Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    08.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    9

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Zeigt mal wieder sehr gut, was alles als "HDR" durchgeht. Kein 10bit, "nur" 550cd. naja...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von gecan
    Mitglied seit
    08.02.2008
    Ort
    Ludwigshafen RP
    Beiträge
    1.127

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    jetzt bitte lg den selben monitor mit freesync 2 und 120hz !!!

    von mir aus auch gerne 34zoll in 21zu9
    aber bitte mit 3840x1600@120hz !!!

    und ich hätte mein traum monitor den ich seit 2016 vergeblich suche.

    mal schauen wer zu erst so ein monitor auf den markt wirft, ich wette auf samsung !
    da samsung schon ein ähnlichen seit 2016 in angebot hat mit 3440x1440@100hz, nur halt ohne hdr.

  3. #23

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Die Preise für die gebotenen Features werden immer lächerlicher.

    Adaptive Sync bindet an den GPU Hersteller, HDR steckt in den Kinderschuhen, die Leuchtstärken sind viel zu gering. Will man beides kombinieren gehts meistens nicht, 21:9 ist auch nicht immer dabei und die Preise sind jenseits von gut und böse.


    Ne, ich bleib erstmal bei meinem 21:9 Monitor mit 29 Zoll und 2560x1080.
    Konstant 60 Hz @ Vsync sind für die meisten Games ausreichend und absolut flüssig. Da ist kein Adaptive Sync nötig, solange die 60 steht. Die Auflösung erlaubt es zudem, mit bezahlbaren GPUs konstant 60 FPS mit maximalen Details zu erreichen und wenn ich doch mal leistung übrig habe, lässt sich mit 5K DSR nochmal ordentlich Bildschärfe herausholen. Die größe reicht mir auch locker, da mein Schreibtisch bewusst nicht sehr tief ist und die Pixeldichte ist auch brauchbar (entspricht nem 23,5 Zoll Full HD monitor)

    Bringt endlich mal anständige Produkte, dann wird auch was gekauft. Über 1000€ für sowas sind einfach lächerlich.

    Gäbe es einen 120 Hz 32 Zoll 4K 21:9 Monitor mit Adaptive Sync und HDR und vorzugsweise OLED oder VA Panel mit vernünftiger Ausleuchtung, wäre das 1000€ wert, wenn die Verarbeitung dann nicht auf dem Niveau von nem 120€ Monitor wäre....

    Genau das ist es, was mich nervt. Selbst wenn man über die Technik hinwegsieht sind in den meisten Fällen Ausleuchtung und Gehäusequalität unter aller Sau.
    [ PC ] i7 6700K | GTX 980 | 16 GB 3200 | 21:9 UltraWide [ KONSOLEN ] PS4 | Wii U |

  4. #24

    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    128

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Es sollte noch erwähnt werde, dass man WLAN, Wi-Fi und andere Störsender in der Nähe von LG-Monitoren tunlichst abstellen sollte, da es in letzter Zeit damit Probleme gab (LG 5K Monitor für Apple) und LG sich für fehlerhafte Abschirmung ihrer Geräte nicht zuständig sieht. Kein Witz.

  5. #25

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Lächerliche Freesync und nur 60Hz leider nein leider gar nicht .... schade

  6. #26
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    8.435

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Grenzt mMn schon an Irreführung, wenn das Gerät mit HDR10 beworben wird, aber weder die Lichtstärke noch die Farbtiefe erreicht. Dafür dann 1k€...

    Würde ja wirklich gerne von meinem betagten 1080p 120 Hz TN Monitor aufrüsten, aber es mangelt einfach an Monitoren, die technisch alles bieten, was man sich so wünschen könnte. Wo bleiben sie denn, die HDR10 Freesync2 120Hz UHD Monitore?
    i7-4770K @ LM + Silver Arrow IB-E | MSI GTX 260 OC TwinFrozr | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & Philips Fidelio X2 @ FiiO E10K | Killer NIC E2100 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2410T | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


  7. #27

    Mitglied seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.084

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Zitat Zitat von Laggy.NET Beitrag anzeigen
    Adaptive Sync bindet an den GPU Hersteller,

    Naja, Adaptive Sync kostet ja nichts. Ein Zusatzfeature, dass man nicht nutzen muss und das dann keinerlei Einschränkungen bietet und ohne das der Monitor wahrscheinlich genau so viel kosten würde ist nichts wirklich negatives. Wenn die Alternative gar keine Form von variabler Refreshrate ist, nur um nicht an Adaptive Sync und damit AMD gebunden zu sein, dann ist das zusätzliche Feature doch immer wünschenswert, oder?


    Für mich kommt der Monitor schon aufgrund der Größe nicht infrage, so ein Teil passt bei mir eh nicht bequem auf den Schreibtisch und wenn ich 90% der Zeit sowieso im Fernstermodus spiele, weil sonst die Übersichtlichkeit leidet, spar ich mir das Geld lieber. Leider bedeutet der Trend zu absurden Größen nur, dass immer weniger vernünftige 24-Zöller auf den Markt kommen und wenn, dann muss man mit so einem verbogenen Panel oder so leben...
    Ich würde so gerne Geld für einen Monitor ausgeben. Sogar richtig viel Geld. Aber die Hersteller wollen alle kein Geld von mir.

  8. #28
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    18.953

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Zumal ja jetzt sogar die Konsolen mit AdaptiveSync umgehen können. Da wird es schon Zeit, dass die anderen GPU-Hersteller nachziehen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  9. #29

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.153

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Total Sinnvoll...

    Freesync zwischen 40-60FPs !

    LOL
    Anidees AI8 Big Tower /Enermax 625+/Asrock Extrem3 Gen3 /Intel 2700K@4999Mhz@1,375Volt /Noctua d15s mit Thermal Grizzly Kryonaut/ GSkill 16GB 2133@Cl9 1T/Gainward 1080TIGTX GS /Asus PB298Q /Asus ROG Xonar Phoebus/Sennheiser PC360/LG H10 BR Brenner /SSD Only/Win 7
    G1 Lüfter Mod : http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1406314
    http://valid.x86.fr/cache/banner/s08n7h-2.pngg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    18.953

    AW: LG 32UD99: UHD-Flaggschiff mit HDR und Freesync für 1.064 Euro vorbestellbar

    Macht schon sinn, wenn man die 60 FPS in UHD nicht halten kann und mit etwa 45-55 FPS spielt.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •