Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.659
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Western Digital hat seine WD-Gold-Reihe um ein 12 Terabyte fassendes Modell erweitert. Das 3,5 Zoll große Gehäuse hat eine Helium-Füllung, um eine weitere Aluminium-Scheibe unterzubringen. Weitere Steigerungen sind nur via SMR oder Glaskeramik möglich.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Ist eigentlich schon irgendein Hersteller darauf gekommen Festplatten im 5,25" Format zu machen oder direkt 2 Festplattenplätze übereinander zu nutzen? Vielleicht sogar mit getrennt voneinander arbeitenden Lese/Schreibköpfen?
    Dadurch lässt sich doch sicherlich die Datendichte erhöhen weil der Platz zwischen 2 Festplattenplätzen zusätzlich ausgenutzt wird, bzw. die Platter entsprechend größer werden wenn sie im 5,25" Format gebaut werden?

  3. #3
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    4.431

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Wenn Nutzer kein reines Datengrab suchen, sollten sie beim Kauf des Laufwerks darauf achten, dass es nicht über SMR verfügt, da hier durch die Überlappung der Daten sehr umfangreiche Schreibvorgänge anfallen können, die deutlich auf die Leistung drücken.
    Korrekter wäre eigentlich:

    "Wenn Nutzer kein reines Datengrab suchen, welches sie nach und nach befüllen wollen, sollten sie beim Kauf des Laufwerks darauf achten, ..."


    Denn schon daran scheitern scheinbar die SMR-HDDs. Wenn die ~50GB (?) PMR-Cache einmal voll sind, bricht die Performance beim befüllen sehr schnell sehr drastisch zusammen. Wer hier auf seine neue zb. 8TB HDD erstmal munter seinen alten >1TB Bestand drauf kopieren will, der darf sich dann mitunter auch mal an Transferraten im einstelligen MB-Bereich erfreuen. Tlw. geht es sogar auf unter 1MB/s zurück. Meine 2,5" SMR ist daran sogar zugrunde gegangen (hat am Ende gar nicht mehr reagiert), weshalb ich sie zurückschicken musste. Seitdem mache ich einen großen Bogen um SMR.^^
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  4. #4
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    872

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Zitat Zitat von Pizzabrot Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich schon irgendein Hersteller darauf gekommen Festplatten im 5,25" Format zu machen oder direkt 2 Festplattenplätze übereinander zu nutzen? Vielleicht sogar mit getrennt voneinander arbeitenden Lese/Schreibköpfen?
    Dadurch lässt sich doch sicherlich die Datendichte erhöhen weil der Platz zwischen 2 Festplattenplätzen zusätzlich ausgenutzt wird, bzw. die Platter entsprechend größer werden wenn sie im 5,25" Format gebaut werden?
    Davon habe ich bis jetzt auch noch nichts gehört. Die 5,25" kann ich mir nicht vorstellen. Hier denke ich, dass es evtl zu starken Vibrationen führen könnte, was man durch sehr umfangreiche Lagerung aber beheben könnte.
    Aber die doppelten 3,5" wäre bistimmt super. Oder dann zumindest eine 1,5 Fache. Für Bei Serverlösungen wahrscheinlich nicht Ideal, aber für Heimanwender ist das ja eigentlich egal.
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    [b]SSD:[/b ]850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

  5. #5

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Davon habe ich bis jetzt auch noch nichts gehört. Die 5,25" kann ich mir nicht vorstellen. Hier denke ich, dass es evtl zu starken Vibrationen führen könnte, was man durch sehr umfangreiche Lagerung aber beheben könnte.
    Aber die doppelten 3,5" wäre bistimmt super. Oder dann zumindest eine 1,5 Fache. Für Bei Serverlösungen wahrscheinlich nicht Ideal, aber für Heimanwender ist das ja eigentlich egal.
    Gab es, hatten wir auf Arbeit......ich weiß aber die Kapazität nicht mehr.........glaube waren 10 oder 20 MB.

    Nachtrag:
    Hier kannst de kaufen:
    IBM 8529275 WD12 5.25 10MB MFM HARD DRIVE 5160 XT WITH WARRANTY | eBay
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  6. #6
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    872

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Zitat Zitat von aloha84 Beitrag anzeigen
    Gab es, hatten wir auf Arbeit......ich weiß aber die Kapazität nicht mehr.........glaube waren 10 oder 20 MB.

    Nachtrag:
    Hier kannst de kaufen:
    IBM 8529275 WD12 5.25 10MB MFM HARD DRIVE 5160 XT WITH WARRANTY | eBay
    Die alten kenne ich ja. Aber ich meine eher ganz neue Modelle. Für damals waren die echt stark
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    [b]SSD:[/b ]850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

  7. #7

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    ...stark....und teuer.
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  8. #8

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Eine breit gefächerte und gut sortierte Pornosammlung braucht nunmal viel Speicherplatz. Vorallem die neue 4K-Auflösung knallt rein.

  9. #9

    Mitglied seit
    06.10.2008
    Beiträge
    160

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Korrekter wäre eigentlich:

    "Wenn Nutzer kein reines Datengrab suchen, welches sie nach und nach befüllen wollen, sollten sie beim Kauf des Laufwerks darauf achten, ..."


    Denn schon daran scheitern scheinbar die SMR-HDDs. Wenn die ~50GB (?) PMR-Cache einmal voll sind, bricht die Performance beim befüllen sehr schnell sehr drastisch zusammen. Wer hier auf seine neue zb. 8TB HDD erstmal munter seinen alten >1TB Bestand drauf kopieren will, der darf sich dann mitunter auch mal an Transferraten im einstelligen MB-Bereich erfreuen. Tlw. geht es sogar auf unter 1MB/s zurück. Meine 2,5" SMR ist daran sogar zugrunde gegangen (hat am Ende gar nicht mehr reagiert), weshalb ich sie zurückschicken musste. Seitdem mache ich einen großen Bogen um SMR.^^
    Ich habe mehrere Seagate Archive HDDs mit SMR und beim initialen Befüllen waren die Transferraten eigentlich immer im dreistelligen Bereich. Das waren größtenteils Dateien mit mehreren GB. Von daher kann ich mich nicht beschweren.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Western Digital bringt 12-Terabyte-HDD auf den Markt

    Ist eigentlich schon irgendein Hersteller darauf gekommen Festplatten im 5,25" Format zu machen oder direkt 2 Festplattenplätze übereinander zu nutzen? Vielleicht sogar mit getrennt voneinander arbeitenden Lese/Schreibköpfen?
    Interessant wäre doch wenn die Plattern einen kleineren Durchmesser hätten und man quasi 2 Platterntürme quer hintereinander in so ein 5,25" LW einbauen könnte^^
    PC: I7 2600K - CM Hyper TX3 Evo - Team 8GB 1333er - Sapphire HD6850 1GB - Asus P8P67-m Pro - Liteon M.2 512GB Win7 x64 U - 2x 2TB Seagate 2,5" HDD Files - Aerocool Qs200 - Acer X223HQ - Logitech X230
    Notebook: Dell E6420 - I5 2520M - Kingston 8GB - HD4000 - Seagate 500GB Win 10 Pro x64 - DVD-LW
    Konsole: Xbox One S 2TB white, Xbox One 500GB black
    Handy: Samsung Galaxy S7

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •