Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von Crackpipeboy
    Mitglied seit
    14.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    358

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Perfekt, AMD scheint gegenüber Intel echt einen spitzen Weg zu beschreiten. Sie machen derzeit alles richtig.
    ---i7 6800K @ 4200Mhz @ BeQuiet Silent Loop 360---ASRock Fatal1ty X99 Professional Gaming i7---32GB Corsair Vengeance LPX @ 3200Mhz @ CL15---MSI Gtx 1080 Gaming X8 @ Morpheus II @ 2050Mhz/5550Mhz---Asus 34" ROG Swift PG348Q @ 3440x1440 @ 100Hz---
    ---Corsair Obsidian 450D @ BeQuiet Silent Wings @ Corsair RM550M---
    ---Logitech G502 Proteus + G910 Orion Spectrum + G933 Artemis Spectrum---

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von D@rk
    Mitglied seit
    02.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    1.447

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Weiß eig. jemand von euch, wie spät die Vorbestellung startet?
    Youtube | Vid.me | Facebook | Twitter | Twitch

    AMD Threadripper 1950X + EKWB | Asus Zenith Extreme
    E
    VGA GTX 980 SC ACX2 @
    1544/2000 SLI + EKWB ||
    G.Skill TridentZ 3600CL16-32GB || Samsung 850/500&830/256GB | Seagate FireCuda 2TB ||
    Cougar GX1050 | Asus Phoebus | Corsair 900D | 3X 4K LG27UD68P-B | Full Custom Waterloop

  3. #63
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.125

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Da will ich aber schon ein Gehäuse das dem Preis entsprechend ist und du hast noch das Board vergessen, sagen wir mal 300€ und weitere 200€ für das Gehäuse. Wasserkühlung und eine PCIe SSD mit 2TB und schon kommst du schnell auf die 5000€.

    Das wäre jetzt die Luxusversion aber wenn ich mir eine CPU für 1000€ kaufe dann soll der Rest der Hardware auch nicht gerade das günstigste sein.
    Kauf dir einfach 4x eine 2TB M.2 SSD und die Knete reicht nur noch für ein paar Wakü Teile.
    Samsung SSD 960 PRO 2TB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  4. #64

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Wusste gar nicht, dass die inzwischen 2TB auf so einen M.2 Stick pressen können. Wow. Der Preis ist heftig, aber die ersten HDD's mit 1TB waren damals auch gefühlt unbezahlbar und man hatte als Zocker stattdessen vier 160GB Platten im PC vor sich hin rattern.
    R7 1800X @ 8x4,1 | Conductonaut Liquid Metal | NH-D15 | MSI X370 Gaming Pro Carbon | G.Skill Trident Z RGB 32GB @3200 CL14 | KFA² GTX 1080 EXOC | NVMe M.2 Samsung 960 EVO 500GB | WD Blue 2TB | Bq! Pure Power 10 600W | Anidees AI-8BW

  5. #65
    Avatar von MADman_One
    Mitglied seit
    06.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Matrix
    Beiträge
    367

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Finde ich super, daß die Erkenntnisse aus dem Intel-Launch hier jetzt einfließen. Ich plane ebenfalls mit einem TR derzeit, sobald es einen hochwertigen Wasserkühler dafür gibt. Ich fürchte das wird es zum Release noch nicht geben.

    Zitat Zitat von 4B11T Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass die inzwischen 2TB auf so einen M.2 Stick pressen können. Wow. Der Preis ist heftig, aber die ersten HDD's mit 1TB waren damals auch gefühlt unbezahlbar und man hatte als Zocker stattdessen vier 160GB Platten im PC vor sich hin rattern.
    Naja, den Preis finde ich so heftig gar nicht, eine Samsung 960 Pro mit 512 GB kostet so um die 300€, die Version mit 2TB kostet um die 1200€. Das ist genau das 4-fache an Preis und Speicher. Und das teuerste sind bei SSDs die Speicherchips, wodurch der Preis bei SSDs linearer mit der Kapazität steigt als bei HDDs. Von daher gibt es da keinen Aufpreis. Aber natürlich ist es keine kleine Summe, das ist schon richtig.

    Ich habe mir jedenfalls eine 960 Pro mit 2 TB gegönnt und bin sehr zufrieden damit. HDDs oder normale SSDs gibt es in meinem PC gar nicht mehr und die Nutzdaten liegen im NAS. Mir gefällt diese Lösung.

  6. #66
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.007

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Zitat Zitat von 4B11T Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass die inzwischen 2TB auf so einen M.2 Stick pressen können. (...)
    Im Herbst werden wahrscheinlich die ersten 4TiB-Varianten vorgestellt und dann so zu Weihnachten in den Handel kommen werden. Bei Preis-Leistung pro GiB wird sich wahrscheinlich eher weniger was tun, vor allen Dingen wird die kommende Gen große Fortschritte bei Performance und Effizienz mit sich bringen. Die Gesamt-Preisleistung geht daher also trotzdem ordentlich durch die Decke.
    Dank AM4, TR4, Z270-1151 und 2066 dürfte die Marktbasis für M.2-NVMe-PCIe auch ordentlich gewachsen sein, hat doch (nahezu, Dank dafür geht an Exoten wie das Mining-Board von Biostar) jedes dieser Boards einen dafür tauglichen Slot.
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  7. #67
    Avatar von ASD_588
    Mitglied seit
    25.01.2011
    Ort
    Da wo der Pfeffer wächst!!!
    Beiträge
    2.582

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Ich würde sagen das sein video erfolgreich war jetzt wo schon ein paar boards gelistet sind kann man sehen das fast alle nen fetten kühler mit ner heatpipe verwenden.

    AMD Sockel TR4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Zitat von ATIFan22
    Kann es sein das die forensoftware Leute mit niedrig auflösenden Display diskriminiert?


  8. #68

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Zitat Zitat von Edelhamster Beitrag anzeigen
    ******* Mann, da entsteht schon wieder dieses absoulte WillHaben-Gefühl in mir -.-
    Aber muss man ja echt sagen, aus dem Fail des X299 VRM-Designs haben die Boardhersteller scheinbar schnell gelernt.
    Hat der8auer diese Diskussion bei X299 Ende Juno eigentlich angestoßen, oder meckerten da andere schon früher?
    Die immer schlechter werdenden "Kühler" der aktuellen Mainboard-Generation kritisiere ich schon länger und spätestens seit zwei B350-Mainboards im PCGH-Test über 100 °C erreichten beziehungsweise sogar throttelten auch sehr deutlich. Aber erst die enorm hohe Leistungsaufnahme ungezügelter Skylake-X-CPUs hat aus diesem Ärgernis ein marktweites Problem gemacht – und Roman hat mit großem zeitlichen Vorsprung als erster entsprechende Testergebnisse.


    Zitat Zitat von Kaby-Lame Beitrag anzeigen
    Wobei man sich jetzt auch wieder streiten kann, ob es überhaupt sinnvoll ist 180W mit Luft zu kühlen. Eine WaKü sollte da ja eigentlich keine Probleme machen, und falls doch war man sogar zu großzügig mit der Kühlung
    Eine reine CPU-Wasserkühlung verschärft die Situation für die Spannungswandler sogar, weil der Luftzug in Sockelnähe fehlt. Wenn dann bräuchte man auch Wasserkühler auf der Platine – aber die Hersteller verkaufen ungern Produkte, die zwingend an einen Wasserkühlungskreislauf angeschlossen werden müssen. Damit schließt man einen großen Teil der potentiellen Zielgruppe von vorneherein aus. Außerdem gibt es immer schlecht informierte Leute, die so etwas kaufen, ohne Wasserkühlung zu nutzen versuchen und sich dann öffentlich über die "Fehlkonstruktion" beschweren.

  9. #69
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.007

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Die immer schlechter werdenden "Kühler" der aktuellen Mainboard-Generation kritisiere ich schon länger und spätestens seit zwei B350-Mainboards im PCGH-Test über 100 °C erreichten beziehungsweise sogar throttelten auch sehr deutlich. Aber erst die enorm hohe Leistungsaufnahme ungezügelter Skylake-X-CPUs hat aus diesem Ärgernis ein marktweites Problem gemacht – und Roman hat mit großem zeitlichen Vorsprung als erster entsprechende Testergebnisse.(...)
    Mit welchem Kühlersetup (Boxed, ein anderer Top oder ein Tower) hattet ihr das bei den beiden B350ern eigentlich festgestellt?
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  10. #70
    Avatar von br0da
    Mitglied seit
    08.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    196

    AW: AMD Ryzen Threadripper: High-End-TR4-Mainboards bekommen Kühler-Upgrades

    Mit einem Brocken Eco @900rpm.

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •