Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.659
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Laut einem angeblich von Intel stammenden Dokument plane der Chiphersteller eine zeitnahe Veröffentlichung "echter" Xpoint- beziehungsweise Optane-SSDs für den Desktop. Bislang gibt es nur Cache-Modelle mit maximal 32 GByte Kapazität. Die SSD 900P soll es wahlweise mit 240 oder 480 GByte geben. Die Vorstellung könnte im Rahmen der Citizencon rund um Star Citizen stattfinden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    46

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Interessant, wenn sie nicht zu teuer wird und die leistungsdaten stimmen nehm ich sie.

  3. #3

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.730

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    480GB

    Ich brech in schallendes Gelächter aus? Für Games ist die Karte (480GB) zu klein.
    5 Spiele ala 80-90 GB dann ist da feierabend. Ende Gelände oder Schicht im Schacht.

    Ich hab die Intel 750SSD. Selbst die ist voll und muss immer meine Games hin und herschubsen.
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | asus rampage v edition 10| nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  4. #4
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    774

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    480GB

    Ich brech in schallendes Gelächter aus? Für Games ist die Karte (480GB) zu klein.
    5 Spiele ala 80-90 GB dann ist da feierabend. Ende Gelände oder Schicht im Schacht.

    Ich hab die Intel 750SSD. Selbst die ist voll und muss immer meine Games hin und herschubsen.
    1 TB wird wohl für nen Endkunden zu teuer. Da sind selbst NAND SSDs verdammt teuer.
    Aber wer spielt mehr als 5 Spiele gleichzeitig?
    Ich hab auf meiner SSD immer 150-200 GB frei
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  5. #5
    Avatar von ReDD_1973
    Mitglied seit
    29.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    676

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    480GB

    Ich brech in schallendes Gelächter aus? Für Games ist die Karte (480GB) zu klein.
    5 Spiele ala 80-90 GB dann ist da feierabend. Ende Gelände oder Schicht im Schacht.
    Ein Spiel. Ein Spiel! Dann wird StarCitizen (irgendwann mal...) das erste Game im Verse, welches man vorinstalliert auf einer ssd kaufen kann.
    Geändert von ReDD_1973 (29.09.2017 um 20:43 Uhr)
    | AMD Ryzen 7 1800x | ASRock Fatal1ty X370 Gaming X | Radeon RX580 Red Devil 8GB | 2x16GB G.Skil Trident Z DDR4-3200 CL14 | be quiet! Shadow Rock 2 | Samsung 850 EVO 500GB | Toshiba MD04ACA400 4TB HDD | IN WIN 303 Aurora-Edition | be quiet! Straight Power 10 | 27" LG 27UD68-W |


  6. #6

    Mitglied seit
    07.12.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    259

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    480GB

    Ich brech in schallendes Gelächter aus? Für Games ist die Karte (480GB) zu klein.
    5 Spiele ala 80-90 GB dann ist da feierabend. Ende Gelände oder Schicht im Schacht.

    Ich hab die Intel 750SSD. Selbst die ist voll und muss immer meine Games hin und herschubsen.

    WAS ? wieso 5 spiele, nur eins und da werden sich schon 2 oder 3 Sonnensysteme ausgehen fürs erste
    Specs: i7-5960X@4,0GHZ WC phobya | Mobo ASUS Rampage V extreme | RAM Kingston KHX3000C15D4/4GX 32GB 3000MHz | 2 x Fury X WC Aquacomputer | 1x34" ACER XR341CK 21:9 | M.2 xp941 Samsung | 8x250gb SSD Samsung 840 PRO | OS Windows 10 64-bit | Wheel G27 | Misc TrackIR v5

  7. #7

    Mitglied seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.015

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    480GB

    Ich brech in schallendes Gelächter aus? Für Games ist die Karte (480GB) zu klein.
    5 Spiele ala 80-90 GB dann ist da feierabend. Ende Gelände oder Schicht im Schacht.

    Ich hab die Intel 750SSD. Selbst die ist voll und muss immer meine Games hin und herschubsen.
    Es macht auch nicht viel Sinn die ganzen Spiele auf einer SSD zu installieren, viele Spiele profitieren kaum von einer SSD.
    Die meisten meiner Spiele sind auf meiner HDD installiert.

  8. #8

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.730

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von Brainwaver Beitrag anzeigen
    Es macht auch nicht viel Sinn die ganzen Spiele auf einer SSD zu installieren, viele Spiele profitieren kaum von einer SSD.
    Die meisten meiner Spiele sind auf meiner HDD installiert.
    Natürlich bringt das den meisten Spielen was. Wasn das für ne Aussage?
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | asus rampage v edition 10| nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  9. #9
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.389

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    Natürlich bringt das den meisten Spielen was. Wasn das für ne Aussage?
    Also den Kerl, der in einem Blindtest während eines beliebigen Spiels das schon ein paar Minuten läuft sicher sagen kann ob das Spiel auf einer SATA-SSD, eine NVME-SSD oder einer Optane-SSD installiert ist musste mir zeigen. Da setz ich sofort ne Kiste Bier.

    Wenn du die Ladezeiten außen vor lässt wo SSDs natürlich einen deutlichen Vorteil gegenüber HDDs haben ists für die meisten schon schwer bis unmöglich, eine SSD von einer HDD zu unterscheiden wenn das Spiel eine vernünftige Streaming-Engine hat (und nicht wie beispielsweise Diablo 3 die ersten 10 Minuten des Spiels auf ner HDD ruckelt wos bei ner SSD 30 Sekunden sind^^).

    Die Optane ist, so unbegreiflich das für manche User sein mag, NICHT für Spiele gemacht worden. Man kann mit PCs tatsächlich noch andere Dinge tun. Ehrlich!
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.015

    AW: Intel Optane: Desktop-SSD 900P mit bis zu 480 GB soll zur Citizencon erscheinen

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Also den Kerl, der in einem Blindtest während eines beliebigen Spiels das schon ein paar Minuten läuft sicher sagen kann ob das Spiel auf einer SATA-SSD, eine NVME-SSD oder einer Optane-SSD installiert ist musste mir zeigen. Da setz ich sofort ne Kiste Bier.

    Wenn du die Ladezeiten außen vor lässt wo SSDs natürlich einen deutlichen Vorteil gegenüber HDDs haben ists für die meisten schon schwer bis unmöglich, eine SSD von einer HDD zu unterscheiden wenn das Spiel eine vernünftige Streaming-Engine hat (und nicht wie beispielsweise Diablo 3 die ersten 10 Minuten des Spiels auf ner HDD ruckelt wos bei ner SSD 30 Sekunden sind^^).

    Die Optane ist, so unbegreiflich das für manche User sein mag, NICHT für Spiele gemacht worden. Man kann mit PCs tatsächlich noch andere Dinge tun. Ehrlich!
    This.

    Spiele auf SSDs sind im Allgemeinen wirklich erst sinnvoll wenn sie viele Ladezeiten bzw. Streaming beinhalten.
    Deswegen sucht sich hier Intel ja auch Star Citizen aus, weil bei dem Spiel sehr viele Daten gestreamt werden.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •