Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    2.732

    AW: HDDs mit HAMR: Seagate verkündet Fertigstellung erster Festplatten

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    SSDs sind schneller und obendrein kompakter, sprich man bekommt in ein Serverrack deutlich mehr Speicher rein, als mit konventionellen HDD,
    Ich habe in der Wohnung halt kein Server-Rack und werde es auch nie haben. So lange 10 GBit (oder mehr) nicht auf das Preisniveau von aktuellem GBit Lan fällt, habe ich auch keinen Grund, mein Archiv teuer mit 10 GBit anzubinden. Also bringt mir die Performance im Archiv überhaupt nichts. Größere Daten kann ich schon lange mit 112 MB/s auf die HDDs im NAS/Server verschieben, nachdem ich sie lokal auf den SSDs bearbeitet habe.

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Wenn die HDDs ausgestorben sind, dann wirst auch du irgendwann wechseln, mir ging es so bei den Röhrenmonitoren und heute steht ein 4K TFT da.
    Ja klar, "wenn". Das sehe ich aber weder in den kommenden Jahren noch dann, wenn SSDs noch doppelt so teuer sind wie HDDs. 4K kommt bei mir vermutlich noch lange nicht. Falls ich noch einen auftreibe, wird es ein 30" (16:10) Monitor. Oder ich hoffe doch auf einen entspiegelten Surface Monitor in 3:2.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Doch den gibt es: Die (Mainstream-) Controller.
    Das ist aber kein technischer Grund, sondern nur eine simpele , kostengetriebene Limitierung. Das würde sich ganz schenll ändern, wenn Flash-Speicher so billig wäre, dass auch im Privatbereich so große SSDs massenhaft verkauft werden könnten.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Mehr Kanäle sehe ich hier eigentlich nicht kommen.
    Ich sehe bisher auch keine weitere, drastische Kostenreduktion bei SSDs kommen. Auch nicht durch die neuen FABs, die angeblch 2019/2020 ihren Regelbetrieb aufnehmen sollten. Also schon nur 8 TB SSDs für 260 Euro, was dann immer noch dem doppelten von derzeitigen ext. 8 TB Platten entsprechen würde und mir für mein Archiv viel zu teuer wäre.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    36.297

    AW: HDDs mit HAMR: Seagate verkündet Fertigstellung erster Festplatten

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Das ist aber kein technischer Grund, sondern nur eine simpele , kostengetriebene Limitierung.
    Naja es ist schon ein technischer Grund. Aber du hast natürlich Recht dass diese technische Limitierung leicht umgangen werden könnte wenn die Hersteller das wollten bzw. der Markt es verlangen/honorieren würde.

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Ich sehe bisher auch keine weitere, drastische Kostenreduktion bei SSDs kommen.
    Was heißt weitere... ich habe bis heute keine drastische Kostenreduktion oder gar Preisreduktion gesehen.

    Klar, heute ist ne ein oder zwei TB-SSD viel billiger als vor ein paar Jahren aber das sind keine drastischen Sprünge wie man sie von damals kannte, als die Menschheit noch wirklich in der breiten Masse durch Datenmenge/Speicherplatz begrenzt war (als man noch auswählen musste om man Spiele minimal, typisch oder voll installiert und wie viel und welche Musik man denn speichern will und so...).

    Ich meine ne 840EVO 1TB als Beispiel für ne Mainstream-SSD kostete Anfang 2014 rund 500€.
    Eine aktuelle 850EVO 1TB kostet momentan, also fast 5 Jahre später, rund 200€.

    Wo ist das denn bitte ein drastischer Sprung, grob halber Preis in 4 Jahren für die gleiche Speichermenge? Als HDDs noch Sprünge machten (2GB, 4GB, 10GB, 32GB, 80GB, 250GB usw.) hatten wir diesen Preisverfall gefühlt alle 6-12 Monate.

    Der Markt verlangt in diesem Jahrzehnt einfach nicht mehr massenhaft nach zig TB Speicher im Endkundenbereich. Die allermeisten Standardkunden haben mit einem TB an Speicher massig genug für ihr bisschen Surfen, Musik, Progrämmchen und drei Spiele. Und die, die viel Platz wollen kaufen ne 500GB-SSD und stecken ne 6, 8, 10TB-HDD daneben. Entsprechend langsam ist auch die Entwicklung in dem Bereich.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    Aus gegebenem Anlass: Ich bin in keinem anderen Forum angemeldet und nutze keine sozialen Netzwerke - den Original-Alki gibts nur bei PCGHX. Alles andere sind Fakes.

  3. #23

    Mitglied seit
    10.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.282

    AW: HDDs mit HAMR: Seagate verkündet Fertigstellung erster Festplatten

    Ja das stimmt es entwickelt sich langsam.Nimmt man aber auch andere Computerbauteile wie Netzteil das sich auch sehr langsam entwickelt oder Computer Bildschirme die sich die entwicklung auch immer langsamer wird.

    Selbst bei anderen sachen wie Grafikkarte merkt man den Trennt.Bei Prozessor ist ja im moment ganz schön in schwung.Früher ging es aber sehr schnell die Entwicklung.Sah man ja bei Grafikkarte.Zu Zeiten der 8800 gtx war die Enticklung ganz schön rasant gewesen.Aber auch bei Prozessor gab es damals mehr Revolutionäre entwicklungen.Heutzutage stagniert das ganze.Man bekommt auch keine 80-100 % mehrleistung innerhalb einer generation danach.Ist wohl halt bei allen Computerteilen so in letzter Zeit. Die Menschen haben halt nicht mehr so den bedarf we früher.
    Und es wird langfristung sogar noch schlimmer werden,da bin ich mir sicher.Was soll man auch schon großartig verändern.Manche veränderungen könnte sich negativ auf die Leistung auswirken.Ich warte bei Festplatten auch drauf das neue Produkte kommen,damit die unteren Festplatten billiger werden und ich somit noch größere Sachen holen kann für den selben Preis.Aber so wie die große Masse reagiert,kann halt eine einzelne Person nun mal nicht so viel machen ,damit sich was ändert.
    i7 6950x @ 4 ghz ,Asus x99 Delux,Kingston ddr 4 2133,Toshiba ssd 512 gb,GTX 1060 6 gb, 550 Watt Gold Netzteil,Big Tower ,Win 7 64

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •