Seite 2 von 6 123456
  1. #11
    Avatar von belerad
    Mitglied seit
    14.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    189

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von efdev Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Richtig gelesen habe ist das kein AMD Problem sondern ein Problem des Monitors
    Ist es auch, es ist nur einfach "moderner" und "einfacher" alles auf AMD zu schieben.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    20.014

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Das der Treiber verändert wird und Freesync AMD ist, ist das für mich ein AMD Problem.
    Ist aber subjektiv und kann jeder so sehen wie er will.

  3. #13
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.376

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Das der Treiber verändert wird und Freesync AMD ist, ist das für mich ein AMD Problem.
    Ist aber subjektiv und kann jeder so sehen wie er will.
    Es wird nichts am AMD-Treiber geändert sondern am Monitor. Da ist nichts subjektives daran, du liegst schlicht falsch.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // 2x Crucial m4 128 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  4. #14
    Avatar von belerad
    Mitglied seit
    14.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    189

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Das der Treiber verändert wird und Freesync AMD ist, ist das für mich ein AMD Problem.
    Ist aber subjektiv und kann jeder so sehen wie er will.
    Dann hätte ich von dir gerne ein Zitat aus dem Artikel, in dem ich objektiv lesen kann, das etwas am AMD Treiber verändert wird. Ich habe nun auch nach dem zweifachen Nachlesen des Artikels nichts lesen können was darauf schließen lässt.

  5. #15

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.215

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man bei AMD immer erstmal selber Hand anlegen muss, um ein gutes Ergebnis zu bekommen.
    Warum wird das nicht gleich so gemacht?
    Die stecken soviel zeit in ihren Treiber und dann kommt ein Modder und zeigt das es auch anders geht.
    Das ist nicht AMDs Problem, sondern das Problem des Monitorherstellers. Dieser hat offensichtlich befunden, dass sich mit einer minimalen Refreshrate von 40 oder 35 Hz der meiste Profit rausholen lässt (weil weniger Scaler/Panels Ausschuss sind). Es ist durchaus üblich die Produkte nicht am Anschlag in den Handel zu bringen, eine 980Ti wird ja auch nicht mit 1500Mhz in den Handel gebracht, obwohl das einige Modelle unter Luft durchaus schaffen.

  6. #16
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    20.014

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    So da ich den Artikel nur kurz am Handy überflogen hatte, habe ich nochmal in Ruhe gelesen.
    Und ja, ihr habt recht.
    Ist der Treiber vom Monitor.

  7. #17
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.492

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Geht das bei anderen Freesync Geräten genauso gut?

    Sehr guter Artikel.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  8. #18

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Das der Treiber verändert wird und Freesync AMD ist, ist das für mich ein AMD Problem.
    der treiber macht ohne modifikation nur was der monitor ihm meldet!
    eigentlich wird am grafiktreiber auch nichts geändert, die änderungen betreffen den monitor!

    Ist aber subjektiv und kann jeder so sehen wie er will.
    nein, ist es NICHT!

  9. #19

    B AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Leute, Leute, die Anleitung mag ja gut sein und funktionieren, aber was GAR NICHT GEHT, ist das der Phoenix EDID Designer total virenverseucht ist! Ich habe gerade echt arbeiten müssen, um die ******* wieder von meinem PC zu kriegen. Jedem, der das Tutorial daher nachvollziehen will, sollte bewusst sein, dass die Installation des Phoenix EDID Designer einige Risiken birgt.

    Grim

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von belerad
    Mitglied seit
    14.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    189

    AW: AMD Freesync-Tuning: Bildwiederholfrequenz absenken oder erhöhen - Auf eigene Gefahr

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    So da ich den Artikel nur kurz am Handy überflogen hatte, habe ich nochmal in Ruhe gelesen.
    Und ja, ihr habt recht.
    Ist der Treiber vom Monitor.
    Und genau das habe ich gemeint mit meiner Aussage. Ein Artikel wird überflogen, man schnappt die Wörter AMD und Problem in einem Artikel auf und schwups kommt als Kommentar AMD ist schuld. Ist doch jedes mal das gleiche.

Seite 2 von 6 123456
Cooler Master MasterCase H500P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •