Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.990
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Computex 2017: Asus erster Komplett-PC G11DF mit AMD Ryzen

    Neben Dell hat auch Asus im Rahmen der Computex-Messe einen Komplett-PC mit AMDs Ryzen-CPUs vorgestellt. Der G11DF ist je nach Konfiguration mit bis zu einem Ryzen-7-1800X-Prozessor ausgestattet, wobei als Grafikkartenmaximum eine GTX 1080 oder eine RX 480 angeboten wird. In das Frontpanel ist eine RGB-Beleuchtung integriert, welche mit der Aura-Sync-Software gesteuert werden kann.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Computex 2017: Asus erster Komplett-PC G11DF mit AMD Ryzen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Computex 2017: Asus erster Komplett-PC G11DF mit AMD Ryzen

    Dann dürfte ja Ryzen 3 bald kommen.

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.256

    AW: Computex 2017: Asus erster Komplett-PC G11DF mit AMD Ryzen

    Welche Grafikkarte wird denn in der Einstiegskonfiguration verbaut?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    88.041

    AW: Computex 2017: Asus erster Komplett-PC G11DF mit AMD Ryzen

    Oh, man. Und da bauen sie wieder ein billiges µATX B350 Board ein, das eine schlechte Spannungsversorgung hat und dazu einen miesen Sound. Und das maximal 32GB RAM möglich sind, grenzt das board auf die ein, die eben nur 2 RAM Bänke haben.
    Verstehe einfach nicht, wieso daran immer gespart wird.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

MiFCOM Kickass Deals

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •