Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.585
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Seagate forscht nun seit mehreren Jahrzehnten an der Nachfolgetechnologie für konventionelle Schreibmethoden bei Festplatten. Noch ist Heat-Assisted-Magnetic-Recording (HAMR) jedoch nicht marktreif. Im kommenden Jahr soll sich das laut Seagate-Chefentwickler Mark Re ändern. Noch bis 2019 sollen HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität auf den Markt kommen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Beiträge
    2.451

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    na dann bin ich aber gespannt.
    Vor allem ob die Dinger auch mal leiser werden.
    Habe eine 6TB und eine 8TB HD die in regelmäßigen Abständen ein nerviges lautes Geräusch machen.
    Hatte die 8TB HD mal in einem Kühl/Dämmkäfig und in einen gedämmten Tower laufen => zu laut.
    Ich freue mich auf dem tag an dem SSDs in brauchbarer Größe "bezahlbar" werden; weniger wegen dem Tempo oder Strom sondern
    wegen der Lautstärke.

  3. #3

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    4.722

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030


    Soll ich jetzt noch ein Jahr warten um meine 8x3tb abzustoßen um Sie gegen 2 große zu ersetzen?

    Wollte eigentlich nach dem Motorradkauf im März mir 3x10tb gönnen für RAID5.
    Wenn aber nächstes Jahr schon 20tb rauskommen?.......

    Etwas überfragt.
    Gamer PC ich Xeon E5649 / MSI X58 Pro-E / 16GB Ram / R9 390 Nitro / 250GB + 500GB SSD + 2x2TB HDD
    Gamer PC Sie I7 4790K / Asus Maximus Hero 1150 / 16GB Ram / GTX 970 / 500GB SSD + 1TB HDD
    Homeserver I5 4570-T / MSI B85 Eco / 16GB Ram / 1x128gb SSD 8x3TB HDD + 1x4TB HDD


  4. #4

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    20TB klingt erstmal ganz nett, aber ich fürchte diese werden erstmal recht teuer sein, denn niemand entwickelt eine Technologie um sie zu verschenken. Daher sollte auch der Preis der bisherigen HDDs nicht oder bestenfalls kaum fallen.

  5. #5

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen

    Soll ich jetzt noch ein Jahr warten um meine 8x3tb abzustoßen um Sie gegen 2 große zu ersetzen?

    Wollte eigentlich nach dem Motorradkauf im März mir 3x10tb gönnen für RAID5.
    Wenn aber nächstes Jahr schon 20tb rauskommen?.......

    Etwas überfragt.
    Wenn du erst nach März irgendetwas kaufen willst dann würde ich mir jetzt keine großen Gedanken machen. Tippen würde ich wie Aharabada die neuen werden schlechtes € pro TB Verhältnis haben, mit etwas Glück könnten halt die alten etwas im Preis fallen und ein besseres € pro TB bekommen.

  6. #6
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.067

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen
    Wenn aber nächstes Jahr schon 20tb rauskommen?.......
    Mach dir da mal keine Gedanken. Die Erfahrung der letzten 5-10 Jahre hat uns gelehrt, dass alles was mit HAMR zu tun hat von den geplanten Releasezeiten nicht ansatzweise eingehalten werden kann.
    Seagate wollte schon 300TB-Platten im Jahre 2010 anbieten (https://www.itwire.com/your-it-news/...-drive-by-2010) und hat dann 2013 angekündigt, dass eEnde des Jahres Laufwerke im Handel sind (Seagate fuhrt Heat-Assisted Magnetic Recording vor |
    iX
    ).

    So geht das schon seit Ewigkeiten... jetzt sind wir bei 2018 und der nächsten Ankündigung...

    Glaubt wirklich irgendwer noch ernsthaft, dass man in absehbarer Zeit dauerhaft funktionierende HAMR-HDDs kaufen kann? Die HDD-hersteller beweisen seit 10 Jahren, dass sies nicht auf die Reihe bekommen sowas zu bauen obwohl alle Jahre wieder die Pressemitteilung kam ja wir sind fertig kommt demnächst.

    Klar machen die Fortschritte und es ist schon mittlerweile wahrscheinlicher als noch 2010 dass sowas kaufbar sein wird aber bis da HDDs im 20+TB Bereich erstens kaufbar, zweitens bezahlbar und drittens erfahrungsgemäß langlebig sein werden sind wir mindestens im Jahre 2020.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #7

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    4.722

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Zitat Zitat von Chimbus Beitrag anzeigen
    Wenn du erst nach März irgendetwas kaufen willst dann würde ich mir jetzt keine großen Gedanken machen. Tippen würde ich wie Aharabada die neuen werden schlechtes € pro TB Verhältnis haben, mit etwas Glück könnten halt die alten etwas im Preis fallen und ein besseres € pro TB bekommen.
    Ich sags mal so, die 8TB kamen auch etwas "unverhofft" udn wirklich teuer sind die mit ihren knappen 200 € auch nicht mehr.
    Muss nicht zwingend sein das die 20TB übertrieben teuer werden, wird sicherlich wieder verschiedene Versionen geben aber das Sie unverhältnismäßig viel teurer werden ist nicht gesagt.

    naja mal abwarten, vielleicht gibt es ab März ja neue Infos.
    Ich kann noch warten.
    Gamer PC ich Xeon E5649 / MSI X58 Pro-E / 16GB Ram / R9 390 Nitro / 250GB + 500GB SSD + 2x2TB HDD
    Gamer PC Sie I7 4790K / Asus Maximus Hero 1150 / 16GB Ram / GTX 970 / 500GB SSD + 1TB HDD
    Homeserver I5 4570-T / MSI B85 Eco / 16GB Ram / 1x128gb SSD 8x3TB HDD + 1x4TB HDD


  8. #8
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    1.384

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Da bin ich wirklich gespannt. Ich möchte mir 2x 6TB kaufen die nächsten Jahre. Hoffentlich fallen dann die Preise der alten Platten nach unten.
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

  9. #9

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Von 2000 bis 2007 gab es immerhin eine Steigerung um den Faktor 50 (30GB->1,5TB). Von 2007 bis heute ist es noch der Faktor 9,33 (1,5TB auf 14TB), wofür sie 3 Jahre mehr Zeit hatten. Von 2020 auf 2030 soll es dann nurnoch der Faktor 5 sein. Es geht immer langsamer voran und das in allen Bereichen (RAM, CPU, Graka usw.), daran muß man sich leider gewöhnen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    4.722

    AW: HDDs mit HAMR und bis zu 20 TByte Kapazität laut Seagate-Chefentwickler bis 2019, 100 TByte noch vor 2030

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Von 2000 bis 2007 gab es immerhin eine Steigerung um den Faktor 50 (30GB->1,5TB). Von 2007 bis heute ist es noch der Faktor 9,33 (1,5TB auf 14TB), wofür sie 3 Jahre mehr Zeit hatten. Von 2020 auf 2030 soll es dann nurnoch der Faktor 5 sein. Es geht immer langsamer voran und das in allen Bereichen (RAM, CPU, Graka usw.), daran muß man sich leider gewöhnen.
    Gut bei Grafikkarten und CPU´s ist es ja verständlich.
    Da gab es lange keine Konkurrenz also Stagnierte man in den beiden Sparten schon fast.
    Das ändert sich mittlerweile zumindest im CPU Markt, da werden ja endlich mal 6 kerner "Mainstream".

    Bei HDD´s geht es immer schleppender voran das ist richtig.
    Der Bedarf ist aber auch irgendwie nicht wirklich da.
    Vielen Leuten hier aus dem Forum reichen 2TB Hdd´s komplett aus.
    ja viele setzen sogar nur noch auf SSDs und sind mit 1TB zufrieden.

    Kommt natürlich immer drauf an was man mit dem Rechner macht, mir reicht das leider nicht aus.....
    Gamer PC ich Xeon E5649 / MSI X58 Pro-E / 16GB Ram / R9 390 Nitro / 250GB + 500GB SSD + 2x2TB HDD
    Gamer PC Sie I7 4790K / Asus Maximus Hero 1150 / 16GB Ram / GTX 970 / 500GB SSD + 1TB HDD
    Homeserver I5 4570-T / MSI B85 Eco / 16GB Ram / 1x128gb SSD 8x3TB HDD + 1x4TB HDD


Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •