Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.975
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Im US-amerikanischen Amazon-Shop war kurzfristig das Fernsehgerät SE39UY04 aus dem Hause Seiki Digital für 404 US-Dollar verfügbar gewesen, umgerechnet inklusive Mehrwertsteuer etwa 353 Euro. Das 39 Zoll große Display löst mit 3.840 x 2.160 Pixel auf und besitzt vermutlich ein (S-)MVA-Panel. Nach einer Kalibrierung sollen die Farbwerte "exzellent" sein, sodass die Nutzung als Monitor infrage kommt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.


    Zurück zum Artikel: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.888

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Die Preise purzeln und die Qualität muss weiter steigen. IPS-Panel, 60Hz, HDMI2.0 und die Sache passt

  3. #3
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.420

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Den günstigsten 4K-Fernseher bietet Hisense an, bei dem 999 Euro für ein 50 Zoll fällig werden.
    Das ist so nicht ganz korrekt: https://www.otto.de/p/blaupunkt-b39a...=394720548-M24 (B39A401TC-UHD)

    Die Austattung ist zwar auch hier mangelhaft, aber es ist ein 4k-TV für 599€.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  4. #4

    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    1.073

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht ganz korrekt: https://www.otto.de/p/blaupunkt-b39a...=394720548-M24 (B39A401TC-UHD)

    Die Austattung ist zwar auch hier mangelhaft, aber es ist ein 4k-TV für 599€.
    wow, wasn preis

  5. #5
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.183

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht ganz korrekt: https://www.otto.de/p/blaupunkt-b39a...=394720548-M24 (B39A401TC-UHD)

    Die Austattung ist zwar auch hier mangelhaft, aber es ist ein 4k-TV für 599€.
    Naja, da fehlen halt die beiden DisplayPort-Anschlüsse, die man für 2160P@60HZ braucht!
    Ansonsten fällt mir aber nichts ein, was an der Ausstattung Mangelhaft sein soll?
    Das ist ein verdammtes Display, was soll das bitte für eine Ausstattung haben? Der DVB-C/S/T-Tuner für die TV-Funktion ist integiert, was braucht man da denn bitte sonst noch?
    Geändert von CD LABS: Radon Project (17.01.2014 um 15:23 Uhr)
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  6. #6

    Mitglied seit
    30.10.2013
    Beiträge
    100
    Leider bringt das fürs Gamen nichs, selbst mit sli ist 4k noch nicht spielbar.

  7. #7

    Mitglied seit
    01.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.162

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Zitat Zitat von CD LABS: Radon Project Beitrag anzeigen
    Naja, da fehlen halt die beiden DisplayPort-Anschlüsse, die man für 2160P@60HZ braucht!
    Ansonsten fällt mir aber nichts ein, was an der Ausstattung Mangelhaft sein soll?
    Das ist ein verdammtes Display, was soll das bitte für eine Ausstattung haben? Der DVB-T-Tuner für die TV-Funktion ist integiert, was braucht man da denn bitte sonst noch?
    Finde den Fehler DVB-T!
    30 Tage EVE-Online Trial
    825mio ISK bei Verlängerung (Ich krieg dann ne PLEX)
    Ingame: Ollster

  8. #8
    Avatar von Pumpi
    Mitglied seit
    29.06.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.196

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Zitat Zitat von CD LABS: Radon Project Beitrag anzeigen
    Naja, da fehlen halt die beiden DisplayPort-Anschlüsse, die man für 2160P@60HZ braucht!
    Man braucht dafür nur einen DP.

    Mark Mantel: "...Monitore kosten aktuell mehrere Tausend Euro, sofern man eine größere Diagonale als 24 Zoll haben möchte"
    Aber bald wird es auch da eine günstige und gute Geräteklasse geben, nämlich die 32" WQHD's. Die zumindest schon mal mehr als FullHD bieten, sehr groß sind und trotzdem ohne UltraHardWare zu gebrauchen sein werden. Anfangen wird wohl BenQ :

    BenQ CES 2014 - 32" 1440p display for professionals - YouTube

    AH-VA Panel mit 10 bit Farbtiefe ist optisch schon was feines...

    I7-4790K
    16GB DDR3 @ 2Ghz
    xxx
    Dell S2417DG

  9. #9
    Avatar von BertB
    Mitglied seit
    07.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    baden württemberg
    Beiträge
    5.089

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    @ kohelet

    wieso das denn nicht? kommt wohl voll aufs game und die einstellungen an
    downsampling 4k zocken ja jetzt auch schon viele
    man braucht nicht überall 60fps@ ultra ums "spielbar" zu nennen, auf so nem monitor kann man auch AA niedriger einstellen, sieht trotzdem besser aus

    außerdem ists ja erst der anfang von leistbaren 4k dingern und der kam plötzlich früher als ich gedacht hätte
    mein tip wär gewesen 1000€ aufwärts nächste weihnachten
    ist vielleicht die kommende fußball WM, warum die hersteller so gas geben, die hat die letzten zwei male auch nen guten schub für den fernsehermarkt gebracht,
    weil viele da vorher kaufen, und dann jahrelang nicht mehr

    32" 1440p moni klingt aber auch sehr gut

    wollte mir eigentlich nach weihnachten einen 27" 1440er zulegen, für so 500€-600€
    aber da ich wider erwarten voll pleite bin lohnt sich in dem fall das warten vermutlich

    aber 4k für 599€?

    huiuiui, bald gehts los (nicht dass ich jetzt genau den von der otto seite kaufen würde, 60Hz muss schon sein, am liebsten per displayport)

    sämtliche preise werden purzeln, vielleicht bekommt man dann bald einen 27" 1440er für 300€
    ich kann auch noch ne weile warten
    Geändert von BertB (17.01.2014 um 15:32 Uhr)
    xeon e3 1230 v3/gtx 970sli
    fx8320/r9 290cf

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.183

    AW: Ultra HD in den USA: 39-Zoll-Display zwischenzeitig für 404 US-Dollar lieferbar

    Zitat Zitat von MaxRink Beitrag anzeigen
    Finde den Fehler DVB-T!
    OK, ich selber bin ganz zufrieden mit DVB-T (soweit man mit der allgemein miesen Ausstrahlungsqualität überhaupt zufrieden sein kann), aber das tut doch nichts zur Sache, DVB-S und C sind ja auch integiert!
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •