Seite 4 von 4 1234
  1. #31
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    1.241

    AW: Intel Kaby Lake-X: Erste Mainboards mit Dual-Channel-RAM

    Geht das kein zukünftiger Skylake-X 8+ Kerner drauf ? Wenn man eh nur 2 Ramriegel hat braucht man ja Quad Channel nicht unbedingt !?
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    AW: Intel Kaby Lake-X: Erste Mainboards mit Dual-Channel-RAM

    Supports Intel® Core™ i7-7740X & i5-7640X (4 Cores) Processor Only
    klingt eigentlich eindeutig.

    Und selbst wenn SKL-X CPUs drauf laufen würden, das Board ist von der Verdrahtung überhaupt nicht drauf ausgelegt, die I/O der größeren CPUs zu nutzen. Also wär ein Upgraden auf so nem Schmalspurrbrett ziemlich sinnfrei.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  3. #33

    AW: Intel Kaby Lake-X: Erste Mainboards mit Dual-Channel-RAM

    Einzig die Gegenrichtung (Austausch des Mainboards unter Beibehaltung der CPU) wäre ausgehend von diesen Platinen möglich. Aber aufgrund der Einschränkungen von KBL X hätte man hierdurch keine Vorteile, im Gegenteil: Die Optimierung für SKL X sorgt bei KBL-X-Nutzung auf vollwertigen Sockel-2066-Mainboards oft für Nachteile.

  4. #34
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    1.241

    AW: Intel Kaby Lake-X: Erste Mainboards mit Dual-Channel-RAM

    Das macht natürlich keinen Sinn. Der Verzicht auf Quad Channel ist akzeptabel aber keine Upgrade Möglichkeit auf 6 oder 8 Kerne ist sehr seltsam.
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

  5. #35
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.125

    AW: Intel Kaby Lake-X: Erste Mainboards mit Dual-Channel-RAM

    Aber offenbar scheint es einen Markt dafür zu geben, denn sonst würde man so eine Board nicht bringen, denn das kostet ja auch Entwicklung und so.
    Mir echt schleierhaft, aber vermutlich sind die Schätzungen für 4 Kern Käufer bei Sockel 2066 bei den Mainboard Herstellern recht groß.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •