1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.568
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    Erstmals durften wir Asrocks in der letzten Woche angekündigten Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X (Core X) persönlich in Augenschein nehmen. Außerdem mit dabei: Eine M.2-PCI-Express-Steckkarte für bis zu vier NVMe-SSDs sowie zahlreiche Mini-Computer.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    770

    AW: CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    [...] machen das X99M Taichi zu einer runden Sache für alle, die einen Ryzen Threadripper in ein kompaktes PC-Gehäuse verfrachten wollen.
    Alles klar

  3. #3
    Avatar von DasBorgkollektiv
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    110

    AW: CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    Wenn ich das Geld hätte, würde ich beim Threadripper in Verbindung mit dem mATX-Board zuschlagen, aber ich habe das Geld nicht.
    ƎįħΣ ՏGr?¿ ̶ Brauch ich nicht.

  4. #4

    Mitglied seit
    07.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    278

    AW: CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    Wahnsinn! Hab erst gestern nach so einem MB gesucht und nur ATX und E-ATX gefunden!
    Ich bin langsam für mehr Kerne gereift, und wenn dann so richtig mehr, bin aber noch nicht bereit mein schnuckeliges Thermaltake Core V21 mit Wasserkühlung aufzugeben, da passt leider nur mATX rein.
    PS: mei sieht es süß aus, so klein mit so einem riesigen Sockel
    Intel Core i7 6700K | ASUS ROG Maximus VIII Gene | G.Skill Trident Z DDR4-3000 | Samsung SSD 950 Pro 256GB M.2 | EVGA GeForce GTX 980 Ti | Philips BDM4065UC 40"
    Laing DDC310 | HEATKILLER IV PRO | HEATKILLER IV XL GTX 980 Ti | Phobya Xtreme QUAD 480/560 V.2 | Enermax T.B.Silence PWM UCTB14P x 4


  5. #5
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    6.829

    AW: CES 2018: Asrocks Micro-ATX-Mainboards für Ryzen Threadripper und Skylake-X angesehen

    Hm, Asrock M lecker.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •