Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.953
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Vermutlich unbeabsichtigt bestätigt Intel die technischen Daten des kommenden Coffee-Lake-Unterbaus Z390 und dabei alle Gerüchte zum neuen Sockel-1151-PCH.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.079

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Wat? Schon wieder ein neuer sockel? Und schon wieder was mit 115X..... Ich Blick langsam nimmer durch.
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

  3. #3
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.642

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Wieso konnte man nicht einfach die Sockelnamen richtig unterschiedlich machen, schon Z370 hätte anders heißen müssen, gleiches gilt jetzt für diesen.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  4. #4
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.377

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Dann kann man den 8 Kerner also auf dem Z370 Chipsatz laufen lassen,immerhin.

  5. #5
    Avatar von Master-Onion
    Mitglied seit
    24.05.2018
    Beiträge
    214

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Intel die beste Firma, 1151 nicht untereinander kompatibel inkl Sockel 2066 mit I5 und so n schei**


    Einzige Intel Plattform die ich heute noch kaufen würde, wäre 1366
    Athlon x4@ 4,15Ghz (6MB L3 Cache, 2008/9 lässt Grußen), M4A79XTD EVO, 12GiB Ram, SSHD
    PS4 & PS Vita

  6. #6
    Avatar von tidus79
    Mitglied seit
    07.07.2017
    Beiträge
    214

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Dann kann man den 8 Kerner also auf dem Z370 Chipsatz laufen lassen,immerhin.
    So sicher wär ich mir da nicht :p

  7. #7
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.519

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Wie durcheinander soll es da denn noch gehen?
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

  8. #8
    Avatar von zotac2012
    Mitglied seit
    12.02.2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    791

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Zitat Zitat von tidus79 Beitrag anzeigen
    So sicher wär ich mir da nicht :p
    Wenn Intel genügend Octacore Coffee Lakes verkaufen will, muss dieser auch auf einem Z370 Board laufen, andernfalls befeuert man den Umsatz vom Ryzen+, insbesondere den 2700X. Und wenn nächstes Jahr dann wirklich der Ryzen 2 in 7nm kommt und dieser dann wirklich auch im Taktbereich irgendwo um die 5,0 GHz liegt, werden viele sich das schon genau merken, was Intel mit dem Coffee Lake 8 Kerner jetzt macht.

    Es gibt nicht einen einzigen technischen Grund, warum dieser nicht auf einem Z370 laufen sollte, außer Intel will sich nochmals kräftig die Taschen füllen, der Schuss könnte dann allerdings nächstes Jahr richtig teuer werden!

    Sollte der Coffee Lake Octacore auf dem Z370 laufen und der Preis angemessen sein, dieser wird abhängig sein im Vergleich zum Ryzen 2700X, was die Leistung betrifft, dann könnte ich vielleicht nochmals schwach werden und zum Ende des Jahres von meinem jetzigen i5 8600K auf einen Octacore wechseln. Definitiv werde ich aber kein neues Z390 MB kaufen, nur um einen Coffee Lake Octacore zu betreiben. Sollte sich also die reine Raffgier von Intel durchsetzen, dann steigt die Wahrscheinlichkeit einer AMD CPU in absehbarer Zeit deutlich höher, als das bei Intel der Fall ist!

  9. #9

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    1.919

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Dann kann man den 8 Kerner also auf dem Z370 Chipsatz laufen lassen,immerhin.



    Das ist gut zu Wissen

    Obwohl ich mir dann trotzdem ein Z390 gönnen werde , denn ich muss oder will ja nicht wie bei AMD Hardware auf,s Geld schauen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Ort
    Am Ram-Riegel 2 , 66666 CPU-Hausen.
    Beiträge
    2.822

    AW: Intel Z390: vollständige Spezifikationen offiziell

    Einmal so ein Board und den CL 8Kerner zum Mitnehmen, bitte.
    Auf dem Rückweg bei Nvidia vorbei und eine 1180 eingepackt.

    Freue mich auf die Computex, wo man voraussichtlich mehr erfährt.

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •