Seite 3 von 12 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von MATRIX KILLER
    Mitglied seit
    11.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    21.079

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Mal schauen wieviele jetzt bei Vodafone Kabel Deutschland sich einen neuen Anbieter suchen werden
    LIEBER TOT ALS ZWEITER

    i7-6950X / Asus ROG Rampage V Extreme / 64GB Corsair DDR4-2800 / SLI MSI GTX 1080Ti 11G / Lian Li PC-X2000F / Asus Xonar D2X / be quiet! Dark Power P11 / 2 x HDD´s & 2 x SSD / Windows 10 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.501

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    Das ist Zensur nichts weiter. Statt die Inhalteanbieter zu verfolgen und entsprechend zu belangen, geht man erst an die Seitenbetreiber und kriegt man die nicht, zu Recht da nur Links, dann sind die Provider dran. Krankes System, dabei ist doch alles jetzt schon geregelt. Müssen die halt jeden Uploader belangen und fertig.

    MfG
    Ich finde das eigentlich okay.....es gehören im Internet meiner Meinung nach sowieso "Verkehrsregeln" eingeführt.

    Es gibt auch im Straßenverkehr, aus gutem Grund, Gesetze die es Fahrzeugen verbieten bestimmte Wege zu befahren.

    Wenn es sich im Internet um eine regelwidrige Internetseite handelt, dann sollte man da auch nicht hinfahren dürfen.

    Ich weiss dass der Grundgedanke vom freien Internet gut klingt.....aber ich glaube mittlerweile, dass die Vorteile dieser relativ anonymen freiheiten die Nachteile einfach nicht mehr über wiegen.
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

  3. #23

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Hier wurden die Konsequenzen umfassend beleuchtet und beschreiben
    Razzia bei kino.to zwingt Millionen User, zwei Minuten nach neuer Streaming-Plattform zu suchen

    "[...]zwei Minuten[...]" sagt bei der Farce ja auch schon alles aus.

    Würde mich nicht wundern wenn Vodafone auf Wettbewerbsverzerrung klagt.
    ~ i7-3770K // GTX 1080 GameRock // 16GB // Win10 HP 64bit // Corsair 350D // SSD Only ~
    ~ Asus N551JK ~
    ~PS4~



  4. #24

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Interresant was Netzpolitik dazu berichtet, den hervorgehobenen Teil finde ich noch weit bedenklicher...

    Nach einschlägigen Gerichtsurteilen der letzten Jahre lässt die Filmindustrie nun ihre Muskeln spielen. Auf Antrag von Constantin Film muss Vodafone den Zugang zum Streaming-Portal kinox.to sperren. Zudem darf der Netzbetreiber IP-Adressen von Kunden nicht löschen, die auf eine derzeit unbekannte Tauschbörse zugegriffen haben.

    Netzsperren: Vodafone muss kinox.to blockieren und Kundendaten speichern – netzpolitik.org
    Hier stand mal welche Hardware ich hab, jetzt hab ich andere...

  5. #25
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.922

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Zitat Zitat von Taskmaster Beitrag anzeigen
    Wer mit seinem DNS-Server-Anbieter (fast immer wird der vom ISP automatisch genutzt) nicht ganz zufrieden ist, weil die Leistung oder ähnlich nicht stimmt, hat massig Auswahl.
    Die einfachste aller Lösungen: 8.8.8.8
    Mancher behauptet auch Google wird sich in Zukunft nur noch auf sein erfolgreichstes Projekt konzentrieren: Eben diesen DNS-Server.

    DNS Sperren sind wirklich der Treppenwitz des deutschen Neuland-Handlings.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  6. #26
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    632

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Zitat Zitat von azzih Beitrag anzeigen
    Find Sperrungen generell nicht gut. Aber wer geht bitte auf kinoxto und gibt sich Quäksound und 360p Quali. Hat doch heut jeder so Family Netflix Account...
    Seit wann gibt es bei Netflix Kinofilme außer irgendwelche C-Movies von 1982 wie Der Grinch hat Weihnachten geklaut und Ufo-Angriff auf die Venus?
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

  7. #27

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Grundsätzlich finde ich es o.k., dass Seiten, die Urheberrechte verletzen gesperrt werden. Auch ich will für meine Arbeit bezahlt werden (auch wenn man über die Höhe des Entgelts streiten kann). Was mir aber gegen den Strich geht, dass es "nur" Vodafone trifft. Denn genau das vermittelt die Headline.
    Vodafone muss kinox.to sperren. Teilnehmer aus dem t-mobile- Netz sind also nicht betroffen?
    Sollte das so sein, stimmt etwas beim Richterentscheid nicht. Sollte es alle Anbieter bertreffen, stimmt etwas mit der Berichterstattung hier nicht.
    Wie auch immer etwas ist nicht stimmig.


    Klärt mich bitte auf...


    Leut, seid mir bitte nicht bös, aber diejenigen, die meinen, sich alles "für umme" saugen zu müssen gehen mir ganz gehörig auf den Sa....k. Denn am Ende zahlt das dann der ehrliche Kunde. Und auch hier wieder, jeder will für seine Arbeit bezahlt werden.
    Und wenn jetzt, diesen Fall als Beispiel genommen, Vodafone zu einer Zahlung von x Mio € verdonnert werden sollte... Was glaubt ihr, wer das am Ende bezahlt? Wenn ich einen versch.. Film sehen will, dann habe ich verd... nochmal dafür zu bezahlen. Wenn mir der Preis zu hoch, habe ich die Finger davon zu lassen. Punkt- Fertig- Aus.
    AMD Ryzen R5 1600X, Gigabyte GA-AX370 Gaming K7, G.Skil Ripjaws 2x 8 GB RAM, Custom- WaKü, EVGA GTX 980 SC ACX 2.0, Samsung 830 mit 250 GB für System, Samsung 850 EVO 500GB für Proggis und Spiele; Seagate Barracuda 1TB als Datengrab, Thermaltake Urban T81, MS Windows 10 PRO 64bit, Asus VG248QE (zum Zocken) und Asus PB248Q (für Bildbearbeitung), Cooler Master CM Storm Trigger Z Tastatur und G700 Maus, sonn komisches Brett zum Malen in PS (Lightroom)

  8. #28
    Avatar von Ersy90
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    1.075

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Wer schaut den noch illegal über diese Viren Seite Streams?
    Auf Amazon und Netflix gibts so ziemlich alles, ich hatte bisher keine Probleme selbst ältere Schinken wie Good Will Hunting, Hinter dem Horizont oder sonstwas aus den 80-90er zu sehen.
    Vorallem noch funktionierende Links finden und kein 240p shit..

  9. #29

    Mitglied seit
    05.05.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    hinterm mond gleich links
    Beiträge
    167

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Nicht mehr als Richtig , wer etwas haben will , sollte dafür zahlen und zwar an die Richtige stelle

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    AW: Vodafone Kabel Deutschland muss kinox.to sperren

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Die einfachste aller Lösungen: 8.8.8.8
    Mancher behauptet auch Google wird sich in Zukunft nur noch auf sein erfolgreichstes Projekt konzentrieren: Eben diesen DNS-Server.

    DNS Sperren sind wirklich der Treppenwitz des deutschen Neuland-Handlings.
    Wobei Google das natürlich nicht aus Selbstlosigkeit macht und (zur eigenen Verwendung) protokolliert wie Sau. Deswegen habe ich da 3 Alternativen gebracht, die die persönliche Paranoia (unter der man ja im Internet immer leiden sollte) weniger anschwellen lässt.
    Aber ja, Googles DNS-Server sind schnell wie Hulle und auch zensurfrei. Kann man sich eintragen, wenn es nur um das Umgehen von DNS-Sperren geht.
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

Seite 3 von 12 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •