Seite 36 von 64 ... 2632333435363738394046 ...
  1. #351
    Avatar von TheGoodBadWeird
    Mitglied seit
    19.04.2013
    Ort
    Im Dungeon links, dann rechts
    Beiträge
    1.160

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von Chicien Beitrag anzeigen
    Nach Release von Vega hieß es das AMD 2019 keine neue High-End karte bringen wird und erst nach Navi wieder die High-End-GPU´s von Nvidia angreifen wird.
    Ehrlich gesagt glaube ich weiterhin VegaII war niemals in dieser Form geplant. Verfolgt man die Berichterstattung der letzten gut 6-12 Monaten hieß es immer, Vega 7nm käme nicht für Gamer.

    AMD hat das wieder und wieder bestätigt. Jetzt kommt sie doch und ich kann mir vorstellen wieso. Die 7nm-Fertigung ist einfach noch nicht reif für die Massenproduktion. Die professionellen MI:50 und MI:60 scheinen abartige Yields zu haben.

    Am Ende war es dann genug "Abfall" um AMD zu der VegaII-Variante genötigt haben. Jetzt macht die AMD-Firmenführung aus der Not eine Tugend und tut so als wäre das immer im Plan gewesen.

    Zitat Zitat von Chicien Beitrag anzeigen
    Da hieß es auch das AMD primär an einer neuen Midrange-Architektur arbeitet und sie auch mit sony eine neue APU für die PS5 entwickeln.
    Solange Sony in die Entwicklung und Entschiedungsfindung involviert ist, wird eine externe Analyse schwierig. Vor 2020 braucht man außerdem nicht mit einer PS5 rechnen. Man will garantiert die gut laufenden alten Konsolen so lange wie möglich melken.

    Zitat Zitat von Chicien Beitrag anzeigen
    Das sie jetzt die R7 bringen kann ich zwar verstehen aber nicht diese Art und Weise mit so wenig neuem oder nur 16GB HBM 699$ verlangen wo 499$ besser wären im Angriff gegen die 2070 denn die 2080 wird die R7 nicht errecihen und da hat Nvidia eben mehr Technik drin mit RT und DLSS.
    Ich mache mich sicher unbeliebt mit dieser Aussage:
    -AMD bringt die VegaII nicht für Gamer, sondern rein dafür die Fertigungskosten der gescheiterten Profikarten auszugleichen. Anstatt die Chips auf der Halde zu entsorgen, verkauft man sie an "gutgläubige" Gamer. Hat ja bei Vega v1 auch funktioniert.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #352

    Mitglied seit
    08.07.2010
    Beiträge
    260

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Na ja Lederjonny ist eh immer großspurig Unterwegs

    Er vergisst nur das AMD im Gegensatz zu NV/Intel eher ne kleine Firma ist die mit den beiden großen seid vielen Jahren Konkurrieren muß und sie schlagen sich wacker.

    Und sein Raytracing ist doch wohl eher nen Scherz aber wenn man mit ner 2080 TI auf Full HD gehen muß um es vernünftig nutzen zu können mit ner Highendkarte ist das echt ne Leistung

    Herr Huang .

  3. #353

    Mitglied seit
    10.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    299

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von Danielneedles Beitrag anzeigen
    totaler quatsch diese aussage, es gibt sehr wenige situationen ( außer künstlich erzeugte) wo man sich mit 8gb gedanken machen muss. Aber der AMD Fan versteht das eh nicht, der nimmt lieber ne schlechtere RTX 2080 dafür mit 16GB Grafikspeicher. Da zahlen wir wieder gerne die 700€ bei Nvidia wurde der Preis aufs übelste nieder gemacht.
    Thats the World
    The Division 2 ist das nächste Spiel, welches die 8GB sprengen wird. Ubi selbst empfiehlt für UHD bereits 11GB. Da lehnt sich der 1080Ti/2080Ti und Radeon VII Besitzer entspannt bei zurück und genießt die Grafikpracht in vollen Zügen, während bei einer 2080 8GB limitieren werden.

    Zitat Zitat von Ghostshield Beitrag anzeigen
    Ich muss jetzt mal ehrlich sagen das diese karte crap ist und das obwohl ich seid langen nur AMD im PC hab.

    3840 Shader, 240 TMUs, 128 ROPs (die nur in hohen Auflösungen ihre Leistung ausspielen)
    Das bei 1800 MHz ergibt in 1080P 0% mehr leistung verglichen mit Vega 64 Strix die mit 1630MHz Boostet.

    Die hohe Anzahl von ROPs würde auch erklären warum AMD nur in UHD gebencht hat.
    Deine 0% ergeben keinen Sinn. Schon deswegen nicht, weil die 1TB/s Bandbreite auch nochmal für einen Performanceschub sorgen wird. Sieht man bereits jetzt, wenn man bei Vega den HBM übertaktet.

    Zitat Zitat von GEChun Beitrag anzeigen
    Nix Vega 2... Vega 7 wegen 7nm und nicht wegen der Generation...

    Also Vega 7
    Nix Vega 2, nix Vega 7, nix Vega. Das Ding heißt Radeon VII.

    Zitat Zitat von Pro_PainKiller Beitrag anzeigen
    Nur etwa 1,4% spielt in 4K .... die von AMD veröffentlichten Benchmarks sind vermutlich allesamt & mit voller Absicht nur in 4K gemacht, da wo sich Vega7 mit 16GB HBM nun halt deutlich von der alten Vega64 mit nur 8GB VRAM absetzten kann.
    Klar mit voller Absicht in UHD. Zeigt eben auch, dass 8GB öfters limitieren (können), als es manche wahrhaben wollen. Speicher kann man nie genug haben, bei der Radeon VII kann man den bis oben hin mit allem möglichen vollknallen. Und genießt entspannt die Grafik auf seinem Monitor. Dazu noch die deftige Bandbreite von 1TB/s. Einfach nur sexy neben der, im Vergleich, mickrig bestückten 2080.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 @3.8GHz | GPU: Gigabyte Radeon RX Vega 64 Gaming OC (Radeon VII soon™) | MB: Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 | RAM: 16GB DDR4-3200 Corsair Vengeance LED | SSDs: Samsung 850 Evo 250GB / SanDisk Ultra II 960GB | Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 550W

  4. #354
    Avatar von oldmichl
    Mitglied seit
    25.12.2016
    Beiträge
    54

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Die 2060 ist in meinen Augen eine Totgeburt. Klar wird sie sich verkaufen, weil zu viele Leute sich nicht richtig informieren. Ich kann bis jetzt keinen richtigen Sinn in dieser Karte erkennen, sorry
    Ach, es ist für die Leute die nur damit sagen wollen sie wären RT-Ready

  5. #355

    Mitglied seit
    25.04.2016
    Beiträge
    399

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Wenn die Testes von VII gut sind und der Preis mal fällt werd ichs mir eventuell als Ersatz für meine V64 mal anschauen. Aber da ich auf einem WQHD Monitor arbeite und mir abseits
    des Simulator Racings mit der Oculus kein Szenario ausmalen kann wo ich wirklich groß davon profitieren würde wirds vielleicht auch erst Navi oder iwann wieder mal Nvidia - aber NV auch nur falls deren Softwareökosystem jemals wieder halbwegs rund wird ^^

  6. #356

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.142

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Eine moderne, schnelle , stromsparende Nvidia RTX 2080 für 649,- Euro die alle Standarts kann , und sofort verfügbar ist ?

    Oder eine veraltete Stromsäufer Amd GCN Gpu die nur Freesync kann ca. 750 ,- bis 800,- Euro kostet und erst in ca. einem Monat kaufbar ist ?

    Den überflüssigen 16GB HBM breiten und teuren Heckspoiler der Vega natürlich nicht zu vergessen


    Was würde man da wohl kaufen ........

  7. #357
    Avatar von Kelemvor
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Beiträge
    469

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    An den geifernden Kommentaren der einschlägigen Nvidia Pusher erkennt selbst der einfachste Geist das AMD alles richtig gemacht hat mit diesme Schnellschuß auf die 2080.

    Und das Geschrei erst falls die 2080Ti in den Benchmarks angekratzt wird, werde ich mir nicht antun. Da gönn ich mir lieber 2 Wochen PCGH Pause.
    Ist ja jetzt schon extrem lästig, und bis auf ein paar wenige Kommentare zu löschen passiert hier gar nichts gegen das Marketing Team-der (un?)bezahlten NVIDIA Pusher.

    Ich mag dieses Fangehabe auf beiden Seiten nicht wirklich, allerdings haben die Pro AMD Jungs die witzigeren Posts.

  8. #358

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    482

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von TheGoodBadWeird Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt glaube ich weiterhin VegaII war niemals in dieser Form geplant. Verfolgt man die Berichterstattung der letzten gut 6-12 Monaten hieß es immer, Vega 7nm käme nicht für Gamer.

    AMD hat das wieder und wieder bestätigt. Jetzt kommt sie doch und ich kann mir vorstellen wieso. Die 7nm-Fertigung ist einfach noch nicht reif für die Massenproduktion. Die professionellen MI:50 und MI:60 scheinen abartige Yields zu haben.

    Am Ende war es dann genug "Abfall" um AMD zu der VegaII-Variante genötigt haben. Jetzt macht die AMD-Firmenführung aus der Not eine Tugend und tut so als wäre das immer im Plan gewesen.



    Solange Sony in die Entwicklung und Entschiedungsfindung involviert ist, wird eine externe Analyse schwierig. Vor 2020 braucht man außerdem nicht mit einer PS5 rechnen. Man will garantiert die gut laufenden alten Konsolen so lange wie möglich melken.



    Ich mache mich sicher unbeliebt mit dieser Aussage:
    -AMD bringt die VegaII nicht für Gamer, sondern rein dafür die Fertigungskosten der gescheiterten Profikarten auszugleichen. Anstatt die Chips auf der Halde zu entsorgen, verkauft man sie an "gutgläubige" Gamer. Hat ja bei Vega v1 auch funktioniert.
    Da bin ich auch ganz Deiner Meinung und finde nicht das du dich unbeliebt machst sondern die Wahrheit sagst.
    Ich hatte mir die Keynote angesehen und Infos zu Ryzen 3000 gab es ja aber auch da dauert es noch bis Mitte des Jahres aber man konnte etwas zeigen. Als Phil Spencer da war der Kopf von Xbox-Gaming wurde auch nichts Genaues zu den Konsolen gesagt wo auch die Gerüchte-Küche brodelt mit Scarlett und vielleicht kommen da mehrere Versionen an Xbox. Ich hätte große Augen bekommen wenn einer von Sony bei der Keynote in Las Vegas gewesen wäre aber FOX VFX und Bronx Uni? Wer sind die?

    Ich habe keine Hoffnung mehr das sich der GPU-Markt bessert da alles was über eine 1080 geht an Leistung ist der Preis irrational und auch die PC-Magazine testen nicht mehr nach Gamer-Maßstab sondern bekommt man heute eine Leistung einer 1080 dan ndarf die wohl auch noch immer 500€ kosten? Nein, nicht meine Ansicht und Erwartung.
    AMD hätte echt für Aufruhr sorgen können wenn der Preis besser wäre und als Angriff gegen die 2070 aber so habe ich den Eindruck das AMD sogar schlimmer ist als Nvidia denn Nvidia bringt Riesen-Chips und neue Technik in 12 nm während AMD dafür schon in 7nm produzieren muss und eine 2080 wohl immer noch besser sein wird.

    AMD ist seit der Fury X nur am verlieren gegen Nvidia und im Mainstream-Sektor überlassen sie auch Nvidia das Feld.
    Lisa Su und die Lederjacke sind beide gleich!

  9. #359

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    106

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    sobald die 16gb vram gefüllt werden können, wird die karte schon längst auf grund des restes unterperformen, unnötige geldverschwendung mit den 16gb

    is halt nich wirklich eine gamingkarte

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #360

    Mitglied seit
    04.05.2017
    Beiträge
    41

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Was soll der Huang denn sonst sagen, wenn er RTX verkaufen möchte, etwa dass die Karte gut ist? ;-D

    Abwarten was sie wirklich taugt und was sie am Ende auf der Straße kostet, aber ich finde es relativ schlau aus AMD Sicht diese jetzt zu dem angepeilten Preis zu bringen und mit 16 GB als Alleinstellungsmerkmal zu bestücken. Eine 8 GB Version wäre sicher günstiger, würde aber im Markt nur funktionieren gäbe es kein Raytracing "Feature" bei Nvidia. Man kann ja dem Kunden schlecht erklären dass Raytracing in dieser Leistungsklasse absolut unnütz ist und erst ab 2080 Ti aufwärts halbwegs Sinn macht, dafür mahlen die Marketing-Mühlen von Nvidia einfach zu gut. So gut dass sogar die 2060 wegen Raytracing gekauft werden wird.
    Unterwegs mit:
    MB: Asus Prime X370 Pro, CPU: AMD Ryzen R7-1700X @3,8 GHz, RAM: 32 GB @ DDR4-2666 (Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 CMK32GX4M2B3000C15), Grafik: PNY Geforce GTX 1080 XLR8-OC 8 GB, Sound: Asus Xonar Essence STX-II, SSD 1: Samsung 960 Evo 500 GB M.2, SSD 2: Crucial CT512MX100 512 GB SATA, HDD: 3TB Seagate Desktop HDD ST3000DM001, OS: Windows 10 Pro 64 Bit

Seite 36 von 64 ... 2632333435363738394046 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •