Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Lamaan
    Mitglied seit
    16.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    221

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Das Du nicht produktiv arbeiten kannst Schaffe, liegt für mich auf der Hand. Niemand kann hier jeden Thread lesen, dabei teilweise seitenlange Antworten verfassen und nebenbei noch produktiv sein. Ergo folgende Möglichkeiten:
    1. Das Schreiben ist Deine Arbeit(Trollen)
    2. Du hast im Lotto gewonnen und nervt alle anderen damit wie wenig Geld sie haben, weil wir nicht im 3 Monatsrhythmus 1000€ CPUs oder 3000 Euro GPUs kaufen
    3. Du laberst nur
    4. du bist super intelligent und machst multitasking oder lässt einen Algorithmus an der Börse für dich arbeiten.
    5. Du hast geerbt.
    6. ...haha Erben
    Geändert von Lamaan (20.12.2018 um 15:15 Uhr)
    Amd-Sympathisant(Der nächste Tower )
    7700HQ
    16 GB Ram
    1070

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Pascal2508_
    Mitglied seit
    20.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    2

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Natürlich möchte er trollen bzw. euch triggern ^^

  3. #23
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.668

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Zitat Zitat von Blackvoodoo Beitrag anzeigen
    Ach ja kurz nochmal zu den Überstunden zurück zu kommen die ja weiter oben genannt worden sind. Die werden bei uns (BMW) nicht ausbezahlt, die kommen auf das Überstunden Konto und man kann so halt mal wieder zuhause bleiben.
    Auch mit dem Konto werden schlechte Zeiten, wie dieses Jahr bei uns (Umbau wegen neuem 3er, insgesamt 12 Wochen (glaube ich) zu) genutzt um die Zeit zu Überbrücken.
    Zeit mit der Familie/Freunden ist meist auch wichtiger wie Geld. Hab auch ne ganze Weile im 3-Schichtsystem gearbeit, 6 oder 7 Tage am Stück. Das schlaucht und du konntest nicht wirklich abschalten. Das Konto war immer gut gefüllt, aber (wie gesagt) Asche/Kohle/Money ist bei weitem nicht das wichtigste im Leben. Es beruhigt ein Stückchen weit, aber man kann sich eben auch nicht alles kaufen...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  4. #24
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.630

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Titan mit dem selben Plainenlayout und Kühler wie die RTX 2080Ti FE?
    Bekommt die dann auch die selben Probleme wie die Ti RTX -Karten?
    Erstmal die Praxis abwarten und sehen ob die nicht nur synthetischen Kram ohne Probleme über einen langen Zeitraum absolviert.
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7, Gigabyte HD7970, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  5. #25
    Avatar von Modoka
    Mitglied seit
    24.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ja, hab die Titan V für 2200 verkauft.
    Das mit Schnapper war nicht ernstgemeint.
    Ok, dachte schon...^^ Dann mal viel Spaß damit!

  6. #26
    Avatar von bugfunk
    Mitglied seit
    11.05.2015
    Beiträge
    239

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Jay2cents hat die Titan schon gegen die 2080ti getestet. Overall 8% mehr Leistung bzw. in machen Anwendungen sogar weniger, was aber noch ein Problem mit dem Treiber sein sollte.

    Wenn man bedenkt das man für den preis einer Titan 2 2080ti bekommt, dann macht die Titan wirklich nur im work Segment Sinn.
    http://www.sysprofile.de/id189453

    i7 4790k@4,9Ghz - Noctua NH u14s - Maximus Hero 7 - MSI GTX 1080 Gaming X 8G SLI - Thermaltake level 10 Titanium limited Edition - Samsung SSD - 40" Philips BDM4065UC - 16GB Kingston Hyper x

  7. #27
    Avatar von JonnyWho
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    18.07.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    nix verstehen
    Beiträge
    532

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    in meinen Augen völlig unwichtig diese News da meiner Ansicht nach beide Karten ( 2080 Ti und Titan ) absolute Nischenprodukte sind und vom kleinsstteil einer Fanbase gekauft werden. Das ist es am Ende dann auch nicht wert. Denn 2 oder 3 FPS machen den Kohl am Ende bei diesen Preisen auch nicht fett. Für die meisten Käufer einer GPU wird aktuell vermutlich eher AMD von Interesse sein, weil man da einfach weniger Geld aufwenden muss und es eben nunmal so ist das viele sich eine solche Investition nicht leisten können. Ob sie nun wollen oder nicht, es ist schlichtweg nicht möglich.

    Schon alleine aus dieser Sicht sehe ich langfristig Probleme bei der Preisentwicklung. Ich glaube aber auch das AMD mit Navi 10 die Preise anheben wird.

  8. #28
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.407

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Zitat Zitat von JonnyWho Beitrag anzeigen
    ... Für die meisten Käufer einer GPU wird aktuell vermutlich eher AMD von Interesse sein, weil man da einfach weniger Geld aufwenden muss und es eben nunmal so ist das viele sich eine solche Investition nicht leisten können. Ob sie nun wollen oder nicht, es ist schlichtweg nicht möglich.

    Schon alleine aus dieser Sicht sehe ich langfristig Probleme bei der Preisentwicklung. Ich glaube aber auch das AMD mit Navi 10 die Preise anheben wird.
    Der Punkt ist, dass Nvidia noch heute 10 mal mehr Grafikkarten absetzt als AMD. Wie kommt man dann immer auf die Annahme, "für die meisten Käufer einer GPU wird aktuell vermutlich eher AMD von Interesse sein"? Turing liegt komplett über einer Vega64, somit konkurriert der langjährige Bestand eh schon miteinander und die 1060 mitten im Konkurrenz-Umfeld ist die meistverkaufte Grafikkarte überhaupt (und im Steam Survey meist vertretene) . RTX dürfte in der 7nm Generation dann vollends durchstarten (mehr Leistung und ausgereifte Implementierung) und es darf realistisch befürchtet werden, dass Nvidia dann ihre Software-Ökologie massiv gestreut hat unter den Entwicklern, sprich AMD das Nachsehen hat.

    Wo ich Dir Recht gebe ist die Annahme, dass wenn AMD leistungstechnisch aufschließen würde, die Preise sich angleichen. Haben sie mit Fury/Vega ja bereits bewiesen. Preise senken könnte Nvidia von heute auf morgen, erhöhen ist in heutiger Zeit mehr als schwierig.
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  9. #29
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.498

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Wo ich Dir Recht gebe ist die Annahme, dass wenn AMD leistungstechnisch aufschließen würde, die Preise sich angleichen. Haben sie mit Fury/Vega ja bereits bewiesen. Preise senken könnte Nvidia von heute auf morgen, erhöhen ist in heutiger Zeit mehr als schwierig.
    Was für Preise haben sich dadurch angeglichen? Die 1080 und die 1070 sind wegen der 1080 Ti billiger geworden und nicht wegen Vega.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.407

    AW: Nvidia Titan RTX: Mit Übertaktung 31.862 Punkte im 3DMark Fire Strike

    Es war aus Sicht von AMD angenommen, dass diese Ihre Preise an die Konkurrenz anpassen. Zu Nvidia exklusiv betrachtet hast Du vollkommen recht (weshalb ich meine Grafikkarten nahe des Releases kauf )
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •