Seite 9 von 10 ... 5678910
  1. #81
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.380

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Also man kann wirklich aus einer Mücke nen Elephanten machen. Es weiß doch jeder was gemeint ist...
    Selbstverständlich schmeiße ich "alte" Hardware nicht weg, das hat aber doch nichts mit dem Thema hier zu tun.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    6.894

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Zitat Zitat von Cuddleman Beitrag anzeigen
    Was nicht lange genug gehalten hat, war die HDD.
    ...
    Nur gut das ich noch einige Laufwerke und HDD davon habe, denn neue Hardware kooperiert nicht mit dem Mainboard.
    Für das Problem mit IDE-HDDs gibt es doch inzwischen schöne schnelle Lösungen: DELOCK 54156: Flash Modul 4GB vertikal 44pin bei reichelt elektronik
    Diese findet man auch immer häufiger in Rechnern wie den Amiga 1200 etc., die noch laufen: Commodore Amiga 600, 1200 IDE to Compact Flash CF Hard Drive Adapter + Cable | eBay´

    Schneller und mit mehr Kapazität (auf die typische Amiga 1200-HDD bezogen) als alles was damals auf dem Markt war und keine mechanischen Teile die das zeitliche segnen.
    Geändert von FortuneHunter (12.07.2018 um 22:28 Uhr)
    Gamer seit 1984
    Historie: ZX81, Thompson MO5, Schneider CPC6128, Amiga 500+1200, SNES, PS1
    Aktuell: PC (siehe Profil), PS4 Slim und nVidia Shield tablet

  3. #83

    Mitglied seit
    28.10.2008
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.209

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Also mein i5 3570k ist nun schon seit 5 Jahren in meinem PC.
    In der Zeit habe ich aber schon zweimal die Grafikkarte ausgetauscht. Von der GTX 460 zur GTX 970 und dann zur GTX 1080.
    Als Speicher billig war, habe ich noch den RAM auf 16 GB verdoppelt, die CPU geköpft und auf 4,5 GHz übertaktet.
    Bis heute reicht der i5 noch für alles aus, aber es wird teilweise schon knapp.
    Dringenden Handlungsbedarf sehe ich jedoch noch nicht.

    Vielleicht lasse ich den PC so wie er ist als Ersatz für meinen bisherigen Zweitrechner und baue mir ein neues System auf, wenn die neue Grafikkartengeneration da ist und dann natürlich mindestens mit einem 6-Kerner, eher 8-Kerner. Vielleicht sinken die RAM-Preise auch mal wieder.
    So lange spiele ich erst einmal hauptsächlich mit der Switch.
    Gaming PC: i5 3570K @ 4,6 GHz, Asrock Z77 Pro4, 16 GB DDR3-1866 CL9, MSI GTX 1080 Aero, OC ~2 GHz, 120 GB SSD, HD: 2 TB, be quiet E10 CM 500W, Zweitrechner: Phenom II X4 955 @ 3,8 GHz, 12 GB DDR3-1600, GTX 470 OC, 120 GB SSD, HD: 640 GB HTPC: Raspberry Pi 3 1,3 GHz, Notebook: MSI GE60, i7 4700MQ, 8GB DDR3-1600, GTX 765M 2GB DDR5, 2x 120GB MSATA SSD, 480GB SSD, Netbook: Samsung N150 Endi, Atom N450, 2 GB DDR2-800, SSD 120 GB. Konsolen: Switch, Wii, X360, PS2, Dreamcast, Saturn, Mega Drive, Game Gear, Lynx, Gameboy Color

  4. #84

    Mitglied seit
    21.08.2016
    Beiträge
    71

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    2003 AMD Athlon 3000+_512MB RAM_Nvidia 5500SE?
    2004 Upgrade -> Nvidia 6600GTX
    2011 i7 2600k + 8GB RAM + 560TI
    2013 Upgrade auf 16GB RAM + 770 GTX (2GB :/ ) + SSD + OC von 3,4GHz auf 4,6GHz
    2016 Upgrade auf 1070GTX (da war die Welt noch in Ordnung )
    2017 i7 reicht aus! -> warten auf Ryzen FirstGen
    2018 i7 reicht aus! -> warten auf Ryzen SecGen
    2019 i7 reicht aus? -> warten auf Ryzen ThirdGEn - zuschlagen?

    Die Sandy war und ist für 1080p 60FPS in 80% meiner Spiele ausreichend. Die 20% (wie z.B. GTA V) sind SingleplayerSpiele und da stören mich 40FPS Einbrüche herzlich wenig.
    Und bzgl. dann und wann Videobearbeitung... warte ich halt länger.

    Noch kann die Sandy im Bereich IPC mithalten, Top CPU.
    2600K @ 4,5GHz I MSI P67A-C45 I 1070 GTX

  5. #85

    Mitglied seit
    20.03.2010
    Beiträge
    218

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Zitat Zitat von kazzig Beitrag anzeigen
    Ich hasse gerade die Situation, in der ich stecke:

    Ich habe seit ca 7 Jahren einen 2600k. Mit dem fulltime Job relativ wenig Zeit zum spielen. Meist einfache, eher anspruchslose Titel.
    Geld ist egal, irgendwie möchte ich einfach direkt das bestmögliche a la Ryzen 2700X mit einem fetten Board einbauen, aber immer kurz davor frage ich mich: warum sollte ich das eigentlich tun?
    Dann geht die Sache wieder von vorne los, ahhhh ich werde noch verrückt echt.

    Ich habe Bock mit Hemmungen - ich bin alt.
    Das dürfte aber eher daran liegen, dass in den letzten 7 Jahren die einzig nennenswerte Entwicklung war, dass CPUs immer mehr Kerne haben, während die Leistung pro Kern nur wenig wuchs. Leider wachsen die Anzahl der verfügbaren CPU Kerne deutlich schneller, als die Software, die die meisten Menschen einsetzen, nutzen kann. Warum sollte man also aufrüsten?

    Ich fand es schon deprimierend auf einer 6 oder 8 Thread CPU, Software laufen zu lassen die sich 1, maximal 2 Threads genehmigt. Wenn man solche Software, von der es Unmengen gibt, auf einer 16, 32 oder gar 64 Thread CPU laufen lässt, bereut man den Kauf garantiert.

    Auch bei den GPUs nimmt die Entwicklungsgeschwindigkeit ab. Eine 6 Jahre alte 7970 ist immernoch so schnell wie eine 1050Ti.

    Ich sehs positiv, im Gegensatz von vor über 20 Jahren, ist mein PC nach 6 Jahren immer noch brauchbar und nicht wie damals, nach 2 Jahren nutzloser Elektroschrott, vor allem wenn man Zocken will. Ich erinnere mich noch, dass bereits 1 Jahr, nachdem ich mir 1996 für ca. 3000€ einen PC gekauft hatte, Spiele veröffentlicht wurden, die ich noch nicht mal installieren, geschweige denn spielen konnte.

  6. #86

    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    40

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Also man kann wirklich aus einer Mücke nen Elephanten machen. Es weiß doch jeder was gemeint ist...
    Selbstverständlich schmeiße ich "alte" Hardware nicht weg, das hat aber doch nichts mit dem Thema hier zu tun.
    Ich hab auch erwartet, unter der Überschrift Haltbarkeit einen Artikel genau darüber zu finden. Das hätte ich deutlich interessanter gefunden. Klar weiß jeder, was gemeint ist. Aber erst nach dem Lesen des Artikels.
    Zudem ist die Aussage "CPUs nur knapp vor Grafikkarten" irreführend. Das sehe ich nicht an den Daten, sondern erst nach der sehr ... kreativen Mittelwertbildung im Artikel.

    Und da steckt doch noch mehr drin. Wenn man 'Haltbarkeit' sysonym verwendet mit der Zeit bis zum Nächsten Aufrüsten, dann wird Upgraden als alternativlos und Konsum als Pflicht suggeriert.

  7. #87

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.326

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Pentium 4, Phenom X4 955 und Xeon 1230v3. PUGB ist bei mir das erste game, welches bei durch die CPU und nicht durch die GPU limitiert wird. Trotz 60Hz fühlt sich PUBG ab 80fps einfach "besser" an. Grafikkarten waren eine Geforce MX260(?), Geforce 6800 (6850?), Radeon 3850, Radeon 4770, Radeon 7950 und Geforce 970. Als nächstes wird es wohl wieder die Grafikkarte getauscht, um auf uhd die 60fps halten zu können.

    Was die tatsächliche Haltbarkeit (im Sinne von Defekten) betrifft, hat bis auf die 4770 alles bis zum Wiederverkauf gehalten. Diese ist aber durch einen Fehler meinerseits an Überhitzung kaputt gegangen.

  8. #88

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    84

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Zitat Zitat von NoltschM Beitrag anzeigen
    2003 AMD Athlon 3000+_512MB RAM_Nvidia 5500SE?
    2004 Upgrade -> Nvidia 6600GTX
    2011 i7 2600k + 8GB RAM + 560TI
    2013 Upgrade auf 16GB RAM + 770 GTX (2GB :/ ) + SSD + OC von 3,4GHz auf 4,6GHz
    2016 Upgrade auf 1070GTX (da war die Welt noch in Ordnung )
    2017 i7 reicht aus! -> warten auf Ryzen FirstGen
    2018 i7 reicht aus! -> warten auf Ryzen SecGen
    2019 i7 reicht aus? -> warten auf Ryzen ThirdGEn - zuschlagen?

    Die Sandy war und ist für 1080p 60FPS in 80% meiner Spiele ausreichend. Die 20% (wie z.B. GTA V) sind SingleplayerSpiele und da stören mich 40FPS Einbrüche herzlich wenig.
    Und bzgl. dann und wann Videobearbeitung... warte ich halt länger.

    Noch kann die Sandy im Bereich IPC mithalten, Top CPU.
    mit einem 2600k auf 4,7ghz was sowieso bei fast allen mit brauchbarer kühlung geht, läuft gta v butterweich. da is es auch nich wirklich das bottleneck, eher meine 1070, aber immernoch 80fps maxsettings, mehr oder weniger.

  9. #89
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.155

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Hatte meinen Q9550 von 2008-2013 und meinen i7-4770k von 2013 bis... schaun mer mal Ich falle mit meiner CPU ergo recht deutlich aus eurem Rahmen Vielen geht es ähnlich und warum auch nicht. Ein halbwegs aktueller Prozzi mit 4 Kernen (ob nun mit oder ohne SMT) samt einer starken Single-GPU reicht bis heute (den meisten jedenfalls) fürs daddeln immer noch sehr gut aus...

    Und auch wenn es keiner hier glauben mag (so scheint es manchmal zumindest). Nicht jeder zockt/streamt/schaut Videos und bearbeitet Bilder gleichzeitig

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #90

    Mitglied seit
    15.01.2009
    Ort
    franken
    Beiträge
    196

    AW: Haltbarkeit von Hardware: CPUs nur knapp vor Grafikkarten

    Q6600G0,GTX970,P5K,4GBCosairRAM,SSDSamsung, läuft und läuft.
    Wird noch länger laufen, hat sich Wasser verdient.
    EX-Dauerkonsument der neuesten und besten und tollsten und blinkensten PC-Hardware der gaaaaaanzen weiten WELT.

Seite 9 von 10 ... 5678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •