Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von BMWDriver2016
    Mitglied seit
    04.12.2016
    Ort
    Rennstrecke
    Beiträge
    615

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Gute Idee schlecht umgesetzt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.590

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Zitat Zitat von kantenkopf Beitrag anzeigen
    Sollte jetzt funktionieren.
    Bei Link 3 und 4 wird man an "deutsche" verwiesen, was natürlich keine Internetseite ist.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

  3. #13

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Naja das ist eigentlich normal in der restlichen Welt, kein Festnetz mit anzubieten.
    Hier unterscheiden sich die Preise aber recht wenig, die Telekom damit kostet trotzdem mehr als andere Anbieter.
    Vodafone hat z.B. ihre "One"-Tarife wo man halt 10€ spart wenn man mehrere Verträge hat, egal ob DSL, Kabel oder Mobilfunk - da hängt der Festnetz halt noch mit dran.

    Es schadet nicht das Festnetz zu haben, so lange wir noch Servicenummern haben die 49cent pro Minute aus dem Mobilfunk verlangen!
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASUS X99-A | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Raijintek Triton @ 360mm Rad | Gigabyte GTX 970 Windforce 3x OC 1617Mhz Boost, 7837Mhz VRAM | Samsung 840 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

  4. #14

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Bei Link 3 und 4 wird man an "deutsche" verwiesen, was natürlich keine Internetseite ist.
    War ein Copy&Paste-Fehler. Man sollte jetzt aber auf der Telekom-Seite mit dem Tarif landen. Zumindest funktioniert bei mir jetzt alles korrekt.
    Geändert von kantenkopf (03.09.2017 um 15:51 Uhr)

  5. #15

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.590

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Es schadet nicht das Festnetz zu haben, so lange wir noch Servicenummern haben die 49cent pro Minute aus dem Mobilfunk verlangen!
    Soweit ich weiß langen bei den Servicenummern vorallem die Mobilfunkanbieter zu. Es gibt welche, bei denen kostet das ganze soviel wie aus dem Festnetz und welch, die da noch ordentlich draufschlagen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

  6. #16

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    LOL. Was für abzocke.
    Unter 27 Jahre und nur mit gleichzeitigem Abschluss eines Telekom Handyvertrag, somit kann man keinen günstigen Mobilfunkanbieter nehmen.
    Zudem laufen die Festnetzanschlüsse doch sowie alle über das Internet (VOIP). Wo soll da der große Mehraufwand der Telekomiker sein?
    Stimmt. Sonst müsste man den regulären Preis senken.

    Dann lieber ein Discounter fürs Handy + Festnetz. Kommt billiger.

  7. #17

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Gibt halt eben noch offenbar eine All Net Flat im Telekomnetz und 4GB obendrauf, damit relativiert sich das etwas.
    Jemand der kaum telefoniert, braucht aber weder eine Festnetz, noch eine mobil Flat.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  8. #18

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Vor 15 Jahren habe ich bei Teleos schon nen DSL Anschluss ohne Festnetz gehabt. Krasse Neuerung bei der Telekom....

  9. #19

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.590

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Jemand der kaum telefoniert, braucht aber weder eine Festnetz, noch eine mobil Flat.
    Und für die ist dieses Produkt auch garnicht gedacht. Es geht hier um die Synergie zwischen Allnetflat im Mobilfunk und Allnetflat am Festnetzanschluß, letzteres braucht man dann nicht.

    Es ist schön, dass es auch die Telekom verstanden hat. Jetzt muß sie nurnoch verstehen, dass es eben Leute gibt die ihre Allnetflat bei einem anderen Anbieter haben oder die eben keine Allnetflat brauchen, aber das wird noch lange dauern.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Tassadar
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    182

    AW: Deutsche Telekom: DSL künftig auch ohne Festnetz-Telefon

    Fassen wird das nochmal zusammen:

    Sie bieten also einen Tarif an, der auf unter 27 Jährige beschränkt ist und mit einem Mobilfunkvertrag gekoppelt werden muss.

    Das heißt also: Alle über 27 J müssen für den Festnetzanschluss bezahlen, obwohl sie ihn nicht nutzen.

    Geschäftsführer Michael Hagspihl: "Warum soll man für eine Leistung bezahlen, die man nicht nutzt?"

    überleg mal, du Komiker...

    Die übrigen unter 27-Jährigen haben das goße Glück einen Internet-Anschluss ohne Festnetz buchen zu können, der aber einen völlig überteuerten Mobilfunktarif enthält. Wow.
    i7-6700K @4,5GHz ● ASRock Z170M Extreme4 ● 16GB DDR4 ● GTX 1080 + EKWB @0,9V ● WaKü

Seite 2 von 5 12345
Netgear Nighthawk S8000

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •