Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.014
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Google soll Medienberichten zufolge einen Adblocker für Chrome und Android planen. Der könnte dann standardmäßig mit ausgeliefert werden soll Werbung nach den Vorgaben der Coalition for Better Ads blockieren. Darunter würden unter anderem Autoplay-Videos fallen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    266

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Ich persönlich finde die Idee nicht schlecht. Die Webseiten müssen sich finanzieren, aber Werbung die einfach nur stört, wie z.b. selbständig startende Videos, will ich nicht. Ein bisschen am Rand ist akzeptabel.
    AMD R5 1600X ^^ Radeon R9 390 Nitro ^^ AsRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Corsair LPX CL15 3000 ^^ 500GB Samsung 840 EVO ^^ 2x 1TB Samsung Spinpoint F3 ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Super Flower Golden Green Modular 600W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #3
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    321

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Genau das denke ich auch. Und das, was durch diesen Adblocker gesperrt ist, ist doch genau das Problem der meisten Menschen. Entfernt man diese Werbungen, braucht man m.M.n. auch keinen Adblocker mehr.
    Geändert von Stormado (21.04.2017 um 08:19 Uhr) Grund: komischer 3. Satz abgeändert
    R7 1800X | ASUS Crosshair VI Hero X370 | beQuiet! Silent Loop 280mm | 2x 16 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 Mhz | Gigabyte Windforce GTX 970 | Soundblaster Z | beQuiet! Straight Power 10 500W | 1x 512 GB Samsung 960 Evo + 1x 1.050 GB Crucial MX300 | Fractal Design Define R5

  4. #4

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Gegen Werbung habe ich persönlich nix, wenn sie relativ dezent ausfällt. Popups und selbst spielende Videos sind aber ein NoGo.
    Und wie stellen sich die Leute sonst vor sollen Onlinedienste finanziert werden. Es wird wohl kaum jeder zig Abos für jede Website abschließen wollen.

  5. #5
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.472

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Jetzt noch die Tracker weg und alles ist gut
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI/32GB DDR4 3200@2933/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

  6. #6
    Avatar von -Kerby-
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.343

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Ich habe keinerlei Probleme mit den Werbungen an sich. Ich habe auch völlig Verständnis für die Websiten, die das nutzen.

    Nur kann es nicht sein, dass Werbungen verwendet werden, die die komplette Bedienung der Website so sehr erschwert, dass es fast unmöglich ist die Website zu besuchen...
    Penetrante Werbung wird von mir getrost ignoriert und nicht weiter beachtet.
    CPU: i5-4670K @ 4.5GHz || MB: Asus Z87 Pro (C2) || RAM: G.Skill TridentX 4x 4GB - 2400MHz
    SSD: Crucial MX300-525GB + Samsung 830-256GB || Kühler: Be Quiet! Dark Rock Pro 3 || GPU: [Review] MSI-GTX 970-4GD5
    NT: Be Quiet! Dark Power P10 - 750W || Gehäuse: Corsair Carbide Air 540
    Zitiere: Warum müssen es immer noch Ultra-Details sein?

  7. #7

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Zitat Zitat von -Kerby- Beitrag anzeigen
    Ich habe keinerlei Probleme mit den Werbungen an sich. Ich habe auch völlig Verständnis für die Websiten, die das nutzen.

    Nur kann es nicht sein, dass Werbungen verwendet werden, die die komplette Bedienung der Website so sehr erschwert, dass es fast unmöglich ist die Website zu besuchen...
    Penetrante Werbung wird von mir getrost ignoriert und nicht weiter beachtet.
    Wenn Werbung die Bedienung erschwert, ist das meistens ein Bug, denn davon profitiert niemand. Leider tritt es aufgrund immer komplexerer Werbeformen zunehmend häufiger auf, denn niemand testet alle denkbaren Systeme auf Kompatibilität. Und Werbeblocker verschärfen die Situation zusätzlich, denn manchmal stoppen sie nur Teile eines Scripts – zum Beispiel nicht das Werbevideo, aber dessen Schließen-Button...


    @Topic:
    Inhaltlich eine sehr löbliche Initiative. Aber ich habe große Bauchschmerzen, wenn das größte Werbenetzwerk der Welt die Werbe-Anzeigeregeln für den weit verbreitesteten Browser diktiert. Das Missbrauchspotential erscheint enorm.

  8. #8
    Avatar von -Kerby-
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.343

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wenn Werbung die Bedienung erschwert, ist das meistens ein Bug, denn davon profitiert niemand. Leider tritt es aufgrund immer komplexerer Werbeformen zunehmend häufiger auf, denn niemand testet alle denkbaren Systeme auf Kompatibilität. Und Werbeblocker verschärfen die Situation zusätzlich, denn manchmal stoppen sie nur Teile eines Scripts – zum Beispiel nicht das Werbevideo, aber dessen Schließen-Button...


    @Topic:
    Inhaltlich eine sehr löbliche Initiative. Aber ich habe große Bauchschmerzen, wenn das größte Werbenetzwerk der Welt die Werbe-Anzeigeregeln für den weit verbreitesteten Browser diktiert. Das Missbrauchspotential erscheint enorm.
    Ist ein Argument.

    Mit Werbungen erhöhen sich aber die Ladezeiten, besonders auf eurer Website, extrem. Mit meiner langsamen Leitung nicht sehr toll...

    Da bleibt mir leider auch kein anderer Ausweg als Adblocker zu verwenden. Sobald ich nicht mehr muss, verwende ich es auch nicht mehr, ganz einfach. Früher habe ich es ja auch nicht gebraucht, bevor die so penetrant geworden sind.
    CPU: i5-4670K @ 4.5GHz || MB: Asus Z87 Pro (C2) || RAM: G.Skill TridentX 4x 4GB - 2400MHz
    SSD: Crucial MX300-525GB + Samsung 830-256GB || Kühler: Be Quiet! Dark Rock Pro 3 || GPU: [Review] MSI-GTX 970-4GD5
    NT: Be Quiet! Dark Power P10 - 750W || Gehäuse: Corsair Carbide Air 540
    Zitiere: Warum müssen es immer noch Ultra-Details sein?

  9. #9

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.712

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    So wird jeder, der seine Werbung über Google ausstrahlt sicher verbreitet. Google verdient mehr und die Werbenden finden zusätzliche "Kunden"/Opfer...

    Irgendwie kein wirklicher Grund sich zu freuen, auch wenn die (winzige) Chance besteht, dass es die Internetwerbung in Zukunft angenehmer gestaltet.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Flexsist
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.373

    AW: Google bald mit serienmäßigem Adblocker in Chrome und Android?

    Ich bin auch kein Fan von Werbung etc. Ich bin (nun) gezwungenermassen (wegen neuer Leitung die aber nicht weiter verlegt bzw. angschlossen werden kann, da der Mieter über mir die Tür nicht öffnete) mit LTE im Netz, ohne Werbeblocker usw. würde das Datenvolumen sowas von schnell runterrattern, echt miese Sache. Ich bin auch dafür dass egal welcher Anbieter Datenvolumengrenzen erhöht bzw. die Drosserlungsgeschwindikeit erhöht werden. Ist ja kein Zustand mehr....selbst GMail lädt ewig ohne Datenvolumen. 10min. sollte man da schon mal einplanen, nur um Emails zu checken. Und je nach Mail, dauert es dann auch noch die Mail zu öffnen.

    5GB haben vor 3-4 Jahren noch gereicht. Mittlerweile muss ich sogar noch Datenvolumen dazu buchen um über den Monat zu kommen, da die Datenmengen, egal ob Werbung oder normale Webseite, m.M.n extrem zugenommen haben.
    Geändert von Flexsist (20.04.2017 um 19:34 Uhr)
    FX-8320 @ 4.7 GHz / HT & NB @ 2.6 GHz | 4x 4 GB G.Skill Sniper 1866 | GTX 1060 Strix OC 6GB @ Base 1730 Mhz -> Max Boost @ 2126 Mhz / VRAM @ 2372Mhz
    4.5 GHz Club

    HOW TO SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?! | SpeedFan - Mainboard Kompatibilitätsliste
    R9 270X Wakü Hybrid Mod - DIY | User-Kühlung - DIY

Seite 1 von 4 1234
Netgear Nighthawk S8000

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •