Seite 17 von 18 ... 7131415161718
  1. #161

    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    1.956

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    Naja, der Käsekönig ist ein Händler und verdient an jeder verkauften Karte Kohle. Natürlich stellt der sich nicht hin und warnt Die Kunden davor ihre Ware zu ordernl
    Noch so n Aluhut ?

    Jetzt wo bei dem letzten durchgesickert ist ,das die PCBs fast immer die selben sind , lügen nun plötzlich alle einschließlich Roman , um was zu vertuschen

    Ihr seit einfach nur erbärmlich in eurem hin u hergespringe , wenn euch offizielle Aussagen nicht passen.

    Roman war euch gut genug solange er AMD über den Klee lobt, jetzt wo er euch bei der NVIDIA Karte widerspricht , ist er der größte Lügner

    Was hat ein Shop davon ein mutmaßlich "defektes" Produkt zu pushen u sich mit RMA Quoten jenseits von gut u böse rumzuärgern, anstatt es umgehend beim Hersteller zu reklamieren
    Geändert von scully1234 (06.11.2018 um 21:45 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #162
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.812

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von scully1234 Beitrag anzeigen
    Noch so n Aluhut ?

    Jetzt wo bei dem letzten durchgesickert ist ,das die PCBs fast immer die selben sind , lügen nun plötzlich alle einschließlich Roman , um was zu vertuschen

    Ihr seit einfach nur erbärmlich in eurem hin u hergespringe , wenn euch offizielle Aussagen nicht passen.

    Roman war euch gut genug solange er AMD über den Klee lobt, jetzt wo er euch bei der NVIDIA Karte widerspricht , ist er der größte Lügner

    Was hat ein Shop davon ein mutmaßlich "defektes" Produkt zu pushen u sich mit RMA Quoten jenseits von gut u böse rumzuärgern, anstatt es umgehend beim Hersteller zu reklamieren
    Sagt der richtige! Wo schreibe ich dass er lügt? Du willst was erbärmliches sehen? Guck in den Spiegel! Gefällt dir dieses Niveau? Sollen wir so weiter machen? MMn muss das wirklich nicht sein.

    Hast du bis heute Werbung gesehen wo VW-Autohäuser die Kunden warnen ihre Autos zu kaufen? Komisch? Nö! KEIN Händler verjagt absichtlich Kunden und schränkt seinen Umsatz ein. Das hat mit Aluminium, oder Kopfschmuck nichts zu tun, sondern ist schlicht das aktuelle Wirtschaftssystem. Kapitalismus gebannt.

    Auch das mit dem "pushen" ziehst du dir mal eben aus den Fingern. Wer außer dir hat das behauptet?

    Was aber deine Frage betrifft:
    Der Händler kauft die Karten günstig, schlägt drauf was er sich erlauben kann und verkauft es teurer weiter. Also macht er so oder so Gewinn.

    Den Teil mit Roman kannst du dir schenken. Für mich war er nie bedeutend, etwas besonderes, oder gar der Rede wert. Aber er war/ist einer von uns, einer von vielen mit dem gleichen Hobby und deshalb sympathisch.

    Was du jetzt daraus machst und warum du ihm bestimmte Richtungen andichtest, kann ich nicht nachvollziehen.

    Geändert von Cleriker (06.11.2018 um 21:53 Uhr)
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  3. #163
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.441

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Also die grünen Trolle tun wirklich alles dafür hier jeden Thread zu zerpflücken. Dabei wird dann mit Beleidigungen nicht gespart.
    Hab langsam den Eindruck das halbe Forum ist hier Raytraced....

  4. #164
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.812

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Lass ihn doch. Allein seine Wortwahl macht doch jedem Leser mit halbwegs anständiger Erziehung klar womit man es zu tun hat.

    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  5. #165

    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    1.956

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Also die grünen Trolle tun wirklich alles dafür hier jeden Thread zu zerpflücken. Dabei wird dann mit Beleidigungen nicht gespart....
    Im gleichen Absatz was von "grünen Trollen"blubbern, um dann folgend anderen Beleidigung zu unterstellen hat schon was von Komik

    Euch schwimmen die Felle davon , und dann schreckt ihr nichtmal davor zurück, Romans Aussage zu diskreditieren

    Einfach nur armselig !

  6. #166
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    409

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Troll ist doch hier schon lange keine Beleidigung mehr, sondern Zuspruch.

    Ich selbst wurde schon nach meinem ersten Posting mit Troll angesprochen, völlig normal ...

  7. #167
    Avatar von Quat
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.334

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Die Boardpartnerkarten haben auf den Chips teilweise höhere Temperaturen.
    Ah danke, das is‘ wohl an mir vorbei gegangen!
    Hast du vielleicht auch halbwegs verlässliche Quellen dazu?
    Bevor der Typ von der RTX Elite hier völlig freidreht.
    Quo vadis M$?

  8. #168

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    477

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von scully1234 Beitrag anzeigen
    Jetzt wo bei dem letzten durchgesickert ist ,das die PCBs fast immer die selben sind , lügen nun plötzlich alle einschließlich Roman , um was zu vertuschen
    Du solltest mit solchen Anschuldigungen vorsichtig sein. Er hat nur erklärt, warum Caseking noch keine belastbaren Daten zu der Thematik liefern kann. Ich sehe nicht, wo hier irgendjemand gelogen haben soll.

  9. #169
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.441

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Der gute Roman hat ja auch direkt mal ne Siedkick Richtung Presse gelassen und kommt dann mit RMA Zahlen um die Ecke von 3Wochen.
    Der Luxx hatte ja auch direkt die passenden Antwort parat.
    Caseking als neutral zu bezeichnen ist jetzt auch nicht ganz richtig, logisch das die sich Ihr neues Zugpferd bei den einbrechenden GraKa verkäufen der letzten Zeit nicht kaputt machen wollen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #170

    Mitglied seit
    06.06.2018
    Beiträge
    277

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Mögliche Ursache für defekte Grafikkarten

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    Lass ihn doch. Allein seine Wortwahl macht doch jedem Leser mit halbwegs anständiger Erziehung klar womit man es zu tun hat.

    Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
    Ach, nachdem mir von ihm noch nicht ein geistreicher oder wenigstens sinnvoller Beitrag untergekommen ist, seit ich die Foren hier les hab ich ihn aug Ignore gepackt. Macht das Leben einfacher, kann ich jedem empfehlen.

Seite 17 von 18 ... 7131415161718

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •