Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    11.06.2016
    Beiträge
    119

    AW: Linux-Gründer: Linus Torvalds macht Pause und will Umgangston verbessern

    Zitat Zitat von Stryke7 Beitrag anzeigen
    Ja, tut er. [...]
    Die Frage war eher ironisch gemeint. Dass er "das Linux-Projekt auch heute noch leitet", steht in genau diesem Wortlaut dreimal in den ersten beiden Absätzen. Da wollte der Autor offenbar auf Nummer sicher gehen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    4.741

    AW: Linux-Gründer: Linus Torvalds macht Pause und will Umgangston verbessern

    Zitat Zitat von Stryke7 Beitrag anzeigen
    Oh ... ich hab gar nicht gecheckt, dass sich das auf Fefe beziehen sollte!

    Der ist nun wirklich GANZ weit vom rechten Spektrum entfernt. Wie kommt man denn auf die Idee?
    Das war auf Alreech bezogen.

    Glaubt ihr wirklich alle, Fefe wäre dem rechten Spektrum zuzuordnen?
    Gehirnexplosion findet statt in.. 10.. 9.. 8 ...

  3. #23
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    12.513

    AW: Linux-Gründer: Linus Torvalds macht Pause und will Umgangston verbessern

    Zitat Zitat von Regenerator Beitrag anzeigen
    Die Frage war eher ironisch gemeint. Dass er "das Linux-Projekt auch heute noch leitet", steht in genau diesem Wortlaut dreimal in den ersten beiden Absätzen. Da wollte der Autor offenbar auf Nummer sicher gehen.
    Du weißt doch, die Grundregel im Internet ist:

    Niemand liest den Artikel, alle beziehen sich auf den Titel und was sie glauben was im Artikel steht.
    Hilfreiche Links für euch: dasdass.de seid-seit.de duden.de duckduckgo.com

    NAS-PC in PS3-Gehäuse

    Beyerdynamic DT 770 Pro


    User mit Werbung in der Signatur werden konsequent blockiert!

  4. #24

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    211

    AW: Linux-Gründer: Linus Torvalds macht Pause und will Umgangston verbessern

    Linus ist der Urvater von Linux. Ich war selbst viele Jahre in der Computerszene, bis hin zu The Silents, DK. Eine rüde Sprache ist unter Mitgliedern der Szene gang und gäbe. Cola aufm Teppich SuXx, Lamerboard, Anwendergesicht. Alta, hol mal 0-Day Warez du Swapper. Auch besoffen als Coder vor 1200 Leuten in Aalborg Denmark sich auf einen Stuhl zu stellen und pissen gehört dazu. In Belgium oder nach der Cebit Party machen und sich wie die Axt im Walde benehmen. Linus hat es halt drauf. Linux ist ein Serversystem. Als ich noch Amiga 3000T hatte 1992, habe ich mal als Big Endian Coder in einer Newsgroup Windows NT3.51 (winDOS Naturtrüb) geschrieben. Junge junge haben die sich aufgeregt. Microsoft hat ja viele der Coder eingekauft für Windows NT4.0. Dann konnte der Kernel endlich mal preemptives Multitasking.

    Linus sein Dialekt stammt aus der Beschützerzeit für den Kernel. Er ist der Vater, ein sehr guter Vater. Kein Kernel auf der Erde ist so geil wie Linux.

    Kommerz und so haben Microsoft dazu gebracht, ihr Betriebsystem für Otto Normal Verbraucher auch quasi kostenlos zur Verfügung zu stellen.

    Ein Vater schimpft halt, wenn es seinem Kind nicht gut gehen soll.

    GKH ist Maintainer. Der kann das pflegen, den Kernel. Macht der ja schon seit geraumer Zeit.

    Wir mal mit Red Sector in Strahlen, nahe Netherlands. John und ich ein Bluebyte Game geknackt. UiP dabei. Er noch Amiga 500 Lamer. First Release. AT&T Calling Card. UiP, er 11 Jahre alt, Du sprichst mit dem AT&T Operator, halt dir Socke vor den Mund. Hello, my Calling Card Number is....., try to connect me to....... Cohens Towers Red Sector WHQ - New York City. Analoges Schellen, Sysop dranne. ATD und ATA. V32.bis Connect. 0-Day Warez.

    Wir haben dann Carnivore von Tristar kennengelernt auf einer Party. Carnivore/Beermacht. Beermon. Ab da an interessierte uns Cracken nicht mehr, selbst programmieren in Assembler und schließlich C. Doug Walker vom SAS Institut in Kanada schickte mir den SAS-C Compiler, vorher Lattice C. Meine Mutter mal so, heute ist ein Paket für dich aus Kanada angekommen, wen kennst Du denn in Kanada Junge ? Mama, das Paket ist von Doug Walker SAS- Institute.
    Da ich mit Carl Sassenrath und Dave Haynie auch in mailkontakt stand und noch Kontakte zur Szene hatte. Mama, der Erich ist im Krieg abgehauen, Du liebst den. Ruf ihn halt an in Kanada....

    Sie so, das können wir uns nicht leisten in Kanada anzurufen. Mama, die Briefe, Erich seine Number. Ich 013085, 2,5 Khz Break, analoges Schellen. Mama, jetzt wähl Erich seine Nummer. Erich am anderen Ende, meine Mum im Flur auf ihrer Telefonbank, sie hatte dem Posttelefon ein Spitzenkleidchen angezogen. Sie Erich am Apparat. Sie 1 Minute mit ihm gesprochen. SIe ersma die Telefonrechnung abgewartet.

    Sie dann zu mir, kann ich nochmal mit Erich telefonieren ? Ich so, Mum, der Sysop der Faith EHQ war letzte Nacht in Australien, mit der Stirn ist er auf der Space Taste eingeschlafen.013085 2,5 Khz Break und Erich seine Number. Sie mit Erich telefoniert als ich Schlafen gegangen bin und als ich wach wurde immer noch.

    Ich mal bei Erich in Kanada, Cadillac Eldorado fahren. Er dort ein VW Autohaus.

    Kein scrollfreies Ruckeln:

    1991 Aalborg. The Silents, Gut 8 MHz CPU, Blitter & Copper, Denise, Agnus, Paula: YouTube

    2ter Platz Spaceballs, mehr was fürs Tanzen:

    YouTube
    Geändert von Plasmadampfer (21.09.2018 um 19:09 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    12.513

    AW: Linux-Gründer: Linus Torvalds macht Pause und will Umgangston verbessern

    Jetzt sitze ich hier und versuche deinen Beitrag zu verstehen, Plasmadampfer.

    Im Moment bin ich bei drei Möglichkeiten:

    1) Es könnte sein, dass deutsch nicht deine Muttersprache ist UND ich nicht verstehe worum es in dem Beitrag geht. Vielleicht ist das so, dein Text klingt immerhin ähnlich dazu wie ein Bekannter aus dem D/NL-Grenzgebiet von mir häufig spricht

    2) Du bist betrunken, was auch den inhaltlichen Verlauf des Beitrags irgendwie erklären würde.

    3) Das ist ein komplett maschinengenerierter Text von einem Spam-Bot. Keine Ahnung mit was für Schrott-Testdaten der in der Lernphase gefüttert wurde.
    Hilfreiche Links für euch: dasdass.de seid-seit.de duden.de duckduckgo.com

    NAS-PC in PS3-Gehäuse

    Beyerdynamic DT 770 Pro


    User mit Werbung in der Signatur werden konsequent blockiert!

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •