Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.049
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Apple hat auf der WWDC in Kalifornien bei seiner alljährlichen Produktpräsentation unter anderem auch neue iMacs vorgestellt, die mit Kaby-Lake-Prozessoren, AMDs Polaris-Grafikchips, Solid-State-Laufwerken und mehr Arbeitsspeicher ausgestattet sind. Die Reparatur-Profis von iFixit haben sich die neuen Geräte genau angeschaut und die Reparierbarkeit überprüft. So würden sich RAM und CPU im Prinzip austauschen lassen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von taglicht
    Mitglied seit
    03.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mit Pils auf'm Klettergerüst
    Beiträge
    397

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Wenn man den Mist garnicht erst kauft, verzweifelt man auch nicht an der Reparatur. Das ist in dem Falle wohl die beste Alternative.
    I7 6700K @4,0GHz | Be Quiet Dark Rock 3 Pro | Asus Maximus VIII Hero | HyperX Fury 16GB 2666MHz CL15 | MSI GTX 980ti Gaming 6G | Asus Xonar DGX 7.1 | Be Quiet Dark Power Pro 11 550 Watt CM | Samsung 850 Evo 500GB | 850 EVO 250GB | Cooler Master CM 690 III | Ducky Shine 5 MX-RGB-Nature-White | Razer Lachesis | HP 2309m | Windows 10 Pro

  3. #3
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    1.324

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Apple sieht die MAC's halt wie Konsolen . Kaufen -> hinstellen -> nutzen und NICHT!! Basteln .
    MB : ASUS-Strix-ROG X99 | CPU : Core-I7-6800K@4,3Ghz@WaKü | RAM : 8x4GB DDR4-@2400Mhz | PSU : Be!Quiet E10 700W
    Grafik : ASUS-GTX1080FE@~2Ghz + ASUS-GTX680@1,2Ghz(F@H ) Beide@WaKü| Case : Thermaltake Core X5
    Monitor : Asus ROG PG278Q WQHD@144Hz | SoKa : Creative X-Fi Titanium Fatal1ty-Profesional

  4. #4
    Avatar von taglicht
    Mitglied seit
    03.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mit Pils auf'm Klettergerüst
    Beiträge
    397

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Zitat Zitat von NatokWa Beitrag anzeigen
    Apple sieht die MAC's halt wie Konsolen . Kaufen -> hinstellen -> nutzen und NICHT!! Basteln .
    Ich korrigiere dich mal... Kaufen -> hinstellen -> NICHT nutzen und was sinnvolles daraus Basteln .
    I7 6700K @4,0GHz | Be Quiet Dark Rock 3 Pro | Asus Maximus VIII Hero | HyperX Fury 16GB 2666MHz CL15 | MSI GTX 980ti Gaming 6G | Asus Xonar DGX 7.1 | Be Quiet Dark Power Pro 11 550 Watt CM | Samsung 850 Evo 500GB | 850 EVO 250GB | Cooler Master CM 690 III | Ducky Shine 5 MX-RGB-Nature-White | Razer Lachesis | HP 2309m | Windows 10 Pro

  5. #5
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.275

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Es ist doch schon besser geworden von 1 auf 3 Punkte
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

  6. #6
    Avatar von taglicht
    Mitglied seit
    03.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mit Pils auf'm Klettergerüst
    Beiträge
    397

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Ich muss notgedrungen mit den Dingern auf Arbeit zurecht kommen. Die werden nach kürzester Zeit so heißt, im Winter sparts die Heizung und im Sommer kannste Bratwurst drauflegen. Von daher, ja finde auch die 3 Punkte sind verdient. Wenn se mit der nächsten Auflage noch nen Getränkehalter dranbauen, isses der ideale Begleiter für den lauen Sommerabend und ich pack noch nen 4. Gummipunkt dazu.
    I7 6700K @4,0GHz | Be Quiet Dark Rock 3 Pro | Asus Maximus VIII Hero | HyperX Fury 16GB 2666MHz CL15 | MSI GTX 980ti Gaming 6G | Asus Xonar DGX 7.1 | Be Quiet Dark Power Pro 11 550 Watt CM | Samsung 850 Evo 500GB | 850 EVO 250GB | Cooler Master CM 690 III | Ducky Shine 5 MX-RGB-Nature-White | Razer Lachesis | HP 2309m | Windows 10 Pro

  7. #7
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.275

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Aber was willst du mit nem Getränkehalter?
    Warmes Bier schmeckt doch nicht
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

  8. #8
    Avatar von taglicht
    Mitglied seit
    03.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mit Pils auf'm Klettergerüst
    Beiträge
    397

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Misst. Tja bleibt Apple wohl weiterhin überflüssig...!
    I7 6700K @4,0GHz | Be Quiet Dark Rock 3 Pro | Asus Maximus VIII Hero | HyperX Fury 16GB 2666MHz CL15 | MSI GTX 980ti Gaming 6G | Asus Xonar DGX 7.1 | Be Quiet Dark Power Pro 11 550 Watt CM | Samsung 850 Evo 500GB | 850 EVO 250GB | Cooler Master CM 690 III | Ducky Shine 5 MX-RGB-Nature-White | Razer Lachesis | HP 2309m | Windows 10 Pro

  9. #9

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Zitat Zitat von taglicht Beitrag anzeigen
    Wenn man den Mist garnicht erst kauft, verzweifelt man auch nicht an der Reparatur. Das ist in dem Falle wohl die beste Alternative.
    Mein Gott dieses Forum strotzt ja nur so vor traurigen Apple-Hatern. Hast du sonst nichts im Leben?

    iFixit lebt von der Reparatur der Geräte... daher ist klar, dass die immer was zum motzen haben werden. Zudem geht platzsparende-Konstruktion und gute Reparierbarkeit heutzutage eben kaum noch Hand in Hand, siehe am Auto z.B. Wenn man die Reparaturen (was soll an so einem Mac eigl. kaputt gehen?) offiziell von Apple durchführen lässt, hat man diese Probleme ja eh nicht.

    Ich finde diese iFixit-News einfach nur unnötig. Man stelle sich vor, BMW bringt den neuen 5er raus, und A.T.U vergibt ihnen nur 3 von 10 Punkten für die Reparierbarkeit durch solche Hinterhofwerkstätten.

    Da sieht man, wie blödsinnig das ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    82.777

    AW: Apple: iFixit nimmt die unlängst vorgestellten iMacs unter die Lupe

    Wer kauft sich einen BMW?
    Dann doch eher einen Mac.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus STRIX GTX 980Ti DC3OC 6GD5 Gaming || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •