Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    99.209

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Im Gespräch mit Journalisten auf der CES 2019 hat AMD-CEO Lisa Su noch einmal bekräftigt, dass der Chiphersteller sowohl auf der Soft- als auch auf der Hardware-Seite an Raytracing arbeite. Das Ökosystem soll zusammen mit Partnern aufgebaut werden. In Zukunft können Spieler Radeon-GPUs mit dedizierten Schaltkreisen für Raytracing erwarten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.915

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Dabei weiß doch jeder, dass diese Technologie total sinnlos ist!

    Hups, da ist mir der Sarkasmusstreuer etwas ausgerutscht.

  3. #3
    Avatar von gangville
    Mitglied seit
    08.09.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.047

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    die technologie wird später unerlässlich.
    jetzt ist sie sinnlos, da die rtx karten später sowieso langsamer werden.

    die frage ist nur wann mit der fertigung schluss sein wird. wir gehen langsam aufs max. mögliche.

  4. #4
    Avatar von oldsql.Triso
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5.788

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Hat AMD nicht bei Release eher verhalten drauf reagiert? Und jetzt kommt man wieder mit der "wir-holen-alle-ins-Boot"- und "open-source-für-alle"-Mentalität? Also bitte nicht falsch verstehen was ich meine. Finde bloß das hin und her nervig. Und jetzt kommt das für mich halt zwischen den Zeilen so rüber wie "wir machen das besser". Aber es freut mich das AMD auch einsieht dass das eine Technik ist, die man nicht außer acht lassen sollte.

    Zitat Zitat von gangville Beitrag anzeigen
    die technologie wird später unerlässlich.
    Check
    Zitat Zitat von gangville Beitrag anzeigen
    jetzt ist sie sinnlos, da die rtx karten später sowieso langsamer werden.
    Ist es nicht, da man gar nicht das Optimierungspotential kennt und ein Anfang muss eben gemacht werden. Und wie soll sich den Sinnhaftigkeit einer Technik je behaupten? Wenn man sie in 3 Jahren bringt, wird sie ja nicht sinnhafter. Dann steht man ja eben vor den Problemen, die man jetzt hat. Sry, das ist kurzsichtig.
    Zitat Zitat von gangville Beitrag anzeigen
    die frage ist nur wann mit der fertigung schluss sein wird. wir gehen langsam aufs max. mögliche.
    Mit der Fertigungsgröße ist vorzeitig nicht Schluss. Es gibt genügend Whitepaper die z.T. Machbarkeiten zeigen. Es dauert einfach länger. Auch wird man Fertigungsprozesse verbessern, wo man z,B, auch einen Sprung an Performance in der selben Fertigungsgröße hat. Google das einfach mal. Da findet sich viel Material.
    Geändert von oldsql.Triso (11.01.2019 um 15:04 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.953

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Ich hoffe hier wird ein Markenübergreifends Ökosystems aufgebaut und nicht wieder so ein misst wie mit PhysX oder zu letzt mit V-Sync, G-Sync usw.

    Hier muss schnellst MÖGLICH ein einheitliches System her für die flächendeckende Verbreitung.
    Intel Core i9 7920X @ 4,5Ghz allCore
    32 GB DDR4 3400 CL 16
    EVGA GeForce RTX 2080 Ti XC GAMING
    2x 970 EVO
    2x San Disk Ultra II

  6. #6
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    837

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Ach, die können sich da ruhig noch etwas Zeit lassen finde ich. Bis Raytracing wirklich interessant wird, braucht es schon noch eine Weile. Dann aber bitte auch gleich mit Vulkan Raytracing, damit man auch mit Linux und Windows 7 was davon hat.

  7. #7
    Avatar von Eragoss
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    309

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    AMD sollte spätestens ab 2020 auch Hardware liefern die Raytracing sowie KI Berechnungen beschleunigt. 2019 werden ein paar vereinzelte Titel kommen, ab 2020 wird wohl die nächste Gen bei Nvidia anstehen und es werden dann auch schon einige Titel mehr auf dem Markt verfügbar sein - wenn AMD dann immer noch nix liefern kann, wird das ein deutlicher Nachteil. Es ist natürlich wünschenswert das Raytracing auf Nvidia sowie AMD Hardware ohne gesonderte Anpassungen dann läuft (über DX 12). Wie das bei DLSS ist, puh keine Ahnung ob das zu Nvidia spezifisch ist oder auch auf AMD / Tensorähnlichen Kernen laufen kann.
    Intel Core I9 9900K OC @ Allcore 5 Ghz / mit AVX 4,5 Ghz - ARCTIC Liquid Freezer 360 - Gigabyte Z390 Aorus Pro Wifi - Kingston HyperX 32GB 3600Mhz CL17 - 128GB + 1TB SSD + 3TB & 4TB HD, MSI RTX 2080 Gaming X Trio, Corsair HX1200 Netzteil 1200W Platinum, BeQuiet DARK BASE 700 Gehäuse - Win 10, Samsung UE40JU6550, 4k Curved 40 Zoll

  8. #8
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.012

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Zitat Zitat von gangville Beitrag anzeigen
    die technologie wird später unerlässlich.
    jetzt ist sie sinnlos, da die rtx karten später sowieso langsamer werden.

    die frage ist nur wann mit der fertigung schluss sein wird. wir gehen langsam aufs max. mögliche.
    Finde es selbst heute nicht sinnlos. Es kann doch begrenzt und gezielt eingesetzt werden anstatt mit den Effekten nur so um sich zu werfen wie in Battlefield, dann ist der Leistungsverlust nicht so riesig. Der frühe Start sichert auch frühen Support der Entwickler und die sammeln derzeit fleißig an Erfahrung. Jetzt hat AMD angekündigt es ebenfalls zu unterstützen und nvidia steht nicht mehr allein da.

    Beste Voraussetzungen also.

  9. #9
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    941

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Zitat Zitat von RivaTNT2 Beitrag anzeigen
    Ach, die können sich da ruhig noch etwas Zeit lassen finde ich. Bis Raytracing wirklich interessant wird, braucht es schon noch eine Weile. Dann aber bitte auch gleich mit Vulkan Raytracing, damit man auch mit Linux und Windows 7 was davon hat.
    Also, grundlegend RT auf Vulkan: Ja, bitte, auf jeden Fall! Aber Win 7 wird - sobald Echtzeit-RT zu echter Relevanz kommt - so Interessant sein, wie Win 98 heute... Und Win 7 ist heute das für mich relevante Betriebssystem.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.877

    AW: Lisa Su versichert: AMD arbeitet an Raytracing-GPUs

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Dabei weiß doch jeder, dass diese Technologie total sinnlos ist!

    Hups, da ist mir der Sarkasmusstreuer etwas ausgerutscht.
    Wenn Nvidia es macht ist es sinnlos, langsam und teuer.
    Wenn AMD es macht ist es einfach super. Ohne Einschränkung
    Zitat Zitat von RivaTNT2 Beitrag anzeigen
    Ach, die können sich da ruhig noch etwas Zeit lassen finde ich. Bis Raytracing wirklich interessant wird, braucht es schon noch eine Weile. Dann aber bitte auch gleich mit Vulkan Raytracing, damit man auch mit Linux und Windows 7 was davon hat.
    Win 7 wird vorallem mit Supportende aussterben. Aber Linux wär natürlich super. Ist aber Wunschdenken, dass jetzt nach 25 Jahren endlich ein Markt dafür wäre
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •