Seite 37 von 64 ... 2733343536373839404147 ...
  1. #361
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    699

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Na das die Karte gut ist, beweist doch die Preissenkung von NV noch am selben Tag.

    Für den Huang war das wie ein Tritt in die Eier, klaro daß er das nicht gut findet.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #362

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.142

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von soonsnookie Beitrag anzeigen
    sobald die 16gb vram gefüllt werden können, wird die karte schon längst auf grund des restes unterperformen, unnötige geldverschwendung mit den 16gb

    is halt nich wirklich eine gamingkarte



    So ist es

    Wetten das es gleich wieder von der Roten Seite heißt ja aber vieleicht bekomm ich in 3-4 Jahren die 16 GB HBM bei 15-30 FPS ja doch noch voll

  3. #363
    Avatar von AfFelix
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    DA , DA , DA! JA WO DENN?
    Beiträge
    315

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von TheGoodBadWeird Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt glaube ich weiterhin VegaII war niemals in dieser Form geplant. Verfolgt man die Berichterstattung der letzten gut 6-12 Monaten hieß es immer, Vega 7nm käme nicht für Gamer.

    AMD hat das wieder und wieder bestätigt. Jetzt kommt sie doch und ich kann mir vorstellen wieso. Die 7nm-Fertigung ist einfach noch nicht reif für die Massenproduktion. Die professionellen MI:50 und MI:60 scheinen abartige Yields zu haben.

    Am Ende war es dann genug "Abfall" um AMD zu der VegaII-Variante genötigt haben. Jetzt macht die AMD-Firmenführung aus der Not eine Tugend und tut so als wäre das immer im Plan gewesen.

    Solange Sony in die Entwicklung und Entschiedungsfindung involviert ist, wird eine externe Analyse schwierig. Vor 2020 braucht man außerdem nicht mit einer PS5 rechnen. Man will garantiert die gut laufenden alten Konsolen so lange wie möglich melken.

    Ich mache mich sicher unbeliebt mit dieser Aussage:
    -AMD bringt die VegaII nicht für Gamer, sondern rein dafür die Fertigungskosten der gescheiterten Profikarten auszugleichen. Anstatt die Chips auf der Halde zu entsorgen, verkauft man sie an "gutgläubige" Gamer. Hat ja bei Vega v1 auch funktioniert.

    Den Abfall kann man auch als MI50 vermarkten welche nämlich genau die selbe Karte ist.

    Scheinbar ist die MI Serie ein richtiger Flop sodass man aus den liegengebliebenen Karten noch ein bisschen Kapital schlagen will.
    Also ich tippe AMD geht auf 650 runter und lebt dann mit mini Marge.
    CPU: 6700k@4,5Ghz | GPU: 980ti | MB: Asus Z170 Pro Gaming | RAM: 16GB DDR4 3200Mhz | AC/DC: BeQuiet DPP11 850Watt | Case: BeQuiet Dark Base 900 Pro | OS: Windows 10
    Monitor: LG 27UD68P-B@72Hz

  4. #364

    Mitglied seit
    21.02.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    279

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Eine moderne, schnelle , stromsparende Nvidia RTX 2080 für 649,- Euro die alle Standarts kann , und sofort verfügbar ist ?

    Oder eine veraltete Stromsäufer Amd GCN Gpu die nur Freesync kann ca. 750 ,- bis 800,- Euro kostet und erst in ca. einem Monat kaufbar ist ?

    Den überflüssigen 16GB HBM breiten und teuren Heckspoiler der Vega natürlich nicht zu vergessen


    Was würde man da wohl kaufen ........
    die AMD GPU ist gekauft XD
    Core i7 5775c @4200Mhz + bequiet Dark Rock Pro 3 - ASRock Fatal1ty Z97 Professional - 2x8GB G.Skill DDR3 1866GHZ @2133Mhz - Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - Samsung SSD 840 Pro 128GB + Samsung SSD 850 EVO 500GB + Western Digital RE4 1TB - bequiet Dark Power Pro 11 850Watt - BenQ XL2740
    Athon X4 760k - ASRock FM2A88M Extreme4+ - 2x4GB G.Skill DDR3 1333GBXH - XFX Radeon HD5870 - Samsung SSD 840 Evo 120GB + Western Digital 250GB - Zalman ZM450-GS - LG TV 32" + Iiyama Prolite G2773HS

  5. #365

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    106

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    wenn sie nicht 3/4 jahr später nur schwer erschwinglich zu hohen preisen gekommen wäre, hätte es eine alternative sein können. so allerdings nicht

  6. #366
    Avatar von belle
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.802

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von soonsnookie Beitrag anzeigen
    sobald die 16gb vram gefüllt werden können, wird die karte schon längst auf grund des restes unterperformen, unnötige geldverschwendung mit den 16gb
    Das hat man beim Vergleich zwischen GTX 970 und Hawaii mit 8GB und davor bezüglich des Tahiti mit 6GB auch gesagt, dennoch sind die Hawaii/Grenada teils heute noch im Einsatz. Texturen kosten bei den leistungsstärkeren GPUs eigentlich nur Speicherplatz...
    Spoiler:

    Links:
    Steam Gruppen: Armband-Uhren-User / Sound am PC PC-Empfehlungen: low budget / AMD Ryzen / AMD Ryzen Pro / Intel Gaming

  7. #367

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.142

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von r3dshiftx2 Beitrag anzeigen
    die AMD GPU ist gekauft XD





    Tja jeden Tag steht einer auf

  8. #368

    Mitglied seit
    25.04.2016
    Beiträge
    399

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Eine moderne, schnelle , stromsparende Nvidia RTX 2080 für 649,- Euro die alle Standarts kann , und sofort verfügbar ist ?

    Oder eine veraltete Stromsäufer Amd GCN Gpu die nur Freesync kann ca. 750 ,- bis 800,- Euro kostet und erst in ca. einem Monat kaufbar ist ?

    Den überflüssigen 16GB HBM breiten und teuren Heckspoiler der Vega natürlich nicht zu vergessen


    Was würde man da wohl kaufen ........
    Das muss jeder für sich selbst enscheiden. Würd ich nur 20 Minuten Dota Matches spielen hätt ich wohl auch eine 1050ti.
    Aber bei einem 6 Stunden Rennen brauch ich etwas das zuverlässig läuft und da ist Nvidia momentan leider manchmal nicht so gut dabei.
    Da hilft mir dann das Strom sparen auch nichts wenn ich nach 3 Stunden draussen bin weil sich das Spiel verabschiedet, bzw spare ich mehr Strom als gewollt xD
    Bin der einzige Radeon User in unserer VR Liga und hab mit Abstand die wenigsten Probleme. Da verheiz ich lieber 100W mehr als umgekehrt,

  9. #369
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.683

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Eine moderne, schnelle , stromsparende Nvidia RTX 2080 für 649,- Euro die alle Standarts kann , und sofort verfügbar ist ?

    Oder eine veraltete Stromsäufer Amd GCN Gpu die nur Freesync kann ca. 750 ,- bis 800,- Euro kostet und erst in ca. einem Monat kaufbar ist ?

    Den überflüssigen 16GB HBM breiten und teuren Heckspoiler der Vega natürlich nicht zu vergessen


    Was würde man da wohl kaufen ........

    Du bist echt wie immer für nen Lacher gut...
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #370

    Mitglied seit
    24.04.2017
    Beiträge
    174

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von Chicien Beitrag anzeigen
    AMD hätte echt für Aufruhr sorgen können wenn der Preis besser wäre und als Angriff gegen die 2070 aber so habe ich den Eindruck das AMD sogar schlimmer ist als Nvidia denn Nvidia bringt Riesen-Chips und neue Technik in 12 nm während AMD dafür schon in 7nm produzieren muss und eine 2080 wohl immer noch besser sein wird.

    AMD ist seit der Fury X nur am verlieren gegen Nvidia und im Mainstream-Sektor überlassen sie auch Nvidia das Feld.
    Lisa Su und die Lederjacke sind beide gleich!
    AMD ist und wird niemals schlimmer sein als Nvidia. Was bringt eine neue Technik (die nicht mal von denen selbst stammt), wenn es kaum Spiele damit gibt und die FPS halbiert? Bald kommen auch noch GTX 1180 usw, schöne Verarsche für die die RTX Karten gekauft haben.

    Nein im Mainstream ist AMD momentan besser.

Seite 37 von 64 ... 2733343536373839404147 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •