Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.585
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Plextor wird die M8Pe am 2. Januar, und damit eine Woche vor dem Beginn der CES 2018, mit der M9Pe ablösen. Wie ein Screenshot aus Crystal Disk Mark zeigt soll die neue SSD auf Augenhöhe mit Samsungs 960 Pro liegen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.925

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Wäre halt schön wenn man die Benchmark Werte auch im normalen Betrieb erreichen würde und man so auch den Speed merkt.

  3. #3
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.939

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Eigentlich schon richtig madig. Da geht man von SATA3 weg, weil er so stark limitiert und steigt auf PCIe 4x um, der sofort wieder limitiert
    Es wird Zeit für 16x PCIe 4.0 Lanes für die SSD
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI/32GB DDR4 3200@2933/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

  4. #4

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.611

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Eigentlich schon richtig madig. Da geht man von SATA3 weg, weil er so stark limitiert und steigt auf PCIe 4x um, der sofort wieder limitiert
    Es wird Zeit für 16x PCIe 4.0 Lanes für die SSD
    Weiß einer warum es nicht SATA 4 oder 5 gibt?
    Finde es einfacher ne "normale" HD/SSD einzubauen bzw. zu wechseln als z.B. U2/M2 Laufwerke.
    Bei PCIe kann irgenwas im Weg sein (z.B. die Grafikkarte).
    ....
    Hinweis: Videospiele sind grafikintensive Spiele, die keine Casual Games sind.
    (NVidia Umfrage vom 2017-07-27)

  5. #5
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    16.306

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Zitat Zitat von Mazrim_Taim Beitrag anzeigen
    Weiß einer warum es nicht SATA 4 oder 5 gibt?
    Finde es einfacher ne "normale" HD/SSD einzubauen bzw. zu wechseln als z.B. U2/M2 Laufwerke.
    Bei PCIe kann irgenwas im Weg sein (z.B. die Grafikkarte).
    Gabs mehr oder weniger mit SATA Express.
    Hat sich leider nicht durchgesetzt.
    Ich find ja das U.2 toll, leider ist der Preis schwer zu argumentieren.

    -featured_single.jpg
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  6. #6

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    2.041

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Sata Express war ne Bündelung von zwei Sata Anschlüssen.
    Sata ist tot. Es wäre schon längst ein nachfolger bekannt, bzw angekündigt worden. Sata 3 gibt es schon fast seit 10 Jahren XD.
    Die sollten wie Abductee sagt, U.2 pushen
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | asus rampage v edition 10| nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.067

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Ich warte schon seit 10 Jahren darauf dass im Consumerbereich mal ein SSD-Controller kommt der mehr als 8 Kanäle kann (und dadurch SSDs mit 4, 8, 12, 16 TB in bezahlbare Regionen bringt).
    Aber nein, wieder nix.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    2.041

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Vorher zaubert Intel ne CPU Architektur an die Wand
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | asus rampage v edition 10| nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  9. #9
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.368

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Naja, inzwischen erreicht USB ja schon höhere Transferraten als SATA, nämlich 900 MB/s mit USB 3.1. Aber für Massenspeicher reicht SATA eigentlich völlig aus, ich meine dazu nimmt man ja sowieso HDDs und die kommen nun mal nicht über die 150 MB/s. Daher kann man die auch gleich in ein NAS packen. Und fürs System reicht ja ne NVMe-SSD mit PCIe 3.0 x4. Vielleicht noch eine für den Steam-Ordner, aber das wars dann auch schon. Wenn die Bandbreiten weiter steigen, wird man die SSDs sowieso nur noch über M.2 betreiben können, dann sind in Zukunft vielleicht sowas wie RAM-Slots für SSDs auf dem Board.

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    Vorher zaubert Intel ne CPU Architektur an die Wand
    Aber bitte keine mehr die auf "Lake" endet.
    Hold the Door!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von MADman_One
    Mitglied seit
    06.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Matrix
    Beiträge
    402

    AW: Plextor: M9Pe auf Augenhöhe mit Samsung 960 Pro, Release am 2. Januar

    Zitat Zitat von Mazrim_Taim Beitrag anzeigen
    Weiß einer warum es nicht SATA 4 oder 5 gibt?
    Weil HDDs und SSDs technisch völlig verschieden sind, das SATA Protokoll wurde meines Wissens mit seinen Befehlssätzen auf die Charakteristiken von HDDs ausgelegt, Flash-Speicher funktioniert aber anders und profitiert von anderen Protokollen wie NVMe mehr. Warum also einen neuen Standard bauen der weiterhin zwei unterschiedliche Technologien verwurstet nur weil manche gerne Kabel stecken ?
    Das ne SSD mit SATA läuft war in meinen Augen immer ein Kompromis (und zwar ein wichtiger, denn sonst hätte es den Siegeszug der SSDs vieleicht nie gegeben) aber sicher ist das nicht die Zukunft. Auf neueren Boards ist auch immer seltener etwas im Weg, bei meinem Board sitzen die m.2. auf einem Modul bei den RAM-Sockeln. Ziemlich coole Lösung.

    Bei mir sind mittlerweile alle SATA SSDs aus dem Rechner geflogen und durch m.2 SSDS ersetzt worden, ich hatte vor allem keinen Bock mehr auf die nervigen Kabel. Eins für Strom und eins für Daten und die für Daten waren auch gerne mal fehleranfällig. Habe ich mit m.2. alles nicht. HDDs habe ich eh schon lange nicht mehr im PC, die werden per 10 GBit LAN aus dem NAS zugeschaltet (dank RAID6 mit 8 Platten kommt da sogar ordentlich Performance an).

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ich warte schon seit 10 Jahren darauf dass im Consumerbereich mal ein SSD-Controller kommt der mehr als 8 Kanäle kann (und dadurch SSDs mit 4, 8, 12, 16 TB in bezahlbare Regionen bringt).
    Das hängt an den Controllern ? Ich war ziemlich sicher, daß es eher an den Speicherchips hängt, daß wire noch keine günstigen 4//8/12/16TB haben.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •