Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    14.418
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Am 19. Januar soll mega.co.nz online gehen und Kim Dotcom will nach eigenen Angaben jedem kostenlosen Nutzer 50 GByte an Speicherplatz zur Verfügung stellen. Allerdings stellt sich die Frage, ob Mega tatsächlich nur ein neuer Cloud-Storage-Dienst ist oder nicht doch etwas mehr. Markante Ansagen gab es genug per Twitter.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikel von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.712

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Also ich bin gespannt . 50 GB kostenloser Speicher ist mal eine Ansage an die Konkurrenz. Ich werd's gegen 0 Uhr auch mal versuchen, rechne aber mit völliger Überlastung .

    Konsolen: PlayStation 3 Super Slim + 1 TB SSHD
    PlayStation 4 + 1TB SSHD

    Anime Fan 4 Ever ! - Mikutaku - MyAnimeList - R.I.P. Winamp

  3. #3

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Nein Danke da kaufe ich lieber einen USB Stick

  4. #4

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    ok bin dann auch da aber 720Terabyte scheint mir recht wenig wenn jeder User 50GB free Onlinespeicher erhält^^ dachte da eher an 720 Petabyte...bei Terabyte wären das 720.000 GB so die dann durch 50GB dann wären wir bei 14.400 User was ja nicht sehr viel ist wenn man bedenkt das Neuseeland und ganz China vor uns in der Zeit sind...

  5. #5
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    6.594

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Zitat Zitat von Kiefer Sutherland Beitrag anzeigen
    ok bin dann auch da aber 720Terabyte scheint mir recht wenig wenn jeder User 50GB free Onlinespeicher erhält^^ dachte da eher an 720 Petabyte...bei Terabyte wären das 720.000 GB so die dann durch 50GB dann wären wir bei 14.400 User was ja nicht sehr viel ist wenn man bedenkt das Neuseeland und ganz China vor uns in der Zeit sind...
    Ein Rack fasst 720 TB, wie viele er davon hat wissen wir nicht.
    Das sind aber bei weitem mehr
    Watch Dogs Downgrade? Nur die halbe Wahrheit (E3 Effekte teilweise noch im Spiel versteckt):
    http://a.pomf.se/jugnms.webm
    http://a.pomf.se/qbuebx.webm

  6. #6
    Avatar von lol2k
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Oldenburger Münsterland
    Beiträge
    1.795

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Wie stehts denn um die Sicherheit solcher Cloud-Dienste?
    Onlinespeicher schön und gut, aber wenn Dritte relativ leicht darauf zugreifen könnten, ist es eher uninteressant solange man sensible Daten wie Bilder, Dokumente oder Videos hochlädt...

  7. #7
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    6.594

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Zitat Zitat von lol2k Beitrag anzeigen
    Wie stehts denn um die Sicherheit solcher Cloud-Dienste?
    Onlinespeicher schön und gut, aber wenn Dritte relativ leicht darauf zugreifen könnten, ist es eher uninteressant solange man sensible Daten wie Bilder, Dokumente oder Videos hochlädt...
    Soll glaube ich schon beim uppen alles verschlüsselt ablaufen und sicher sein.
    Eher würde ich mir Gedanken machen, ob das FBI nicht wieder klingelt und alle Server abgestellt werden.

    Ich habe den Fall aus desinteresse kaum verfolgt, aber was war jetzt eig. das Problem?
    Konnte man Kim beweisen das er irgendetwas illegales vollzogen hat, ist der jetzt Frei für ewig oder kommen noch Verhandlungen nachgeschoben?
    Und wieso wurde Megaupload geschlossen, wenn jetzt scheinbar nichts passiert ist?
    Wenn alles "sauber" verlaufen ist, müsste das FBI das doch alles wieder freischalten.
    Watch Dogs Downgrade? Nur die halbe Wahrheit (E3 Effekte teilweise noch im Spiel versteckt):
    http://a.pomf.se/jugnms.webm
    http://a.pomf.se/qbuebx.webm

  8. #8
    Kapii
    Gast

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Der Speicherplatz muss natürlich reichen für ein paar PC-Spiele, da kann Schmitz nicht geizig sein. 50GB müssen es sein.

    Und wieviel soll ein Premium Konto kosten, damit man die illegalen Inhalte mit vollspeed saugen kann? Der Schmitz kann nun mal nicht am Hungertuch nagen, er muss sein pompöses Lifestyle selbstverständlich wieder fortführen.

  9. #9

    Mitglied seit
    21.11.2012
    Beiträge
    192

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Das FBI kann bei dem neuen Portal garnix machen, so fern der Kim das so umgesetzt hat wie angekündigt.
    Während des Uploads von egal was werden die Daten bereits verschlüsselt.
    Das heißt, der Hoster (also der Kim) KANN die Daten selbst wenn er das wollte nicht auf "Legalität" hin überprüfen.

    Bin kein Jurist, aber scheinbar ist das ein Grund, wieso die rechtlich gegen das System nix unternehmen können.
    Selbst wenn die physikalischen Zugriff auf die Server erhalten würden (wie bei der Beschlagnahmung der Server
    von Megaupload) können sie die dort gespeicherten Daten nicht auslesen und somit auch keine potentiellen Uhrheberrechtsverstöße
    nachweisen.

    So jedenfalls die Theorie.

    Der positive Nebeneffekt für die legalen User unter uns ist dabei, dass dies dann vermutlich der sicherste Cloud Speicheranbieter auf dem Markt ist.
    Bei Dropbox und co weiß man ja nie, wer nicht alles "mitliest" (damit meine ich jetzt keine pösen Hacker von außen sondern die Betreiber der Dropbox und co!)


    Aber wie gesagt, das ist das, was der Kim großspurig angekündigt/versprochen hat. In wie weit es so auch umgesetzt wurde muss sich erst noch zeigen.
    Stellt sich natürlich die Frage, wieso das die ganzen "grauzonenhoster" nicht auch schon längst so machen... On the fly Datenverschlüsselung ist im jahr 2013
    nun wirklich kein Buch mit sieben Siegeln mehr .

  10. #10

    AW: Mega! Dotcom verspricht 50 GByte kostenlosen Speicherplatz

    Obs megaGEIL oder ein megaFLOP wird, bleibt abzuwarten.......
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden