Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.803
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    In der Benchmark-Datenbank von Ashes of the Singularity ist eine angebliche Geforce GTX 2080 Ti aufgetaucht. Der Name würde den letzten Gerüchten und Spezifikationen widersprechen, da man von einer GTX-1100-Serie ausgeht. Außerdem erscheint ein frühes Ti-Modell unwahrscheinlich. Die Benchmark-Datenbank ist indes manipulierbar.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    08.03.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Beiträge
    478

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Dann hättet ihr auch mal das betreffende Bild hier verlinken können! :-/

    NVIDIA GeForce GTX 2080 Ti Graphics Card Benchmarks Leaked

    Ich halte es für unecht.
    *CPU: Core i7-6950X @4,4GHz* *GPU: Nvidia Geforce GTX 1080Ti @2063/6055MHz* *CPU-Kühler: Corsair H90* *RAM: 64GB DDR4-3400 CL15* *Mainboard: Asrock X99M Killer/3.1* *SSD: Samsung SM961 256GB + 860 Evo 2TB + 850 Evo 1TB* *HDD: Toshiba 3TB* *Netzteil: Corsair RM750x* *Tastatur: Thermaltake eSports Poseidon Z RGB* *Maus: Logitech G700s* *Monitor: Acer XB280HK* *Sound: Creative Sound Blaster X - Katana*

  3. #3
    Avatar von Piep00
    Mitglied seit
    07.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Polen-Litauen
    Beiträge
    62

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Der Name würde den letzten Gerüchten und Spezifikationen widersprechen, da man von einer GTX-1100-Serie ausgeht. Außerdem erscheint ein frühes Ti-Modell unwahrscheinlich. Die Benchmark-Datenbank ist indes manipulierbar.
    Sorry Leute, aber der Wahrheitsgehalt beläuft sich auf 0 und damit auch der Nachrichtenwert. Aber Hauptsache die tägliche Turingsau durchs Dorf getrieben. Für mich ist das Clickbait.
    Darstehen ist der neue Standart.

  4. #4
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.488

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Die erste Frage die sich mir stellt, wie ist das Ergebnis in dem Benchmark einzuordnen?
    Ist das ein plausibles Ergebnis, lässt es sich mit einer handelsüblichen Karte generieren?

  5. #5
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.097

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Ich glaube da will uns wer verarschen (also nicht PCGH, aber der ersteller des Baenchmarks)
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  6. #6
    Avatar von Sebastianmxx
    Mitglied seit
    28.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    134

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Die erste Frage die sich mir stellt, wie ist das Ergebnis in dem Benchmark einzuordnen?
    Ist das ein plausibles Ergebnis, lässt es sich mit einer handelsüblichen Karte generieren?
    Ich glaube das lässt sich gar nicht ein ordnen da die CPU limitiert.

    Ist aber nur eine Vermutung, ich habe keine Ahnung von dem Spiel und nur paar Englische News überflogen um mir kurz ein Bild zu machen.
    INTEL Core i7 - 7700k / ASUS STRIX GTX 1080 8GB OC 11Gbps
    ASUS Prime Z270-K / Noctua NH-D15S / 16 GB DDR4 Corsair 2400
    Samsung 960er EVO NVME, Kingston UV 400, Crucial MX500 1 TB SSD´s
    ALIENWARE AW2518H 240 Hz G-SYNC / 24 Zoll LED ASUS
    Corsair RM850X / Logitech G502 Spectrum / ASUS GM50 / Logitech G413

  7. #7

    Mitglied seit
    04.11.2011
    Beiträge
    952

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Offensichtlich ein Fake - möglicherweise einfach der Gerätename unter Windows geändert an der richtigen Stelle.

  8. #8

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.184

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Zitat Zitat von Luebke82 Beitrag anzeigen
    Dann hättet ihr auch mal das betreffende Bild hier verlinken können! :-/

    NVIDIA GeForce GTX 2080 Ti Graphics Card Benchmarks Leaked

    Ich halte es für unecht.
    Auf dem zweiten Screenshot steht GTX 1080 beim Vulkan Test.
    Aber was soll man da erwarten außer Fake und schlechter Recherche auf Seiten von wccftech?
    Eigentlich hätte dieses Detail direkt auffallen sollen, wurde aber wohl übersehen und auch nicht im Text von wccftech vermerkt, dass im Vulkan Test plötzlich eine andere Grafikkarte genannt wird. Aber was tut man nicht auch alles für Klicks und Hype - auch seitens PCGH.
    Geändert von Freakless08 (12.07.2018 um 16:23 Uhr)

  9. #9

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.341

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Auf dem zweiten Screenshot steht GTX 1080 beim Vulkan Test.
    Aber was soll man da erwarten außer Fake und schlechter Recherche auf Seiten von wccftech?
    Eigentlich hätte dieses Detail direkt auffallen sollen, wurde aber wohl übersehen und auch nicht im Text von wccftech vermerkt, dass im Vulkan Test plötzlich eine andere Grafikkarte genannt wird. Aber was tut man nicht auch alles für Klicks und Hype - auch seitens PCGH.
    Was will man erwarten von PCGH die das sogar noch einfach so kopieren XD

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Ort
    Am Ram-Riegel 2 , 66666 CPU-Hausen.
    Beiträge
    2.550

    AW: Nvidia Turing: Fragwürdige Geforce GTX 2080 Ti bei Ashes of the Singularity aufgetaucht

    Das Sommerloch schlägt gnadenlos zu.

    Aber was soll man auch tagtäglich vermelden, wenn's nix zu melden gibt ?

    Hauptsache wir klicken und beteiligen uns hier.
    Sind wir ja selber schuld.

    P.S.: Irgenwo ist auch irgendwann mal ein Blumenkübel umgefallen.
    Man könnte ja mal nachforschen, was aus der Geschichte geworden ist.

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •