Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.647
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Auf der Messe Computex ist auch der Hardware-Hersteller G.Skill mit vielen seiner Produkte vertreten. Aus dem Bereich Arbeitsspeicher präsentiert das Unternehmen mehrere DDR4-Kits für Laptops, ein Kit für Systeme mit AMD Ryzen-Prozessoren und weitere Speichermodule bis hin zu DDR4-5066.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    53

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Ist RAM mit solchen Taktzahlen überhaupt noch passiv kühlbar, oder wird dann ein aktiver Kühler benötigt?
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 16GB Corsair Vengeance DDR4-2400 | Samsung 850 Evo 500 GB | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  3. #3
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    711

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    5... FÜNF Ghz? Wow, mit so einer Geschwindigkeit hätte ich dieses Jahr (und eigentlich auch nächstes) nicht gerechnet. Krass.

  4. #4
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.777

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Schöne Sache das! Langsam lohnt das Aufrüsten von 2400er DDR3, aber was mögen 32GB 5066er kosten?

    4600er geht ja noch: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-4600, CL19-26-26-46 (CMK16GX4M2F4600C19) ab €'*'386,88 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Geändert von interessierterUser (07.06.2018 um 18:09 Uhr) Grund: link eingefügz

  5. #5
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    2.606

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Schöne Sache das! Langsam kohnt das Aufrüsten von 2400er DDR3, aber was mögen 32GB 5066er kosten?
    Das habe ich mich auch gerade gefragt. Bei den zur Zeit herrschenden RAM-Preisen: Unbezahlbar.
    Auch bleibt die Frage, in wie fern heutige Hard-und Software dies überhaupt ausreizen kann
    Gruß T.
    Ryzen 1800X / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  6. #6
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.147

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Bei den Latenzen ist der 5066er Unsinn, aber der 4800 mit CL17 könnte ne dufte Sache sein und dürfte auf meinem Board laufen.

    Wäre interessant zu wissen wieviel das gegenüber DDR4 3200 CL14 bringt.
    System: GTX 1080 Ti Strix i7 8700K 16GB G.Skill Trident Z CL14 @ 3466MHz Z370 ROG Maximus X Formula

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    35.135

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Ist RAM mit solchen Taktzahlen überhaupt noch passiv kühlbar, oder wird dann ein aktiver Kühler benötigt?
    Kommt drauf an mit welchen brutalen Spannungen der Takt erzwungen wird. Wenn die Chips das aber mit einer vDIMM hinbekommen die halbwegs im Rahmen bleibt (sagen wir mal unter 1,5v) reichen die üblichen Passivkühler problemlos.
    An der Stelle bedenken, dass normaler (also nicht so brutal überzüchteter) DDR4-RAM gar keine Kühlung benötigt (beispiel). Die Kühler sind hier wegen Design und marketing drauf, nicht wegen einer technischen Funktion. Selbst ganz ohne Kühler wird normaler DDR4 unter Last nur etwas mehr als handwarm.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    907

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    wieso verstehen einige nicht, dass die taktrate nicht das entscheidene ist.
    die latenzen haben auch was zu sagen.

  9. #9
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.284

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Die muss man erst mal zum Laufen bekommen.
    System: i7-6700k@1,125V | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    6.800

    AW: Computex 2018: Schnelles RAM von G.Skill bis zu DDR4-5066

    Beides ist "entscheidend" .
    AMD Ryzen 5 2600 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI // 16GB Patriot Viper DDR4-2933 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1050TI OC //Samsung 512GB SSD // be quiet! Pure Power 10 CM 400W 80+ Silver // Kolink Satellite-Plus // Windows 10

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •