Seite 3 von 6 123456
  1. #21
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    112

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Zitat Zitat von Jeretxxo Beitrag anzeigen
    a) die Preise tatsächlich für hochwertige SSD's und SSD's im allgemeinen günstiger waren und b) diese günstigeren SSD's auch nicht schlechter sind.
    Verwechsel "unqualifiziert" nicht mit "zynisch". Man möge mir den Zynismus nachsehen, wenn jeder SSD-Thread sich nur um die Preise von damals dreht, wie günstig die doch mal früher waren. Da werden Äpfel mit Birnen sowie UVP und Straßenpreis verglichen - und dann bin ICH es, der sich unqualifiziert äußert. Alles klar.

    zu a) Genau, sie WAREN vielleicht mal günstiger, sind es aber nicht mehr.
    zu b) Doch, sind sie. Zwar nicht in geschönten "Bis-zu"-Benchmarkwerten mit stets 500+ MB/s überall vom Atto, der unkomprimierte sequenzielle Daten durchjagt. Aber sehr wohl in der Praxis - und das teilweise auch deutlich.

    Nachzulesen übrigens im nächsten Heft, wo ich die TR200 und auch andere neue SSDs mit dem Samsung-Evergreen und Nonplusultra vergleiche.
    Basiert alles auf zahlreichen (Praxis-!)Benchmarks.
    Also ganz qualifiziert.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    750GB MX300 für 129€ im Dezember 2016.
    Der Preis war ok.
    Im Moment RAM oder SSDs kaufen ist kein Vergnügen.
    Hoffentlich gehen bald neue Speicher Werke „online“

    Damit bin ich im Moment versorgt, obwohl mich eine Samsung 960 Evo anlacht aber 125€ für 256GB...Nä

  3. #23

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.388

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Zitat Zitat von BenGun_ Beitrag anzeigen
    Im Moment RAM oder SSDs kaufen ist kein Vergnügen.
    Hoffentlich gehen bald neue Speicher Werke „online“
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    So eine Klitsche kostet schnell mal 10stellige Eurobeträge.

  4. #24

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Milliarden. Aber hatten nicht Mitte letzten Jahres Samsung und noch wer angekündigt bis Ende diesen Jahres neue Werke fertig zu haben?

  5. #25
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.020

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    SK Hynix wollte eigentlich 2(?) Fabs bauen und einiges in neue Reinraumfläche investieren, sowohl bei DRAM als auch NAND, gehört hab ich davon aber eine Weile schon nichts mehr, aber ich glaube auch nicht das dort vor Ende 2018 groß was vom Band läuft.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  6. #26
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.007

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Zitat Zitat von BenGun_ Beitrag anzeigen
    (...)

    Damit bin ich im Moment versorgt, obwohl mich eine Samsung 960 Evo anlacht aber 125€ für 256GB...Nä
    Bei den Modellen mit niedriger Kapazität ist das P/L nie so sonderlich gut---Preistechnisch kann die Pro 2TiB pro GiB ja fast schon mithalten, die Performance von der spielt aber natürlich nochmal in einer anderen Liga.

    Schade, dass es selbst bei Samsung in diesem Jahr keinen Fortschritt gibt, wie mir Marc (der Ex-PCGH-Redakteur, seit längerem Golem) mitgeteilt hat fällt die Global SSD Summit in diesem Jahr nämlich aus. Aus irgendwelchen Gründen habe ich diese News aber in keinem der üblichen Magazine gelesen. Wirklich schade, ein Refresh des Polaris-Controller in besserer Fertigungstechnik hätte eigentlich drin sein müssen. Na gut, warte ich halt noch ein Jahr...
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  7. #27

    Mitglied seit
    28.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    62

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Mhm toll, ich hab die Überschrift gesehen und hab mich kurz gefreut dass die 1TB-Platten langsam richtung 200,-€ gehen könnten. DAS wäre ein echter Fortschritt. Und sind wir mal Ehrlich, die 850 EVO ist sehr wohl das massentauglichste Produkt. Nur die wenigsten Gamer (um die es ja hier gehen soll?) schieben jeden Tag hunderte GB hin und her. Oder seh ich das jetzt komplett falsch?

  8. #28
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.007

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Zitat Zitat von azkar Beitrag anzeigen
    Mhm toll, ich hab die Überschrift gesehen und hab mich kurz gefreut dass die 1TB-Platten langsam richtung 200,-€ gehen könnten. DAS wäre ein echter Fortschritt. Und sind wir mal Ehrlich, die 850 EVO ist sehr wohl das massentauglichste Produkt. Nur die wenigsten Gamer (um die es ja hier gehen soll?) schieben jeden Tag hunderte GB hin und her. Oder seh ich das jetzt komplett falsch?
    • MX300 M.2 SATA, wenn es um Energieeffizienz und geringsten Preis bei noch tauglichem Produkt geht
    • 850 Evo M.2 SATA, wenn es um einen Tacken mehr Performance und mehr Garantie geht
    • 960 Evo, wenn die eigene Zeit wertvoll ist
    • 960 Pro, wenn die eigene Zeit sehr wertvoll ist und man wieder gerne mehr Garantie hätte


    Alles sonst auf dem SSD-Markt ist momentan nicht nur für die Masse, sondern quasi jeden, ziemlich nutzlos. M.2-SATAs und M.2-PCIe hat jedes aktuelle Board. Sieht auch nicht so aus, als würde sich in absehbarer Zeit irgendwas tun---außer, dass Intel das ganze auf der Citizencon mit der 900p (Intels 3DXpoint-SSD, Consumer-Variante der P4800X) noch um eine SSD für diejenigen Privatuser, deren Zeit unglaublich wertvoll ist, nach oben erweitern.
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  9. #29

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    54

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Ich ärgere mich immer noch, dass ich mir damals die 960GB-SSD von SanDisk für 179€ nicht geholt habe. War im Angebot, aber ich dachte es wird noch günstiger. Jetzt kostet der Gerät einfach mal um die 250€. Shite.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    28.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    62

    AW: Toshiba TR200: Neue Einsteiger-SSD soll Preiskracher werden

    Dann liege ich also nicht ganz falsch mit meiner naiven Einschätzung? ^^

Seite 3 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •