Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.836
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Bei PC Games Hardware gibt es einen neuen Lesertest. Dieses Mal stellt Samsung fünf Exemplare der 960 Evo 500 GB zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine NVME-SSD im M.2-Format, welche die vielfache Leistung einer konventionellen SATA-SSD bietet. Bewerben Sie sich bei Interesse im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.881

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Soll hier wirklich die 960 Evo getestet werden ?

    Die ist dich schon seit weit über 1 Jahr auf dem Markt, und wird demnächst abgelöst vom Nachfolger.

    Hab 2x die 951 im Rechner also Server Gegenstück von Samsung gute M2 seit Sept.16 (je 239€) 500GB

    Kann man empfehlen wenn man nicht gerade auf der Jagt nach dem P/L ist.
    Intel Core i9 7920X @ 4,5Ghz allCore
    32 GB DDR4 3400 CL 16
    GPU: KFA2 RTX 2080Ti OC Waterblock
    2x 970 EVO
    2x San Disk Ultra II

  3. #3
    Avatar von KI_Kong
    Mitglied seit
    08.10.2015
    Beiträge
    617

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Teste ich schon seit einem Jahr
    https://s9.postimg.org/misguwkjz/960.jpg
    https://s9.postimg.org/ru7dg16r3/as-...7_19-13-35.png
    - Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester.
    coole Sache!
    @Snowhack, die SM951 hatte ich vorher, kriegt aber weder Firmware-Updates, noch hat die als OEM SSD Hersteller-Garantie.
    Geändert von KI_Kong (20.12.2017 um 19:15 Uhr)
    » I don't believe in EUnicorns «

    Whitey Ford's House of Pain

  4. #4
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    2.034

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Schade keine 1TB Version das wäre was gewesen...
    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server: i7-2600, NAS, TV-Server, Haussteuerung, Win10; HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  5. #5
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.601

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Zitat Zitat von DOcean Beitrag anzeigen
    Schade keine 1TB Version das wäre was gewesen...
    Ja. Aber 500GB kann ich auch sehr gut gebrauchen.

    Habe mich mal beworben. Dann habe ich auch gleich einen Grund mir ein neues Mainboard zu kaufen.
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte R9 Fury; MB: Gigabyte B450 Aorus Pro; RAM: G.Skill RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  6. #6

    Mitglied seit
    21.12.2017
    Beiträge
    1

    Cool AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Schickes Teil... also Lust hätte ich schon dazu.

  7. #7
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.727

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Dann hätte ich endlich einen Grund den zweiten M.2. Steckplatz zu benutzen auf dem Mainboard, eine Crucial MX300 mit 1TB ist schon drin und wäre ein netter Gegner zu der 960 EVO.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  8. #8

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Beiträge
    573

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Man, das Ding würde ich gerne in die Finger kriegen und ordentlich auf Herz und Nieren prüfen.

    Hab noch eine OCZ Vertex 3 verbaut, aber mir geht definitiv der schnelle Festplattenspeicher aus, weil das gute Ding nur 256GB groß ist.

  9. #9

    Mitglied seit
    04.10.2015
    Beiträge
    3

    Cool AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Ich habe eine und am Anfang hatte die 3350 MB/s lesen mittlerweile nach paar Wochen hat die ca 2600 MB/S lesen nach Samsung Magician kann es an dem System oder andere Hardware liegen wie auch immer ist verdammt schnell habe alle Spiele Steam,Orgin und Uplay auf andere Festplatte installieren lassen außer bei Steam etwas umständlich geht bei den anderen nur Online im Account den Speicherort zu wechseln.Bootet sau schnell nur ein paar Sekunden bis zum Anmeldebildschirm.Habe 32 GB DDR4 3200 Mhz Arbeitsspeicher und daher Auslagerungsdatei auf der SSD auf 64 GB Benutzer und Maximal eingestellt so das nach dem ich beide auf 0 gesetzt habe und gebootet habe Windows Warnung ignoriert habe da ich weiß das Windows trotz 0 Einstellung auslagert kann man beim neustarten im Taskmanager sehen das Windows trotz Auslagerungsdatei 0 auslagert, und danach beides auf 64 GB 65536 MB,da merkt man wieder das man nicht der Besitzer des PC`s ist solange man nicht für Microsoft arbeitet und Administrator ist der die die exakten Einstellungen in der Registrierung und im System kennt die teilweise 32 Zeichen lang sind mit Buchstaben,Zahlen und Sonderzeichen,denn alles andere in der Registrierung ist pro Forma also nur theoretisch vorhanden für Software das es so etwas gibt aber damit wird es nicht gesteuert.Was die Geschwindigkeit in Spielen angeht wenn die von einer 225 MB/s Festplatte gelesen werden ist es nur am Anfang beim starten länger ansonsten das Spiel selber läuft danach genauso schnell,so spart man sich etliche TB an Daten auf der SSD die gar nicht rauf gepasst hätten und da bieten sich z.b. 4 TB oder 8 TB Festplatten ohne Raid mit mindestens 215 - 225 MB/s lesen an,wenn man z.b. bei Steam ca 500 Spiele ect besitzt, die man in Windows in Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung sich ansehen kann da unter Windows 10 PRO Festplatten oder SSD`s nur mit MBR erstellt werden,kann man nach der Installation auf die Festplatte ganz links auf den grauen Datenträger 0,1,2, ect mit rechts drauf klicken ganz links und den Datenträger der über 2TB hat in GPS ändern dann wenn man die Unbenutzten Bereiche zusammen führt hat man auch wieder die 4TB oder 8 TB Festplatten.Das kommt wegen dem MBR der ist genauso wie der 32 Bit Modus und 3,5 GB von 4 GB Speicher nutzbar in Windows 32 Bit also total veraltet und daher verwunderlich warum Windows 10 das alles besser machen soll auf DOS aufbaut und 32 Bit im System hat und das im Windows 10 PRO 64 Bit System.Wie auch immer SFC /Scannow funktioniert nicht die Windows Shell genauso wenig und die Windows Überprüfung und Reparatur bei Systemfehlern funktioniert auch nicht.Es ist einfacher True Image täglich ein Systembackup zu machen mir nur geänderten Daten denn die Sichern und Wiederherstellen und Systemabbild auf andere Festplatte anlegen funktioniert auch nicht von SSD MBR auf Festplatte GPS.True Image hat auch Stunden gebraucht um seine Acronis Security Zone in Fat32 auf GPS anzulegen ansonsten ist alles in NTFS.Mit neuer Hardware die auf alle Fälle 64 Bit tauglich ist stellen sich die ersten Fehler in Windows 10 PRO 64 Bit ein mit veralteten Systemtreibern.Die Systemfestplatte in dem Fall die SSD in GPS ändern sollte man nur unter Fachmännischen Anweisungen machen den alle Daten die drauf sind gehen verloren was eigentlich bei 512 GB theoretisch unnötig ist denn da kann der MBR noch von nutzen sein da die Größe nicht über 2 TB ist.Ich wollte eigentlich am Gewinnspiel mit machen und mit Glück eine zweite Samsung SSD 960 PRO 512 GB gewinnen um eventuell dann meine beiden im RAID auszuführen was auf M2 theoretisch die Geschwindigkeit nochmal verdoppelt.
    Für alle Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    3.340

    AW: 5 × Samsung 960 EVO 500 GB - jetzt für den Lesertest bewerben

    Kann die mal jemand bezüglich Gaming, z.B. ob Texturen schneller nachgeladen werden, oder das Spiel ruckelfreier läuft, gegen eine 4TB 850 evo testen ?

    Hab mich nämlich schon ziemlich auf letztere als nächstes Laufwerk eingeschossen und somit gegen modernere Technik und für mehr Platz entschieden.

    Ich weiß nicht, ob's für's Gaming wirklich das letzte bisschen Speed sein muss(Optane ?), oder ob es bei den großen Spielesammlungen heut zu Tage nicht besser ist, mehr Platz zu haben.

    60-70 GB für einen Top Titel sind ja heute kein Problem mehr. Dazu kommt dann halt, dass man auch mal 80 Spiele in Steam hat und noch mal 20 Spiele in uplay. Aktuell.

    Was die nächsten 5 Jahre noch dazu kommt, wenn ich meinen Rechner neu bastel(für 2018 geplant), weiß ich nicht.
    Will aber nicht immer alles löschen und neu installieren, sondern drauf lassen.

    Halt alles voller Games packen.


    Mich würde halt interessieren, ob es sich für Spiele lohnt, eher eine PCIe SSD zu nehmen, oder ob da eine 850 evo in 4TB auch "reicht".
    Gibt's da einen klaren Geschwindigkeits- , bzw. Reaktionszeiten Vorteil ?
    Oder merkt man im Grunde nix ?

    Ich rede nicht von benchmarks für SSDs, sondern Games in der Praxis.

    Bisher hab ich nur ein Video gesehen, wo jemand eine neue, ich glaube 960 Pro gecheckt hat, der dann etwas enttäuscht war und meinte 4TB Evo wär doch besser gewesen, einfach weil man den Platz stark bemerkt, den Leistungsunterschied in Spielen aber kaum.


    P.S.: Nein , ich bewerbe mich nicht um die SSD, da die mir viel zu winzig ist(keine Lust da 8 Stück von einzubauen).
    Mein alter, mittlerweile verkaufter PC hatte schon die 850 evo 2TB drin. Diesmal soll's halt mehr sein.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •