieben dargestellt, aber ich denke man versteht was gemeint ist.

    In dem Jahr als das 1. Ipad und Iphone mit Retina Auflösung rausgekommen ist, hatten 90% ein 320x240 pixel Smartphone. Und heute sind smartphones mit einer Auflösung unter "Retina" gar nicht mehr vorstellbar.

    Wenn man sich daran orientiert, was die Masse der Casuals akzeptabel findet, würde der Fortschritt ums ca. 10-20 fache verlangsamt werden.
    Also ich glaube, dass der Unterschied zwischen 1920x1080@24 Zoll (93PPI) und 2260x1270@24 Zoll (108PPI) bei der Vollbilddarstellung einer einzigen Vektorgrafik, eines RealTimeRenderedGame oder einer einzigen Rastergrafik mit weitaus höherer Auflösung gar nicht so leicht feststellbar wäre. Klar, in Windows wäre das ein Leichtes, aber das liegt ja auch daran, dass die Größen sich gleich mit verändern.

    Persönlich war ich übrigens mit 100PPI (768p@15 Zoll) unglaublich unzufrieden. 141PPI (1080p@15 Zoll) stellte einen großen Sprung dar, aber auch damit war ich noch ziemlich unzufrieden. Der Sprung jetzt auf 255PPI (2160p@17 Zoll) war auf den ersten Blick subtiler, aber dafür bei weitem der größte in der Zufriedenheit. In dem Bereich würde ich auch gerne Desktop-Displays sehen. Was für eine Überraschung, dass das auch ungefähr den Bereich der Retina-Displays für Smartphones trifft...
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  4. #44

    Mitglied seit
    03.05.2015
    Beiträge
    118

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    der haken ist vega

  5. #45
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.139

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Für WQHD braucht ein Normalsterblicher keine Vega.


  6. #46
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    1.782

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Für WQHD braucht ein Normalsterblicher keine Vega.
    Aber es ist keiner normal
    Man braucht immer das Neuste und Beste für sein Ego
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  7. #47

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.112

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Für WQHD braucht ein Normalsterblicher keine Vega.
    Und warum nicht?
    PlayerUnknown's Battlegrounds und unscharfes/verwaschenes Bild? C:\Users\User\AppData\Local\TslGame\Saved\Config\WindowsNoEditor\GameUserSettings nach "ScreenScale" suchen und dort 100.000000 eingeben.

  8. #48
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.139

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    Zitat Zitat von Mitchpuken Beitrag anzeigen
    Und warum nicht?
    Was hast du denn für Vorstellungen wieviel Leistung WQHD frisst? Die meisten user bekommen nicht gleich Ausschlag wenn die FPS unter 144 fallen oder die Grafiksettings nicht ganz am Anschlag stehen.


  9. #49

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.112

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    WQHD brauch immer genau gleich viel Leistung! Egal welches Spiel, welche Einstellungen und wer davor sitzt (musste sein) Mit solchen laschen Aussagen kann man viel behaupten. Noch einfacher und allgemeiner geht es wohl nicht Was ist denn schon normal? Zu viele Faktoren sind hier im Spiel, um eine breite Masse über einen Kamm zu scheren.

    Ich habe meine eigenen Vorstellungen. Diese beinhalten, dass man mit einer 1060/580 auf UHD spielen kann, als auch, dass eine 1080/1080ti selbst auf FHD nicht ausreichen muss. Was meine Vorstellungen aber nicht beinhalten ist die Aussage machen zu können, das ich so wie du sagen kann (scheinbar) zu wissen, was wer braucht. Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte ausnahmsweise auch mal was und zwar, dass ein Normalsterblicher (was auch immer das für dich ist) nicht mal WQHD besitzt und mit einer 1060/580 mehr als ausreichend versorgt ist. Auch braucht so jemand keine 120+hz. Bringt nur nicht viel solche Aussagen zu machen.
    PlayerUnknown's Battlegrounds und unscharfes/verwaschenes Bild? C:\Users\User\AppData\Local\TslGame\Saved\Config\WindowsNoEditor\GameUserSettings nach "ScreenScale" suchen und dort 100.000000 eingeben.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #50

    Mitglied seit
    16.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    669

    AW: AOC Agon AG322QCX im Test: Wo ist der Haken?

    ohne einer gtx1080ti wär mir wqhd zuviel bzw. die fps zu wenig.
    1080p bei 24" hatte ich davor, aber aufgrund monitor defekt jetzt 1440p 27" probiert.

    der einzige vorteil für mich: 27" und 144hz. die auflösung zieht schon nochmal gut was an fps weg.

    aber jeder hat da andere ansprüche, persönlich sehe ich 4k wegen den fps als unbrauchbar an bei spielen und bei weniger als 30".
    Intel Core-i7 2600K @ 4,70 GHz - Corsair 16 GB @2133 MHz-DDR3
    Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0GHz & BenQ-Zowie XL2730 @1440p/144hz
    Asus P8Z68 Deluxe - Crucial MX200 500gb - Windows 10 Pro

Seite 5 von 9 123456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •