Seite 1 von 12 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.170
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Seit kurzem ist die GT 1030 auch mit DDR4-Speicher erhältlich. Wer zu dieser Variante greift, spart zwar einige wenige Euro, erhält dafür jedoch aufgrund des wesentlich langsameren Grafikspeicher eine nicht im Ansatz vergleichbare Leistung, wie sich in den ersten Tests zeigt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.561

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Sorry, aber bei solch einer Ver*****e hat Herr Huang vor einigen Wochen noch vom GPP und der Aufklärung der wohl angeblich geisitg degenerierten Spieler gesprochen.
    Die angeblich weder Rot von Grün noch zwei Logos sowie unterschiedlichste Lüfter untereinander unterscheiden konnten und ganz wichtig, unterschiedlichste Namen.

    Dann aber solche Karten raus bringen, die sich in mehr als einer Eigenschaft vom gleichen Hersteller, im gleichen Preissegment, oftmals gleichen Kühler, und Namen sowie Packung ähneln...
    Aber groß davon posaunen das man aufklären wollte und den Kunden schützen, ja ne ist klar

    Die GT 1030 gibts ja nun schonmal etwas länger, aber wo man das liest, geht es wohl kaum klarer.
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

  3. #3

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    420

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Die heutige Gesellschaft ist doch darauf aufgebaut, das man Menschen, die keine Ahnung haben, nach allen Regeln bestmöglichst ausnehmen und ausbeuten kann.

  4. #4

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.525

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Schon Beschiss. Mein Gott nVidia, ihr habt das doch (wie so oft) gar nicht nötig. Nennt die Karte GT 1025 oder so, und die ganze Kontroverse wäre verpufft bzw. gar nicht erst entstanden.

    Ja, für Spieler ist die Karte ohnehin nicht interessant, ob nun GDDR5 oder DDR4. Für den Aufpreis eines Vollpreistitels gibt es eine GTX 1050, die sämtliche Versionen der GT 1030 in den Boden stampft. Eine GT 1030 ist für mich nur ein Deppenfänger im Blödiamarkt. Alternativ kann man damit mehr (HDCP und 4K fähige) HDMI/DP Ports an den Rechner pappen, und das für vergleichsweise wenig Geld und mit wenig Stromverbrauch.

    Zum Zocken ist die Karte hingegen ein Flop.

  5. #5
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    6.640

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Die GT1030 ist perse erstmal gar keine Gamingkarte, aber davon ab gab es bei diesen Semi-Gamingkarten schon immer Varianten mit schlechteren Speicher (GeForce GT 730 Grafikkarte | GeForce|NVIDIA). Sie sind nunmal als Hauptzweck für den Desktopbetrieb gedacht nicht zum Spielen.

    Das das jetzt mal wieder zum Aufreger hochstilisiert wird muss an den wirklich sehr langweiligen Hardwaresommer 2018 liegen. Aber Hauptsache Klicks generiern und die Hater bei Laune halten. Frei nach dem Motto: Unser nächstes Aufregerthema gib und heute.
    Gamer seit 1984
    Historie: ZX81, Thompson MO5, Schneider CPC6128, Amiga 500+1200, SNES, PS1
    Aktuell: PC (siehe Profil), PS4 Slim und nVidia Shield tablet

  6. #6
    Avatar von Pokerclock
    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    im Inland
    Beiträge
    15.544

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Findet man dann in diversen Media-Markt-Rechnern kombiniert mit einem i7-8700, als Ultra-Gaming-Rechner beworben für schlappe 1.337 €.

    Eine Sache an dieser Behauptung stimmt nicht. Wer findet sie?

  7. #7
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.905

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Zitat Zitat von FortuneHunter Beitrag anzeigen
    Die GT1030 ist perse erstmal gar keine Gamingkarte, aber davon ab gab es bei diesen Semi-Gamingkarten schon immer Varianten mit schlechteren Speicher (GeForce GT 730 Grafikkarte | GeForce|NVIDIA). Sie sind nunmal als Hauptzweck für den Desktopbetrieb gedacht nicht zum Spielen.

    Das das jetzt mal wieder zum Aufreger hochstilisiert wird muss an den wirklich sehr langweiligen Hardwaresommer 2018 liegen. Aber Hauptsache Klicks generiern und die Hater bei Laune halten. Frei nach dem Motto: Unser nächstes Aufregerthema gib und heute.
    Also da muss ich dir mal widersprechen. Das ist kein Sommerloch-Thema. V.a. weil es Nvidia war, die mit heute schon vergessenen Programmen dem Käufer mehr Transparenz und eindeutige Bezeichnungen liefern wollte. Deshalb ist diese News zwar kein 3,5GB-Böller, aber durchaus eine Info am Rande wert. Und ein kurzes OMG in Richtung Nvidia.. AMD macht das aber natürlich auch.

    Die GT 1030 wird tatsächlich auch für Gaming beworben, allerdings "entry level". Aber Gaming isses..
    Hardware | GeForce

  8. #8
    Avatar von Karotte81
    Mitglied seit
    15.08.2016
    Beiträge
    1.109

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Zitat Zitat von hellm Beitrag anzeigen
    Also da muss ich dir mal widersprechen. Das ist kein Sommerloch-Thema. V.a. weil es Nvidia war, die mit heute schon vergessenen Programmen dem Käufer mehr Transparenz und eindeutige Bezeichnungen liefern wollte. Deshalb ist diese News zwar kein 3,5GB-Böller, aber durchaus eine Info am Rande wert. Und ein kurzes OMG in Richtung Nvidia.. AMD macht das aber natürlich auch.

    Die GT 1030 wird tatsächlich auch für Gaming beworben, allerdings "entry level". Aber Gaming isses..
    Hardware | GeForce
    Natürlich sprechen sie auch Gamer an, erm, was red ich da, besser gesagt, absolute Gelegenheitsspieler, die irgendein einfaches Spiel in einfacher Grafik genießen können/wollen. Es wäre unsinnig, diese Kundschaft nicht auch anzusprechen.
    Aber ansonsten hat er doch vollkommen Recht, es ist eine Karte die für den reinen Desktop Betrieb gedacht ist, womöglich für Unternehmen, für die ist Strom nämlich deutlich relevanter als die Leistung des DDR4 Speichers. Und es sind vllt nur 10€ bei einer Karte, aber bei mehreren Hundert Karten z.B. macht sich das deutlicher bemerkbar, zumal Unternehmen da sicher noch bessere Konditionen bekommen.

    Und weniger 3D Leistung ist doch vllt auch gewollt, so können die Mitarbeiter nicht an ihrem Arbeits PC zocken
    Gehäuse: NZXT Noctis 450 Black Mainboard: MSI Z270 Gaming Pro Carbon GPU: KFA² GTX 1080@Morpheus II Core Edition CPU/Kühler: i7 6700K@Scythe Fuma RAM: 16GB DDR4-3000 Corsair Vengeance LPX Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 500W HDDs: Samsung 830 SSD 120GB+Crucial BX200 SSD 240GB TV: Sony KDL-55A1 Sound: Beyerdynamic MMX 300(2017)

  9. #9

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.494

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Oha, da ist selbst eine Intel GT2 nahezu konkurrenzfähig aber ohne Extrakosten vorhanden. Von einer stärkeren Vega8 oder 11 ganz zu schweigen. Der einzige Grund dieses Gerät zu verbauen, wäre ein Xeon oder Ryzen ohne iGPU, wenn man wirklich nur mit dem Rechner arbeitet...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.905

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Zitat Zitat von Karotte81 Beitrag anzeigen
    Natürlich sprechen sie auch Gamer an, erm, was red ich da, besser gesagt, absolute Gelegenheitsspieler, die irgendein einfaches Spiel in einfacher Grafik genießen können/wollen. Es wäre unsinnig, diese Kundschaft nicht auch anzusprechen.
    Aber ansonsten hat er doch vollkommen Recht, es ist eine Karte die für den reinen Desktop Betrieb gedacht ist, womöglich für Unternehmen, für die ist Strom nämlich deutlich relevanter als die Leistung des DDR4 Speichers. Und es sind vllt nur 10€ bei einer Karte, aber bei mehreren Hundert Karten z.B. macht sich das deutlicher bemerkbar, zumal Unternehmen da sicher noch bessere Konditionen bekommen.

    Und weniger 3D Leistung ist doch vllt auch gewollt, so können die Mitarbeiter nicht an ihrem Arbeits PC zocken
    Die Argumentation das Nvidia da eben Geld spart wird mir jetzt nicht so ganz schlüssig.. also sollte ich Verständnis zeigen? Mitnichten, so funktioniert unser System ja dann doch nicht, und das wirtschaftliche Überleben (daran wäre ich tatsächlich interessiert) der Firma Nvidia ist auch so gesichert.

    Die Karte GT 1020 zu nennen hätte genügt. Das wäre eine klare Einordnung gewesen, und die Chefs könnten ihren Mitarbeitern dann diese kaufen. Win-Win sozusagen, und Nvidia würde auch für Ihre Leistung bezahlt werden, so wie es sich gehört.
    Das der Unterschied kein unerheblicher ist, ist auch längst bekannt:

Seite 1 von 12 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •