Seite 1 von 52 123451151 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.576

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    In internationalen Foren häufen sich die Berichte über Probleme mit Nvidias Geforce RTX 2080 Ti, allen voran der Founders Edition. Diese zeige auffällig häufig Bildfehler, verursache BSOD-Abstürze oder gebe gar kein Bild mehr aus. Nvidia selbst sehe "kein größeres Problem" bei der Geforce RTX 2080 Ti.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Gizfreak
    Mitglied seit
    23.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    398

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Unglaublich, die schlechten Nachrichten seit dem Launch reißen einfach nicht ab. Ist natürlich ärgerlich für die Käufer, leider führt gerade im gehobenen Preisbereich kein Weg an Nvidia vorbei. Jetzt wäre der richtige Moment für AMD auch dort mitzumischen, leider wartet man schon länger auf eine rote Alternative im absoluten High-End-Bereich.
    AMD R7 2700X @4,3GHz || Aorus GTX 1080 Ti @2030MHz / X470 Ultra Gaming / RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4-3200 || BeQuiet! Silent Base 800 / Dark Power Pro 11 650W || Crucial MX100 256GB / BX200 960GB / WD Red 2TB || AOC AGON AG271QX / ASUS VS248HR || Logitech G502 / G910 || Schiit Modi 3 / Magni 3 / AKG K712 Pro

  3. #3

    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    116

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Klar sehen sie kein Problem darin, wer gibt denn schon freiwillig zu schei**e gebaut zu haben?

    Bin ja echt mal gespannt woran es letzten endes liegt ,alleine das die Founders die Probleme schon mit sich bringt (ist ja seitens Nvidia quasi spezifiziert für einen stabilen Betrieb) und der Umstand das customvarianten schlecht verfügbar sind deuten doch schon eher auf ein Problem bei der Produktion hin.

    Mein Beileid an jene die schon zugeschlagen haben und auf dem teurem Brick gerade festsitzen.
    Fractal Design Focus G Mini black | MSI Z370M Gaming Pro AC | i7 8700K @ stock | 16GB Corsair Vengeance DDR4 3000 | EVGA GTX 1080 ACX 3.0 Gaming | Seasonic Focus Plus Gold 550W | Samsung SSD 850 EVO 500GB | Samsung 960 Evo 500GB NVMe

  4. #4
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    7.309

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Autsch .
    AMD Ryzen 5 2600 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB Patriot Viper DDR4-2800 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  5. #5
    Avatar von RRCRoady
    Mitglied seit
    02.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    570

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Tja... wer billig kauft, kauft eben zweimal...

  6. #6

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    2.295

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    was erwartet man auch zu diesen preis^^für 1300 bekommt man eben nichts gutes
    Intel I7 8700K@4,6ghz(AVX) 4,7ghz non AVX /// Crucial Ballistix Sport 2x16gb (32gb) Dual Rank @ 3000 MHZ cl 16 /// RTX 2080 Founders @2ghz+Vram OC /// Gigabyte z370 Aorus Ultra Gaming /// Be Quiet Straight Power 10 600w cm /// Crucial 120gb ssd (win 10 64) /// Samsung EVO 1tb SSD (Games) /// Seagate 2tb sshd (Games) /// Thermaltake Urban T81 Tower /// Headset: Steelseries Arctic 7 /// Monitor/Tv: LG OLED E7 55"

  7. #7
    Avatar von criss vaughn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    4.461

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Zwei Palit's haben sich in unseren Workstations mittlerweile auch verabschiedet, "Signal lost" + Neustart, dann irgendwann Artefakte - da muss es wohl größere Probleme geben
    i9 7900X @ 4.94 GHz (EK Supreme) || MSI X299 XPower Gaming AC || 32 GB G.Skill Trident @ 3800 MHz || RTX 2080 Ti @ 2100 / 7950 MHz || Antec HCP-850 Platinum || Samsung Evo 850 1TB || Acer Predator X34A || Microsoft Sidewinder X4 || Roccat Kone XTD Max || Onkyo TX-NR737
    University of Southern California - Viterbi School of Engineering

  8. #8
    Avatar von Cruach
    Mitglied seit
    14.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    363

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Dann warte ich wohl noch besser bis Anfang nächstes Jahr mit meiner TI...
    CPU: Ryzen 1700X RAM: G.Skill Flare X 3200 16GB Mainboard: Asus Prime X370-Pro GraKa: Palit GTX 1080 GameRock Premium CPU-Kühler: beQuiet Silent Loop 280 Netzteil: beQuiet Straight Power 10 500W SSD: M.2 Sata SanDisk X400 128GB & Samsung 850 Evo 500GB Gehäuse: Define R5 PCGH Monitore: Acer Predator 27 Zoll WQHD TN & LG 24GM77

  9. #9
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.409

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Mit der 2000er Serie hat sich Nvidia keinen Gefallen getan.

    Die Teile verkaufen sich fuer ein Nvidia Produkt heutzutage unterdurchschnittlich gut und das Image leidet massiv - einerseits wegen des absurden Preises, andererseits wegen der fragwürdigen qualitaet.
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.614

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme

    Absolutes Ding der Unmöglichkeit wer solche Mengen an Geld für eine Grafikkarte locker macht... dann sowas?!

    Die armen armen Early Adopter die für ~30% Mehrleistung soviel Geld bei Nvidia liegen lassen haben...
    Denke die Grünen wird das nicht stören und lassen alles weiterlaufen wenn sich das weiterentwickeln sollte.
    Die Kunden schlucken inzwischen ja alles.
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

Seite 1 von 52 123451151 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •