Seite 4 von 5 12345
  1. #31

    Mitglied seit
    09.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    66

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von Danton4ever Beitrag anzeigen
    Die 60 Watt (RX580 180W, 1060 120W) sind, was das Netzeil angeht unfassbar irrelevant. Außer vielleicht, du hast ein 200 Watt-Netzteil oder so. Ökologisch und Ökonomisch macht sich auch kein Unterschied bemerkbar wenn du nicht 24/7 zockst. Der größte, Bemerkbare Unterschied sind die bei gleichem Preis deutlich geileren Custom Karten bei der RX580 als bei der 1060, die 2GB VRAM und vielleicht, dass man ins AMD-System dann einen Gehäuselüfter mehr packt wenn man will. Achja, und natürlich Freesync.
    Wenn du es schaffst beim Gaming mehr als 6GB bei einer 1060er zu brauchen Respekt. Mit 10fps spielt wohl sonst keiner.
    Und es sind 80watt weil keiner nimmt sich einer Karte ohne werkseitige OC und bei AMD frisst das viel Leistung.
    Über 3 Jahre bei mir sind das übrigens 40€ Stromersparnis. Kommt fast auf die Differenz zwischen Nvidia und AMD.
    Ich habe übrigens beide Karten und kann somit aus Erfahrung reden. Nvidia ist leiser und Kühler was Hand in Hand geht.
    Klar funktioniert die rx580 genau so, aber nvidia hat die bessere Technik.
    Aber das bleibt sowieso Geschmackssache.

    Ich will nur sagen dass die Leistungsdifferenz nicht irrelevant ist und Ersparnis nicht immer Geld spart

    Und bezüglich Netzteil. Es macht einen wesentlichen Unterschied ob ich das Netzteil auf 60 oder 80% belaste. Lebensdauer wird kürzer.
    Geändert von Thomygnomi (30.12.2018 um 17:51 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.630

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von heizer_berlin Beitrag anzeigen
    Da hab ich auch erstmal Augen bekommen und dachte nur WTF???
    Dann sah ich den Sony 100" 4k uhd 3d TV für 65500 Euro...Wer mal so richtig herzhaft lachen will, liest sich die Bewertungen durch! Ich habe Tränen gelacht und bedanke mich bei so viel Kreativität der Leute!

    Edit: hier der Link

    SONY KD-100ZD9 LED TV (Flat, 100 Zoll, UHD 4K, 3D, SMART TV, Android TV) — MediaMarkt


    Keiner von denen, die dort eine Bewertung abgegeben haben, besitzen diesen TV.
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7, Gigabyte HD7970, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  3. #33

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    995

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von Thomygnomi Beitrag anzeigen
    Und bei einer Vega spart man sich Heizkosten im Winter.
    Habe selber eine RX580 und bin eigentlich unzufrieden. Bei gleicher Leistung gleich 80 Watt mehr als eine 1060. Dafür kostet die RX halt 20 Euro weniger. Man kriegt immer wofür man zahlt
    Meine Rx570 Nitro 8Gb läuft mit 1480/2200Mhz und schluckt max. 148Watt einfach mal WattMan nutzen bin viele Jahre auch kein Freund von AMD gewesen aber WattMan ist sehr sehr gut

  4. #34
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.921

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Na unterschlägt da jemand dass das nur der Verbrauch der GPU selbst ist. Da kommt noch mal mindestens 50 Watt für den Rest drauf


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 5 2600@4,2GHz@1,3V | 16GB G.Skill Aegis@3200MHz | AsRock Fatal1ty B450 Gaming K4 | MSI GTX 1080 Aero OC@ACX III@2000MHz/6000MHz@0,962V
    Konsolen: PS4 Pro

  5. #35

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    995

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Frohes Neues, euch allen. Falls du meine Aussage meinst blautemple, ich habe nichts unterschlagen meine RX570 zieht max.148Watt.

  6. #36
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.476

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von blautemple Beitrag anzeigen
    Na unterschlägt da jemand dass das nur der Verbrauch der GPU selbst ist. Da kommt noch mal mindestens 50 Watt für den Rest drauf


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    50 Watt Board ist Quatsch, vor allem bei einer undervolteten Karte. Die dürfte sich so um die 30 Watt Offset bewegen, wenn überhaupt bei einer so niedrigen ASIC.

  7. #37

    Mitglied seit
    09.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    66

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Finde es schön wenn man eine Karte undervolten muss und dann bei weniger Grafikleistung immer noch 25 Watt mehr braucht

  8. #38
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.476

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von Thomygnomi Beitrag anzeigen
    Finde es schön wenn man eine Karte undervolten muss und dann bei weniger Grafikleistung immer noch 25 Watt mehr braucht
    Ja total dämlich wenn die Karte gleich schnell läuft wie ne 1060 und dabei auch noch 150 Euro weniger gekostete hat

  9. #39

    Mitglied seit
    09.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    66

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Ja total dämlich wenn die Karte gleich schnell läuft wie ne 1060 und dabei auch noch 150 Euro weniger gekostete hat
    215 zu 177 Euro, ich denke hier muss nochmal jemand zur Nachhilfe. (Billigste OC 580 und 1060 6GB im Vergleich)
    Dazu glaube ich kaum, dass eine undervoltete Karte noch mit einer übertakteten 1060er mithalten kann. Sagen zumindest die meisten Benchmarks

    Außerdem ging es bei meiner Antwort um die 1070er, welche ja immer noch um längen besser ist als die 580/590 aber auch in einer anderen Preisklasse.

    AMD braucht mehr Strom und kostet dafür weniger in der Anschaffung. PUNKT

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.476

    AW: Post-weihnachtliches Hardware-Shoppen: Von Spartipps und Luxus-Objekten

    Alabama hat seine Karte für 150 gekauft, die Spiele verkauft und damit 100Euro dafür geblecht.
    Mit seinen Taktraten 1480/2200Mhz ist er da ganz geschmeidig auf 1060er Level für 120 Euro weniger was 120Prozent entspricht. Auf seiner Karte sitzt ein gecutteter 580er Chip.

Seite 4 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •