Seite 11 von 64 ... 7891011121314152161 ...
  1. #101
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.460

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Naja, gegenüber der 2080:
    - gleiche Performance
    - gleicher Preis
    - 16 statt 8GB VRAM

    Allerdings ist eine Tatsache wirklich enttäuschend - es handelt sich bei der Vega VII halt um eine 7nm-Grafikkarte... Und abseits des einzigen echten Vorteils, der 16GB VRAM, ist die Karte dementsprechend wirklich enttäuschend.
    Nein, geradezu lächerlich... Wenn NVidia abseits des VRAMs das gleiche Ergebnis mit einem verbesserten 16nm-Prozess packt erwarte ich einen harten Fall AMDs mit dem Erscheinen der 7nm-Grafikkarten von NVidia. GCN ist halt wirklich völlig ausgelutscht und am Ende.

    Spannend ist die Frage nach der TDP für Vega VII. Ich rechne mal optimistisch mit um die 230W TDP. Ich bin mal gespannt. Den gleichen Preis finde ich sogar gerechtfertigt - wegen den 16GB VRAM.
    Einzig mache ich mir Gedanken, ob AMD an der Vega VII dann überhaupt noch was verdient. Schon die Marge bei Vega56/64 war äußerst dünn, und jetzt verbaut man noch weitere 8GB des sündhaft teuren HBM II-VRAMs...

    Aufseiten NVidias kann man DLSS und Raytracing jetzt nicht wirklich als Pluspunkt nennen. DLSS gibts bisher nur in einer Techdemo und Raytracing auch nur in BF5 (und dort auch nur bis FullHD gut und bis WQHD gerade so nutzbar umgesetzt).

    Wenn Lisa Su aber jetzt schon speziell von einer Performance auf RTX 2080-Niveau spricht glaube ich auch eher, dass die Karte dort auch wirklich landet. Ist immerhin keine schwammige Aussage Marke "UP TO 1,5x FASTER" oder so, wo die 1,5x dann nur unter sehr bestimmten Bestimmungen erreicht werden.
    Sollte die Vega VII wirklich auf dem Niveau landen und dann noch preislich halbwegs attraktiv sein, werde ich einen Protestwechsel jedenfalls zumindest anstreben...
    Geändert von iGameKudan (10.01.2019 um 16:45 Uhr)
    AMD Ryzen 5 2600 @4,175GHz // 2x 8GB DDR4-3533MHz CL14-15-14-24 1T // ASUS Prime X470-Pro // MSI RTX 2080 Duke 8G OC // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #102
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.630

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Warum soll laut Gerüchteküche eine 1180(Ti) geboren werden, Mister Huang?
    Die Antwort auf diese Frage hätten die zufällig anwesenden Journalisten besser stellen sollen!
    Erstmal sehen wie sich diese Vega-Variante in unabhängigen Test darstellt.
    Vega 64 und 56 haben mit den zurückliegenden Treiberupdates einiges an Performace zugelegt.
    Letzteres wurde als gereift hier bei PCGH formuliert.
    Wer meint 16 Gb VRam bekommt man in Games nicht voll, sollte sich Raff's privaten Test zu seiner Vega Frontier zu Gemüte führen.
    Wer viel darstellen will, kommt ja, eigentlich Zwangsweise, nicht um solch eine Menge herum.
    Die meisten Zocken eh noch in FHD und brauchen, je nach Game, keine 16 GB VRam und denen genügen eigentlich auch noch eine ganze Weile 6-8 GB VRam.
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7, Gigabyte HD7970, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  3. #103
    Avatar von Schaffe89
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    6.423

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Wenn zwei zweifelhafte quasi noch nicht unterstützte Features als Argument herhalten müssen...
    Zweifelhaft sind die Features nicht wirklich.
    Abgesehen vom RAM ist die 2080 schon deutlich besser.

    Dass er so stänkert ist aber albern.

    Die Aussage zu Freesync bzw. Adaptive Sync aber interessant.
    Damit das richtig funktioniert braucht man den Faktor 2,5, da hat er wohl irgendwo recht der Mann.

    Die 16GB machen die Vega aber dennoch interessant, siehe The Division 2 4K.

    Ich bin aber der Ansicht dass sich die 2080 durch die moderne Pipeline wohl oder übel mit der Zeit absetzen wird, bis dann der Vram in ein paar Jahren die Karte mit Max Details killt.

    Lederjacke darf die 2080 aber ruhig 100 Dollar günstiger machen.
    Intel I9 9900K @ 5GHz Palit Dual RTX 2080 Ti 32GB DDR4 3200 CL14 G.Skill RGB Samsung C49HG90DMU
    Intel 9900K RTX Titan 32GB DDR4 G.Skill 4133
    Ryzen 5 2600 RX 580 Red Dragon 16 GB DDR4 3000 CL15

  4. #104
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.992

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Einzig mache ich mir Gedanken, ob AMD an der Vega VII dann überhaupt noch was verdient. Schon die Marge bei Vega56/64 war äußerst dünn, und jetzt verbaut man noch weitere 8GB des sündhaft teuren HBM II-VRAMs...
    Was ist denn sündhaft teuer? 120$?
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  5. #105

    Mitglied seit
    09.06.2013
    Beiträge
    170

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Die Antwort von Jensen Huang zeigt halt vor allem, dass er den Instinkt hat in so einer Situation voll die Trommel zu schlagen für Raytracing und DLSS. Das sind ja nVidias Verkaufsargumente derzeit, auch wenn es manchmal etwas albern wirkt, wenn die Blicke der Tester auf Stromleitungen und Pfützen wandert.

    In sofern ist das was Jensen's Huang zeigt weniger Enttäuschung (das ist nur die Emotion die er möchte, das wir sie imitieren und nicht AMD kaufen), sondern Freude, dass AMD das jetzige Preisgefüge hilft mit zu zementieren, anstatt es mit 7nm anzugreifen.

    Denn sonst standen Verkleinerungen vor allem immer für mehr Leistung zum gleichen Preis, das ist warum Kunden das gut fanden. Das ist, was nicht geboten wird.

  6. #106
    Avatar von angelicanus
    Mitglied seit
    25.05.2010
    Beiträge
    397

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Hochmut kommt vor dem Fall!
    Wahrlich ein Armutszeugnis sich auf ein solches Niveau herabzulassen.
    Schon erstaunlich wie man es bei nvidia immer wieder versteht, Sympathien zu verspielen.
    Just one of those days, I guess.

  7. #107

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.050

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von slevin007 Beitrag anzeigen
    wieso sind 16gb ein gutes Argument? Bis man die 16gb benötigt ist die Karte völlig veraltet. Und selbst wenn eine Anwendung in naher Zukunft wirklich 16gb benötigen wird, dann ist die Karte bestimmt sowieso zu schwach dafür. Wäre die Karte wenigstens günstiger gewesen. Aber für 699$ und dazu noch Steuern ist das mehr als enttäuschend. Die ganze Keynote war enttäuschend.
    Der Vega Nutzer kann in 2 Jahren wenigstens noch vernünftig zocken, der GTX 2080 Nutzer aufgrund des Vram mangelns warscheinlich nicht mehr. Es gibt genug akuelle Test im Netz die das belegen.

    Ich finde es ziemlich schwach von Nvidia das sie AMD so angreifen müssen. Scheinbar hat jemand Angst um seine Marge. Meiner Meinung war das ein kluger Schachtzug von AMD, im Rahmen des möglichen halt.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

  8. #108
    Avatar von Laggy.NET
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    5.090

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von sterreich Beitrag anzeigen
    Ja klar, man wird innerhalb von 2 Monaten eine von Nvidia lange entwickelte, bisher von nur einem, sich nicht großartig verkaufendem Spiel unterstützte, Technik auf die Karte packen...
    Das stimmt so nicht. AMD und Nvidia arbeiten schon lange mit Microsoft an DXR für DX12. Wenn es um solche Standards geht, dann holt sich Microsoft immer alle Hersteller mit ins Bot... Microsoft hat schließlich das Interesse, dass die hardwarehersteller entsprechende Hardware für Raytracing anbieten. Die Xbox (die ja auf AMD Hardware setzt) spielt da längerfristig sicherlich auch eine Rolle, also weiß AMD sicherlich schon sehr lange von DXR...


    AMD und Nvidia forschen auch schon Ewigkeiten an Raytracing (sicherlich schon Jahrzehnte, denn das Thema ist ja nix neues) und Nvidias Touring Chip incl. Raytracing ist auch ein paar Jährchen in Entwicklung gewesen.
    AMD wird da genauso wie Nvidia schon länger was in der Pipeline haben.

    Ich bezweifle deshalb, dass AMD von RTX überrascht war. Die wussten genau was Nvidia vor hatte, denn Salopp gesagt, saßen die ja mit Microsoft an "einem Tisch"...
    Bin mir sicher, dass AMD da bald nachziehen wird, aber das wird dann sicherlich keine Reaktion auf Nvidias RTX sein, sondern einfach nur ein Produkt, das schon seit Jahren so geplant war...

    In der Chipentwicklung ist es halt praktisch unmöglich, auf die Konkurrenz zu "reagieren". In den fertigen Produkten steckt Forschungsarbeit, die wahrscheinlich schon 10 Jahre zurückliegt und ein Designprozess der wahrscheinlich schon vor 5 Jahren begonnen hat... Das was in den Entwicklungsabteilungen passiert ist dem Markt einfach um viele Jahre voraus. Da kann man nicht einfach sagen "Oh, schau mal, Nvidia macht Raytracing, vielleicht sollten wir das auch machen". Wenn es soweit kommt, dann würde AMD schon so weit zurückliegen, dass sie womöglich nichtmal mehr ne GTX 1050 hätten schlagen können.
    Geändert von Laggy.NET (10.01.2019 um 17:03 Uhr)

  9. #109
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.249

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von IronAngel Beitrag anzeigen
    Der Vega Nutzer kann in 2 Jahren wenigstens noch vernünftig zocken, der GTX 2080 Nutzer aufgrund des Vram mangelns warscheinlich nicht mehr. Es gibt genug akuelle Test im Netz die das belegen.
    Ja? Ist das so ein krasser Unterschied, ob man wegen zu wenig GPU-Leistung oder wegen zu wenig VRAM die Regler bedienen muss? Ich halte das für Stuß.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #110
    Avatar von Schaffe89
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    6.423

    AW: Radeon VII: Nvidia-CEO Jensen Huang nennt AMDs Vega-20-GPU "enttäuschend"

    Zitat Zitat von WhoRainZone Beitrag anzeigen
    Naja, er hat gesagt "Die Performance ist mies" und die liegt in etwa bei ~RTX 2080
    Aber man muss auch hier nochmal klar betonen, dass 2080 Leistung sehr wahrscheinlich nicht drinnen sein wird.

    Eher sowas zwischen 2080 und 2070.
    Wenn es für AMD schlecht läuft und die Entwickler sich die Nvidia Pipeline mit Mesh Shader usw. Einschließen, dann wird wohl selbst die 2070 noch vorbeiziehen können.

    Mal schauen wann das erste Spiel damit kommt, bisher gibt es hierzu nur eine Asteroids Demo.
    Zitat Zitat von WhoRainZone Beitrag anzeigen
    Lächerlich zu sagen, dass die 2.schnellste Consumer GPU von nVidia "mies" ist. Oder siehst du das anders?
    Das gilt wohl eher für 7nm und die IP.
    Vega ist trotz 7nm richtig ineffizient.
    Wenn man jetzt böse ist könnte man sagen die GPU ist madig.

    Die 16GB reißen es aber etwas raus.
    Aber da ist Nvidia selbst schuld.
    Hätten sie der 2080 12 GB und der 2080 10GB verpasst, könnte AMD über den RAM wenig angreifen.
    Intel I9 9900K @ 5GHz Palit Dual RTX 2080 Ti 32GB DDR4 3200 CL14 G.Skill RGB Samsung C49HG90DMU
    Intel 9900K RTX Titan 32GB DDR4 G.Skill 4133
    Ryzen 5 2600 RX 580 Red Dragon 16 GB DDR4 3000 CL15

Seite 11 von 64 ... 7891011121314152161 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •