Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Zitat Zitat von angelicanus Beitrag anzeigen
    Off Topic: Da AMD HBM mitentwickelt hat, stellt sich mir die Frage ob sie dafür auch Lizenzgebühren bekommen/ nehmen?
    HBM wurde von der JEDEC spezifiziert und standardisiert. Somit darf ihn jeder frei produzieren.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von BigYundol
    Mitglied seit
    07.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    664

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Wird auch langsam Zeit, dass es mit HBM vorwärts geht, jetzt noch endlich die Produktionsmenge massiv erhöhen, damit für Vega20 und Navi, sowie für den evtl. 12nm-Vega-Refresh genügend bereitsteht...
    PC1: Ryzen R7 1700X@4Ghz, AMD Fury X@1.03Ghz, 16GB DDR4@3.47Ghz, ZxR & Asus RoG Crosshair VI Hero
    PC2: Athlon FX-60@2.6Ghz, Ati Radeon HD4770@0.75Ghz, 4GB DDR@0.4Ghz, X-Fi Platinum, GA-K8NF9 Ultra
    Konsolen: SNES, GameGear, Megadrive II, Saturn, PS 2, GBA DS

  3. #23
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Serverraum
    Beiträge
    307

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Jetzt muss HBM2 nur noch ausreichend verfügbar sein
    Aber hört sich sehr interessant an! Bin gespannt wie sich das bei den Vegas bemerkbar macht, gerade von mehr Bandbreite sollten die ja profitieren.
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten

    i7 4790 | Zotac GTX 1050 Ti R9 290 @1200/1300 / R9 280x @1250/1600 | 240Hz AG2541FZ

  4. #24
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.920

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Ist die Frage, in wie weit die Produktion läuft, wenn der Vega Refresh gebaut wird.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  5. #25
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    10.092

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Oder generell die Produktion endlich mal von kleinen Mengen zu einem annehmbaren Volumen befördern, wenns jetzt schon 3 Hersteller gibt die auf die HBM zugreifen wollen (oder 4, ich weiß gerade nicht was in der Xbox One X drin ist und bin zu faul nachzusehen)
    Es gibt mehr als drei Hersteller und noch viel mehr Projekte mit HBM2:

    AMD:
    Vega 10 mit zwei 4GB oder zwei 8GB Stacks für Vega 64/Frontiers Edition, Radeon Instinct/Pro.
    Vega mobile mit einem 4GB Stack. (AMD)
    Vega20 Ende 2018/Anfang 2019 mit vier HBM2-Stacks, mit je 4GB oder 8GB.

    Nvidia:
    Nvidia verwendet vier 4GB Stacks beim GP100 Pascal, welcher praktisch wohl ausläuft und vom GV100 ersetzt wird, ebenfalls bisher mit vier 4GB Stacks, wobei Nvidia hier auch 8GB Stacks verwenden könnte. (Nvidia)

    Intel:
    Vega mobile bei Intel mit einem 4GB Stack.
    Der Stratix 10 FPGA von Intel, welche zwei oder vier (wobei vier gestrichen wurden?) Stacks verwenden.
    Stratix 10: Intel liefert seinen ersten FPGA an Kunden aus - Golem.de
    Stratix 10 MX: Erster Intel-FPGA mit ARM-Kernen, HBM2 und EMIB - ComputerBase

    Intels Lake Crest Deep Learning Projekt möchte vier HBM2-Stacks je 8GB verwenden:
    Intel Lake Crest Chip For DNN Learning Detailed - 32 GB HBM2 at 1 TB/s

    Xilinx:
    Möchte ein bis zwei Stacks für ihre FPGAs verwenden:
    https://xlnx.i.lithium.com/t5/image/...1AE9E1F3?v=1.0

    NEC:
    Die Leute haben gleich mal tief in den Pot gelangt und verbauen sogar sechs(!) HBM2-Stacks:
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...C-SX-10-03.jpg
    https://www.nextplatform.com/2017/11...vector-engine/

    Das sind nur die Sachen die ich mitbekommen habe, es könnte noch mehr Projekte und Hersteller mit HBM2-Bedarf geben.

  6. #26

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    691

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Also wenn der Speicher nun besser wird und für weniger Probleme bei der Fertigung und Hitze/Stromverbrauch führt, wäre dann nicht über einen Vega-Refresh nachzudenken?
    Die letzte Info war ja, dass direkt erst 2019 irgendwann Navi kommt.
    Wenn man jetzt aber durch kleine Anpassungen nochmal direkt 10% bessere Basiskarten produzieren könnte, ohne auch nur einen Finger für den Chip krümmen zu müssen, dann könnte man doch sicher den Weg bis dahin sicher gut überbrücken und das vega-geschäft nicht allzu sehr hinter der baldigen neuen NVidia-Auflage hinterherhinken lassen?
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  7. #27

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Vega 10 hängt nicht wirklich in einem Bandbreitenlimit. Also einfach nur durch schnelleren VRAM würde keine große Mehrperformance rauskommen.
    Da müsste man schon andere Bremsen lösen. Vielleicht schafft es AMD ja irgendwann mal, den Compiler anzugehen. Aber ich glaub, mit GCN wird das nix mehr.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  8. #28
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.562

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    "das ist ja der schiere Wahnsinn! ich hätte ja nie im Leben gedacht, dass ne weitere Optimierung denkbar wäre ... das macht ja nun eigentlich nie wer ... das ist dann ja sozusagen eine richtige Entwicklung. toll! endlch mal. super News! Danke."

  9. #29
    Avatar von Silverfalcon
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    185

    AW: Für Vega &amp; Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    Ja das ist mir auch klar was wie viel xD? Gibt des da Anhaltspunkte? Ist die IPC auf Bulldozer Niveau oder noch ein wenig höher?

    Gesendet von meinem ONEPLUS 3T mit Tapatalk
    Jaguar ist etwa vergleichbar mit dem FX 8120 nur langsamer getaktet, dieser ist in synthetischen Benchmarks etwa genauso schnell wie der Ryzen 3 1200 (dabei hat der Ryzen weniger Kerne und verbraucht die halbe Leistung).
    Ich würde erwarten dass Jaguar am ende etwa 30% langsamer als der R3 1200 ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    11.066

    AW: Für Vega & Volta denkbar: Samsung verbessert HBM2 erheblich

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    Das wäre zu wünschen wobei Apple auch einen großen Teil an HBM/Vega Chips schluckt.

    In der XBOX One X sind 12 GB GDDR5 verbaut.

    Mich würde mal interessieren wie sich so eine Jaguar CPU mit 8 Kernen gegen einen 1700X schlägt.
    Jaguar hatte deutlich weniger IPC als schon Bulldozer basierende Prozessoren, also wird Jaguar bei ungefähr einem Drittel bis Hälfte der IPC von deinem genannten 1700X ankommen. Beim etwas mehr als halben Takt, kommst du auf ca 25-35% der Leistung.

    Apple braucht jedoch wesentlich weniger Vega Chips/HBM als die meisten hier annehmen, deren Marktanteil ist verschwindend gering und diese spezielle Ausführung des iMacs wird sich nicht oft verkaufen

    @Locuza: Merci! The more you know...
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •