Seite 3 von 5 12345
  1. #21

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Vor Abschluss aller Temperaturtests werde ich mich nicht an der werksseitigen Kühllösung vergreifen.
    Davon abgesehen halte ich wenig vom "Spulenlesen". Eine sorgfältige Abstimmung von Komponenten ist das A und O guter Spannungswandlung und bislang konnte mir niemand sagen, welche Parameter in welchem Szenario einen für den Endanwender spürbaren Einfluss haben.
    Du sollst auch nicht nur zählen, sondern genau gucken welche Komponenten drauf verbaut sind. Aber war auch nicht so ernst gemeint, kann mir schon vorstellen, dass solche Details die Mehrheit der User nicht interessiert.


    Zitat Zitat von Torsley Beitrag anzeigen
    sorry als mechaniker kann ich es mir nicht verkneifen "Dreher, Schraubendreher"
    da wird nix gezogen.
    Sorry, als Ingenieur weiss ich sehr genau wie die offizielle Bezeichnung lautet. Aber ich bin niemand, der sonntags über die Kö schlendert mit seinem Schraubendreher, uh lala. Dat is nen Schraubenzieher

    Edit: Haha, genau Zollstock. Denkt auch keiner drüber nach, heisst einfach so.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    976

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Erstmal schönes Video,

    2tens habe ich mich jetzt entschieden meine Threadripper Bestellung erstmal auf Eis zu legen, wegen den aktuellen Kühler Problem ( es gibt keine auf dem Markt der explizit für TR4 gemacht ist)

    Wenn mir das ganze zu lange dauert werde ich doch wieder zu Intel greifen, weil ich es unmöglich finde wie hier auf eine Notlösung zurück gegriffen werden muss um eine neues CPU zu kühlen und das allen Anschein nach über Woche bzw. Sogar Monate. (Herbst)

    So kann man auch Kunden vergraulen, und ich bin nicht der einige der so handelt.
    System: Intel Core i7-7820X @ 5,0Ghz 1,279 VCore (delidded) // Gigabyte X299 Aorus Ultra Gaming // 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3400 CL16 Quad Kit // EKWB 1080ti @ 14,7 TFlops, Speicher 554Gb/s

  3. #23
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.383

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Zitat Zitat von Torsley Beitrag anzeigen
    sorry als mechaniker kann ich es mir nicht verkneifen "Dreher, Schraubendreher"
    da wird nix gezogen.
    Also, wenn die Schraube nicht raus geht, ziehe ich immer dran.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  4. #24
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8.251

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Danke für das Video Und ein weiteres Board mit Disco-Beleuchtung

    Wer nutzt den silbrigen Bildschirm neben dir von Samsung im 4:3 Format? Ist das der Praktikantenrechner, 4:3 für den Anfang und 16:9 erst nach 3 Monaten? Und hinter dir ein grosser Bildschimr VOR einem kleinem, sieht seltsam aus irgendwie.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA, Creative X-Fi Titanium, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ich will mit meinem Ryzen 16 Kerner in eine Bar gehen, ihn auf den Tisch legen und die Frauen damit beeindrucken. :D

  5. #25
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    4.295

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    2tens habe ich mich jetzt entschieden meine Threadripper Bestellung erstmal auf Eis zu legen, wegen den aktuellen Kühler Problem ( es gibt keine auf dem Markt der explizit für TR4 gemacht ist)
    Zumal ich auch nicht so ganz nachvollziehen kann, was an einem Kühler so problematisch sein soll. Ist ja schließlich keine Raketenwissenschaft. So ein Ding kann man doch eigentlich problemlos innerhalb einer Woche vom Reißbrett zur Massenproduktion bringen. Alles wie immer, nur mit etwas anderen Maßen (Kühlblock) und Abständen (Halterung).
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  6. #26
    Avatar von Najuno
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Waterford, USA + Stuttgart, Germany
    Beiträge
    599

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Erstmal schönes Video,

    2tens habe ich mich jetzt entschieden meine Threadripper Bestellung erstmal auf Eis zu legen, wegen den aktuellen Kühler Problem ( es gibt keine auf dem Markt der explizit für TR4 gemacht ist)

    Wenn mir das ganze zu lange dauert werde ich doch wieder zu Intel greifen, weil ich es unmöglich finde wie hier auf eine Notlösung zurück gegriffen werden muss um eine neues CPU zu kühlen und das allen Anschein nach über Woche bzw. Sogar Monate. (Herbst)

    So kann man auch Kunden vergraulen, und ich bin nicht der einige der so handelt.
    Ob nun AMD oder Intel, bei mir wird eh alles erstmal auf die Testbench geschnallt für Bleastungstests und Benchmarks. Ich werde da ne 240 AIO verwenden, egal welcher Sockel. Bis ich dann den Custom Loop am laufen habe, muss ich ja die Hardware nicht zu Tode takten. Und ob du jetzt ne TR CPU oder ne Skylake X CPU hernimmst... einen Tod wirst du so oder so sterben müssen. Nur beim TR ist das das kleinere Übel auf nen Fullcover Block zu warten, als später nen Skylake X köpfen zu müssen. Es sei denn du hast vor einen bereits geköpften i9 zu kaufen, da würde mich aber daran stören, daß du keine original Herstellergarantie hast, nur die von z.B. Caseking oder so.

    Sollte ich mich dann für TR entscheiden, wird EKWB eh spätestens im September einen FullCover WaKü Block im Angebot haben.

    EDIT: BYKSKI showcases first waterblock for Ryzen Threadripper - VideoCardz.com

    Hier es geht doch schon mit FullCover Blocks für TR4 los. Da verstehe ich jetzt die Hektik nicht so ganz.
    Geändert von Najuno (07.08.2017 um 20:21 Uhr) Grund: EDIT
    The secret of a long life is the try not to shorten it!

    http://extreme.pcgameshardware.de/gr...er-review.html

  7. #27

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Seh ich auch so. Nur weil nicht direkt zum Start ein ordentliches Programm an Kühlern im Angebot ist, würde ich doch da nix übers Knie brechen und Frust schieben.

    Aber muss jeder selbst entscheiden, was er macht.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  8. #28

    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.129

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Zumal ich auch nicht so ganz nachvollziehen kann, was an einem Kühler so problematisch sein soll. Ist ja schließlich keine Raketenwissenschaft. So ein Ding kann man doch eigentlich problemlos innerhalb einer Woche vom Reißbrett zur Massenproduktion bringen. Alles wie immer, nur mit etwas anderen Maßen (Kühlblock) und Abständen (Halterung).
    Ja das weiß ich auch nicht. Gut, es ist ein neuer Sockel, so what? Es gibt sicher viele Kühler am Markt, auch AiOs, die problemlos mit TR fertig werden würden. Es fehlt nur an der passenden Halterung. Aber die könnte selbst ein Azubi in zwei Tagen entwerfen.

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Und ein weiteres Board mit Disco-Beleuchtung
    Ist doch obligatorisch heutzutage.

    Zitat Zitat von DARPA Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Nur weil nicht direkt zum Start ein ordentliches Programm an Kühlern im Angebot ist, würde ich doch da nix übers Knie brechen und Frust schieben.

    Aber muss jeder selbst entscheiden, was er macht.
    Also ich bin ja auch geil auf TR, aber was mich generell vom Kauf eines neuen Systems abhält sind die Preise für Arbeitsspeicher.
    Ich will da erst mal noch ein paar Monate warten und schauen ob die Preise auch mal wieder fallen. Wenn dann ein TR4-System herkommt, dann sollen da auch mindestens 32 GB Arbeitsspeicher drauf, eher 64. Aber 600€ will ich dafür auch nicht bezahlen oder gar mehr. Und bisschen was muss der RAM schon hermachen, also vom Takt und den Timings her.

    Bei den Kühlern sehe ich da weniger das Problem. Bis zum 10.8 haben die Hersteller ja noch Zeit passende Adapter auf den Markt zu werfen. Sollte ja wirklich kein Problem sein. An der Leistungsfähigkeit der meisten HighEnd-Kühler und AiOs kann es ja nicht liegen.

  9. #29

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.421

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Mal ne Frage zu der Stromversorgung.
    Schaue ich mir die MoBos an (die es bei A zu kaufen gibt) sind zwei acht polige Stromanschlüsse und teilweise noch ein sechs poliger zu sehen.
    MSI X399 GAMING PRO CARBON AC, Mainboard Sound G-LAN WLAN AC USB 3.1
    Netzteil EPS12V 2.9x (24-Pin + 2x 8-Pin + 6-Pin)
    Braucht man da auch extra neue NTs?
    ....
    Hinweis: Videospiele sind grafikintensive Spiele, die keine Casual Games sind.
    (NVidia Umfrage vom 2017-07-27)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8.251

    AW: Ryzen Threadripper: TR4-Mainboard im Video

    Gute Frage, als ich auf Geizhals nachgeschaut habe, finde ich nur Netzteile von Corsair die 2x 8pin bieten, bei 2x 4+4pin gibt es schon mehr Auswahl.

    Und der 6pin Anschlüss müsste der selbe Anschluss sein wie der der für die Grafikkarten benutzt wird.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA, Creative X-Fi Titanium, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ich will mit meinem Ryzen 16 Kerner in eine Bar gehen, ihn auf den Tisch legen und die Frauen damit beeindrucken. :D

Seite 3 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 00:29
  2. Ryzen Threadripper: AMD-Webinar könnte MSI-X399-Mainboard enthüllen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 21:42
  3. Mainboard für Ryzen Threadripper: Asus ROG X399 Zenith Extreme im Computex-Video vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 16:01
  4. AMD: Computex-Demos mit Ryzen Threadripper und Vega im Video
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 00:53
  5. Ryzen Threadripper & Skylake-X: Asrock nennt erste Mainboards
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.05.2017, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •