Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.632
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Intels 3D-XPoint-SSDs der Optane 900P-Serie erhalten demnächst offenbar Zuwachs. Eine Product Change Notification nennt neben den bisher erhältlichen 280 und 480 GByte großen Modellen auch eines mit 960 GByte und eines mit 1,5 Terabyte. Einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    11.847

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Na endlich! Da weiß man wenigstens wohin mit den Bitcoins
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  3. #3

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    5.776

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Wäre einmal interessant, die Langlebigkeit zu testen, denn immerhin ist das ja ein Hauptargument für diese Speichertechnik gewesen. Der 40nm MLC VNAND von Samsung hält 40.000 Schreibzyklen stand, bei den Preisen wäre alles unter 100.000 eine herbe enttäuschung. Allerdings wird sich da wohl bald zu Gunsten von Optane verschieben, denn Samsung wird auf den schlechteren TLC Speicher setzen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Dell 1908FP Übergangsmonitor

  4. #4
    Avatar von PrivateCeralion
    Mitglied seit
    28.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    895

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Optane ist cool, aber erst in paar Jahren, wenn es RAM ersetzt und eine Art unified Speicher wird. Aktuell brauchen wir eher günstigere SSD Preise.
    4 X Titan V, Threadripper 1920X, 128Gbyte G.Skill FlareX 2933 CL14

  5. #5

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.287

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    brauch ich nicht, will ich nicht.
    Ich will die Optane DIMMs endlich sehen. Gebt mir dort 64-128 GB und ich bin zufrieden.

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Wäre einmal interessant, die Langlebigkeit zu testen, denn immerhin ist das ja ein Hauptargument für diese Speichertechnik gewesen. Der 40nm MLC VNAND von Samsung hält 40.000 Schreibzyklen stand, bei den Preisen wäre alles unter 100.000 eine herbe enttäuschung. Allerdings wird sich da wohl bald zu Gunsten von Optane verschieben, denn Samsung wird auf den schlechteren TLC Speicher setzen.
    Naja - 100 000 mal die ganze SSD überschreiben? naja, wenn man sonst ncihts vorhat außer die SSD jahrelang durchegehnd zu benchen.

  6. #6

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    6.077

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Gebt mir dort 64-128 GB und ich bin zufrieden.
    Weshalb sollte man eine schnelle, rückwirkungsfreie Speichertechnologie durch eine langsamere, meterialbelastende ersetzen?

  7. #7

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.287

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Weshalb sollte man eine schnelle, rückwirkungsfreie Speichertechnologie durch eine langsamere, meterialbelastende ersetzen?
    dann denk mal nach - was sind die 2 größten Unterschiede zwischen RAM und SSDs... damit solltest dann drauf kommen.

  8. #8

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    5.776

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Zitat Zitat von PrivateCeralion Beitrag anzeigen
    Optane ist cool, aber erst in paar Jahren, wenn es RAM ersetzt und eine Art unified Speicher wird. Aktuell brauchen wir eher günstigere SSD Preise.
    Ob sie das hinbekommen ist fraglich. Man sieht ja, wie stark die Ryzen CPUs von schnellem RAM profitieren und gegen Optane ist wohl auch uralter DDR1 RAM pfeilschnell. Das ganze ist eher für große Datenbanken interessant, wo die RAM Menge alles und die Geschwindigkeit zweitrangig ist. Dafür gab es bisher schon Dimms mit Flashspeicher.

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    Naja - 100 000 mal die ganze SSD überschreiben? naja, wenn man sonst ncihts vorhat außer die SSD jahrelang durchegehnd zu benchen.
    Wenn das Ding soviel kostet, dann soll es gefälligst auch etwas dafür liefern. Klar reichen für den Normalanwender auch die 1000 Schreibzyklen von 15nm TLC locker (solange die SSD ihre Daten nicht vergisst), nur dann verlange ich auch einen Preis von unter 250€ pro TB. Wenn das Ding 1000€ pro TB kostet, dann soll es sich auch mit der 600€ teuren 960 Pro messen und die hat eben 40.000 Schreibzyklen. Für den Preis will ich die Garantie, dass das Ding praktisch nie kaputtgeht, auch wenn man 10 mal am Tag das Ding mit Videos befüll und das die Daten auch noch lesbar sind, wenn irgendwelche Forscher im Jahr 3017 oder später, den PC wieder anschalten.

    Wenn es das nicht halten kann, dann sollte sich Intel gleich wieder verkrümeln, von Dimm für den regulären Gebrauch sollte man da garnicht anfangen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Dell 1908FP Übergangsmonitor

  9. #9
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    3.460

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Kommt in meinen imaginären Ego-PC mit Titan-V und i9 7980X.
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Vega Frontier Edition | SSD: Samsung 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    21.11.2009
    Beiträge
    89

    AW: Intel Optane SSD 900P: Modelle mit 960 GB und 1,5 TB kommen

    Lese mal in deine RAM Disk 32GB Daten ein von einer Festplatte und dann wenn du den PC ausschaltest schreibst du die 32GB wieder auf die Festplatte weil RAM Disk´s sind ja ein flüchtiger Speicher....

    ERGO: Also du brauchst auch eine schnelle SSD um die Daten nicht Minutenlang erst in die RAM Disk zu lesen

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •