Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.331
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Asus verteilt inoffiziell die ersten Beta-BIOS-Versionen für die hauseigenen Crosshair-VI-Mainboards, die mit den Updates für Pinnacle Ridge fit gemacht werden. Der Hersteller sollte damit genügend Vorlaufzeit haben, um etwaige Bugs bis zum April auszubügeln. Kurios: Die AGESA-Nummerierung wird auf 1.0.0.0a zurückgesetzt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von gorgeous188
    Mitglied seit
    14.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.653

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Streng genommen unterstützen die neuen BIOS-Versionen auch die Raven-Ridge-APUs, für den Betrieb sind die Crosshair-VI-Mainboards ohne Bildausgänge aber nicht ausgelegt
    Warum nicht? Man kann doch einen 60 Euro Prozessor auf ein 200 Euro Mainboard setzen, und dann noch eine PCIe-Grafikkarte einbauen
    Ryzen 7 1700 @ 3,7GHz | Macho B
    MSI X370 Gaming Pro Carbon | 2x 8GB DDR4-2666
    MSI GTX 980 Ti Gaming 6G
    960 Evo M2 250G
    BeQuiet Dark Power Pro P11 550 Watt

  3. #3

    Mitglied seit
    31.07.2017
    Beiträge
    24

    Ausrufezeichen AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    @PCGH-Redaktion:

    Wie gut das das BIOS Update 3008 Final bereits am 13.12.2017 Released wurde mit Folgendem Changelog Eintrag:

    CROSSHAIR VI HERO BIOS 3008
    Update to AGESA 1071 for new upcoming processors.

    #####

    Dieses Update ist bei Asus mitnichten das erste für die neuen Ryzen 2000 als auch APUs

  4. #4

    Mitglied seit
    28.04.2017
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    11

    Blinzeln AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Alles schön und gut nur ist die Frage, wie soll ich die Zeit bis April überbrücken?

    Ich dachte ich kann mich mit Far Cry 5 ablenken aber auch das kommt ja erst am 27.03

    Naja muss ich bis dahin eben weiter alle halbe Stunde hier vorbei gucken und auf Updates und News hoffen...

  5. #5

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Warum ist es Kurios das die AGESA Nummer zurück gesetzt wird?

    AMD Generic Encapsulated Software Architecture – Wikipedia

    Eine AGESA mit 1.X.X.X ist mit dem Erscheinen vom A64 gestartet und wurde bis Version 3.X.X.X zum Phenom X6 weitergeführt. Mit Bulli ist es wieder bei 1.X.X.X gestartet.

    Der neue AGESA Code beginnt ja auch mit Pinnacle_Pi - finde das Namensschema passt ganz normal ins AMD Bild
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  6. #6
    Avatar von NiXoN
    Mitglied seit
    06.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    330

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    blöde Frage: USB-C ist ja jetzt auch (teilweise) ein Moni-Ausgang. Funktioniert der beim CH6 als solcher, dann könnte man ja auch ohne GraKa auskommen.

    gorgeous hat natürlich Recht, aber möglicherweise will man ja andere Funktionen des MoBos nutzen oder für ein späteres Upgrade gewappnet sein
    blaibscht logger !?!?!

    NiXoN

  7. #7
    Avatar von MaW85
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Beiträge
    824

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Die C6H Mainboards haben keine Möglichkeit einer APU Videosignal Ausgabe.
    AMD R7 1700X @3,8Ghz<> Asus Crosshair 6 Hero @BIOS 6301-!aktualisierte ACPI-WMI-Schnittstelle! <> G.Skill Trident Z - F4-3200C14D-32GTZ <> AMD R9 Fury X <> Super Flower 650F14MP <> Win10 Pro 64bit

  8. #8

    Mitglied seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt finale BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Bisschen spät die News. Asrock bestimmt auch schon 1-2 Wochen.

  9. #9
    Avatar von MaW85
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Beiträge
    824

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Die Crosshair 6 reihe hat irgendwelche Problem.
    Die neuen BIOS versionen haben bei einigen Konfiguration mit bestimmten RAM Kit Stabilitätsprobleme.

    Wo BIOS 3008 bei mir das beste Aktuell war, sind alle BIOS Versionen danach bei mir Instabil, auch ohne OC.
    AMD R7 1700X @3,8Ghz<> Asus Crosshair 6 Hero @BIOS 6301-!aktualisierte ACPI-WMI-Schnittstelle! <> G.Skill Trident Z - F4-3200C14D-32GTZ <> AMD R9 Fury X <> Super Flower 650F14MP <> Win10 Pro 64bit

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von lutari
    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.099

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Asus stellt erste Beta-BIOS-Versionen für Ryzen 2000 zur Verfügung

    Zitat Zitat von StyleX Beitrag anzeigen
    Bisschen spät die News. Asrock bestimmt auch schon 1-2 Wochen.
    Bist du sicher, dass du auch die richtige Bios-Version meinst? Bei Asrock und Asus sind die Bios-Versionen mit dem aktuellen Agesa-Code alle 3 Tage alt oder noch gar nicht vorhanden.

    Zitat Zitat von WoFNuLL Beitrag anzeigen
    Dieses Update ist bei Asus mitnichten das erste für die neuen Ryzen 2000 als auch APUs
    Soweit mir bekannt ist dein Update nicht für Ryzen 2000.
    Bei meinem neuen Board steht auch:
    "2.Update to AGESA 1000a for new upcoming processors "
    Geändert von lutari (29.01.2018 um 20:29 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •