1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.449
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Biostar TB250-BTC D+: Neues Mining-Mainboard mit acht PCI-E-x16-Slots und KVM-Switch-Support

    Vor wenigen Wochen veröffentlichte die Biostar-Tochter Sopox das B250A-BTC D+ mit insgesamt acht PCI-E-x16-Steckplätzen, wodurch der Bedarf an Riser-Karten entfällt, nach dem Vorbild des Colorful C.B250A-BTC Plus V20. Nun legt Biostar unter eigener Marke nach und stellt das zum Sopox-Mainboard nahezu identische TB250-BTC D+ vor.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Biostar TB250-BTC D+: Neues Mining-Mainboard mit acht PCI-E-x16-Slots und KVM-Switch-Support

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.039

    AW: Biostar TB250-BTC D+: Neues Mining-Mainboard mit acht PCI-E-x16-Slots und KVM-Switch-Support

    16 PCIe Stromstecker aber 8 für das Netzteil und 8 für die Grafikkarten, so ganz verstehen tu ich das nicht, man kann doch auch die Grafikkarten direkt an das Netzteil anschliessen auch wenn ich noch nie ein Netzteil gesehen habe das so viele 6pin Anschlüsse hat. Was sit der Grund für diese umständliche Umleitung der Stromstecker für die Grafikkarten?
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA,Sennheiser Momentum 2 Overear, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  3. #3
    Avatar von Mischk@
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    HaMbUrG
    Beiträge
    1.472

    AW: Biostar TB250-BTC D+: Neues Mining-Mainboard mit acht PCI-E-x16-Slots und KVM-Switch-Support

    Ich denke mal das geht um die PCI-E-x16 Stromstabilisierung.
    Grafikkarten können über den PCI-E-x16 Strom aufnehmen und über den externen Stromanschluss.
    75 Watt kann so ein PCI-E-x16 Slot abgeben.
    7700K@4,8Ghz # Asus Strix Z270G # 16GB DDR4@3200 G.SKILL RBG # Samsung SSD 960 Pro # Asus Strix GTX 1060 OC # Corsair Gold AX850Watt

    Mischk@YouTube

  4. #4
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Serverraum
    Beiträge
    405

    AW: Biostar TB250-BTC D+: Neues Mining-Mainboard mit acht PCI-E-x16-Slots und KVM-Switch-Support

    Bin mal gespannt wie lange das noch anhält, aber nen KVM Anschluss auf nem normalen Desktop-Mainboard finde ich auch mal cool
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten

    i7 4790 | Zotac GTX 1050 Ti R9 290 @1200/1300 / R9 280x @1250/1600 | 240Hz AG2541FZ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •