Seite 59 von 65 ... 949555657585960616263 ...
  1. #581
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.522

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Dann hätte deine Vega64 aber mit 8GB auch keinen langen Lebenszyklus wenn jetzt wirklich immer mehr Games die 16GB voll machen. Wenn man zur Radeon 7 wechselt dann macht man innerhalb kurzer Zeit das Gleiche wie Nvidia-Käufer die Karten mit zu wenig Vram einsetzen.
    Das die 2080 mit 8GB falsch geplant ist dann ja auch Vega56/64.
    Denk mal schon dass man zumindest mit den 11Gb einer 1080/2080 Ti noch relativ sicher ist die nächsten 3-4 Jahre. Es wäre von den Entwicklern schon etwas sehr eingeschränkt jetzt auf 16GB zu entwickeln. In 3 Jahren mag sie Sache anders aussehen je nach dem wie auch der Gesamtspeicher der Konsolen dann ausfällt. Aber auch mit 8GB wird man noch zocken können auch wenn des dann nicht mehr alle Regler auf Rechts ist.

    Richtige Zukunftssicherheit hast eh nicht. Kommt AMD Ende 2019/Mitte 2020 mit Raytracing hat man mit den jetzigen non-RTX Karten ja auch wieder das Nachsehen. Dann kann man Dinge ja auch nicht nutzen die immer mehr in den Games im Grafikmenü auftauchen.
    -PC: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED55C7D

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #582
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.981

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Das heißt nicht RTX sondern nur RT.

    Das ist ist nur dran wegen GTX.



  3. #583
    Avatar von Johnjoggo32
    Mitglied seit
    06.06.2018
    Ort
    Franken (Genauer sag ich's nicht)
    Beiträge
    805

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Hmm ich weiß nicht. Ich kauf AMD weil die Karten einen langen Lebenszyklus haben, da sind 16GB einfach ne Ansage.
    700 Euro sind aber nen Klops.
    Die bleibt ja nicht für immer da und ist auch nicht die letzte AMD gen.
    Aerocool Quartz / 5xBol.Quiet 120mm Red Lüfter / Ryzen 5 1600x / AsRock Fatal1ty x370 / G.Skill Aegis 16GB / BeQuiet 630CM / Aerocool P7-L240 / Vega Frontier Edition Air (300W) mit LC-Kühler / 32" 4K Freesync Monitor

  4. #584

    Mitglied seit
    22.12.2016
    Beiträge
    614

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Gewinner sind leute die sich vor zwei jahren für eine GTX1080Ti entschieden haben. Die lachen sich bestimmt nen ast ab über die Vega II und über Gurdi´s comments sicherlich auch ! ...aber wer macht das nicht ?

    http://www.pcgameshardware.de/Geforc...erbar-1226393/

    Too little, too pricey, too late.
    Erinnert irgendwie alles an RX64 und GTX1080

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Hmm ich weiß nicht. Ich kauf AMD weil die Karten einen langen Lebenszyklus haben
    700 Euro sind aber nen Klops.
    Ja, ja genau so langen Lebenszyklus wie die Fury/FuryX, hmm ?

    FuryX aging tremendously bad in 2017 : Amd

  5. #585
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.610

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Dann hätte deine Vega64 aber mit 8GB auch keinen langen Lebenszyklus wenn jetzt wirklich immer mehr Games die 16GB voll machen. Wenn man zur Radeon 7 wechselt dann macht man innerhalb kurzer Zeit das Gleiche wie Nvidia-Käufer die Karten mit zu wenig Vram einsetzen.
    Das die 2080 mit 8GB falsch geplant ist dann ja auch Vega56/64.
    Denk mal schon dass man zumindest mit den 11Gb einer 1080/2080 Ti noch relativ sicher ist die nächsten 3-4 Jahre. Es wäre von den Entwicklern schon etwas sehr eingeschränkt jetzt auf 16GB zu entwickeln. In 3 Jahren mag sie Sache anders aussehen je nach dem wie auch der Gesamtspeicher der Konsolen dann ausfällt. Aber auch mit 8GB wird man noch zocken können auch wenn des dann nicht mehr alle Regler auf Rechts ist.

    Richtige Zukunftssicherheit hast eh nicht. Kommt AMD Ende 2019/Mitte 2020 mit Raytracing hat man mit den jetzigen non-RTX Karten ja auch wieder das Nachsehen. Dann kann man Dinge ja auch nicht nutzen die immer mehr in den Games im Grafikmenü auftauchen.
    Naja man muss halb sehen woran sich eine Karte richtet. Eine Vega ist ja primär an WQHD User gerichtet genau so wie eine 1080/2070 etc.
    In dem Bereich werden die 8GB sicher ne Weile reichen.Mit dem HBCC von Vega kann man sich aber auch da das ein oder andere Spiel mit mehr Bedarf holen auch wenn dieser keinen Ram direkt ersetzen kann.

    Karten die sich darüber ansiedeln sind klar auf höchste Ansprüche und/oder UHD gerichtet.
    Keiner wird auf 16GB Ziel entwickeln, aber der Speicher der 1080/2080ti wird gefüllt werden in UHD. Wer die 2080 in WQHD nutzt wird sich weniger sorgen machen müssen, aber wohl über kurz oder lang auch einige Kompromisse eingehen müssen im Gegensatz zur 1080ti und VII.Ich mach z.B. gerne Ausflüge in 1800p wenn ich Leistungsüberschuss habe. Ein PC ist ja nicht festgenagelt auf etwas.

    Man schaue sich mal die UHD Leistung im PCGH Index an, die 1080ti Referenz! liegt gerade mal 3% hinter einer 2080 Ref. und hat mehr Speicher.

  6. #586
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.522

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Auch eine 2080 ist keine UHD Karte. Jedenfalls nicht durchgängig wenn man nicht gerade Prügler, Rennspiele oder Schlauch-Shooter spielt. Die ist bis 1800p (3200x1800 oder 3840x1600p)noch gut wie die 1080 Ti auch. Nur werden die Anforderungen mit der Zeit noch mal etwas steigen. Dann bist mit 180 Ti/2080 und Radeon 7 schnell wieder bei WQHD angelangt. Bei der Auflösung braucht man meiner Meinung nach in 90% der Fälle nicht überall Ultraeinstellung. Schon bei den Texturen verliert man in 1440p so viele Details gegenüber UHD dass man zwischen Hoch und Ultra schon kaum einen Unterschied erkennt. 4k-Texturen in WQHD sind halt trotzdem detailärmer.

    Kann man so genau gar nicht sagen ob es sich halt dann wirklich auszahlt. Die 16GB finde ich aber auch besser als die 8GB der 2080. Letztere würde ich nie gegen die 1080 Ti eintauschen. Über 10GB sollten es Heute schon sein ab Auflösungen über 1440p.
    -PC: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED55C7D

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  7. #587
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.049

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Gewinner sind leute die sich vor zwei jahren für eine GTX1080Ti entschieden haben. Die lachen sich bestimmt nen ast ab über die Vega II und über Gurdi´s comments sicherlich auch ! ...aber wer macht das nicht ?
    Ich lache aber nicht über Gurdi oder Radeon 7.
    Wobei ich bei der GPU schon erst richtige Tests sehen will.

    @Topic
    Ansich finde ich 16 GB Vram schon verdammt praktisch, wenn man die Karte länger verwendet.
    Klar bringt einem mehr Vram nicht einfach mehr Leistung, aber extrem schlechte Leistung wird dadurch schon verhindert.
    Wenn einem aber der Vram ausgeht, dann muss man mit Rucklern, streaming von Texturen, Texturmatsche usw. leben.
    Geändert von EyRaptor (12.01.2019 um 16:01 Uhr)
    Zitat Zitat von VirusAccess Beitrag anzeigen
    Ich würde immer zu Intel greifen selbst wenn 10x teurer.
    Nie wieder amd.
    :D

  8. #588

    Mitglied seit
    10.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    299

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Gewinner sind leute die sich vor zwei jahren für eine GTX1080Ti entschieden haben. Die lachen sich bestimmt nen ast ab über die Vega II und über Gurdi´s comments sicherlich auch ! ...aber wer macht das nicht ?
    Du verwechselst da was. Die lachen sich 'nen Ast ab, weil Nvidia selbst Ihnen eine neue Generation mit einer im Gesamtpaket schlechteren GPU vor die Nase gesetzt hat als die, die sie mit Pascal gekauft haben. Durch dein mangelndes Verständnisvermögen können solche Verwechslung aber passieren, daran kannst du noch arbeiten.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 @3.8GHz | GPU: Gigabyte Radeon RX Vega 64 Gaming OC (Radeon VII soon™) | MB: Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 | RAM: 16GB DDR4-3200 Corsair Vengeance LED | SSDs: Samsung 850 Evo 250GB / SanDisk Ultra II 960GB | Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 550W

  9. #589
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.249

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Ansichtssache

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #590
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    8.449

    AW: AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Gewinner sind leute die sich vor zwei jahren für eine GTX1080Ti entschieden haben. Die lachen sich bestimmt nen ast ab über die Vega II und über Gurdi´s comments sicherlich auch ! ...aber wer macht das nicht ?

    http://www.pcgameshardware.de/Geforc...erbar-1226393/

    Too little, too pricey, too late.
    Erinnert irgendwie alles an RX64 und GTX1080



    Ja, ja genau so langen Lebenszyklus wie die Fury/FuryX, hmm ?

    FuryX aging tremendously bad in 2017 : Amd
    Die 1080Ti ist vollkommen ausreichend verglichen mit den bisherigen
    PL- Angeboten. Aber mehr würde nach 2 Jahren auch nicht schaden.
    Zu lachen gibt es da nichts, bei den heutigen NVIDIA Preisen zumindest nicht. Leistungfähiges
    RTX wollen viele aber die meisten können sich das nicht leisten und ich bezahle auch nicht dafür, so lange es kaum Spiele gibt die unterstützt werden.
    Dumm von NVIDIA die GTX sterben und jetzt erst wieder aufleben zu lassen. Kaum zu glauben, dass es sich hierbei um geschultes Personal in der Führung handelt.
    Geändert von wolflux (12.01.2019 um 17:48 Uhr)
    Computer wird genutzt für 3D Kunstoff-Druck, CAD, Spielen.
    i9-9900K : 3 Ghz/3 GHz/Ram 3000 MHz , 0,8 vCore, Themp. 35°
    GTX 1080TI : 50% Pt. 125 Watt , 0,725-0,750 Volt, Themp. 36°
    FarCry5: 4K / Ultra ( Schatten u Nebel auf Niedrig, Unschärfe AUS),
    Minimale FPS: 66 / Durchschnittl. FPS: 70 / Maxim. FPS:78 .




Seite 59 von 65 ... 949555657585960616263 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •