Seite 3 von 12 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.650

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Zitat Zitat von country Beitrag anzeigen
    Aber: Aber wird der zweck der Karte falsch getestet. Ist diese Karte für Gaming gedacht? Nein. Warum dann damit testen und vergleichen? Blödsinn.
    Dann dürfte nvidia sie aber nicht als GT 1030 anpreisen.
    den ihre eigene Webseite sagt das die GT karten die einstiger modelle für Spielen sind.

    Und wenn man auf die nvidia Seite geht kann man dort schön auf die 1030er klicken:

    "BEREIT ZUM GAMEN.
    Die GeForce GT 1030 liefert die überlegene Leistung von GeForce Experience™. Dies ist der Einstieg in erstklassiges PC-Gaming. Die branchenführenden Treiber von NVIDIA sorgen für optimale Leistung und Stabilität. Und all diese Vorteile sind nur einen Klick entfernt."
    Und dort ist dann unter den Spezifikationen auch die 1030 DDR4 Variante angeführt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    6.895

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    GTs waren schon immer Multimedia und keine Gamingkarten. Und es wird sicherlich auch Games geben, die darauf laufen:


    Aber ich würde nicht ernsthaft eine GT 1030 (egal ob mit DDR5 oder DDR4) in Erwägung ziehen wenn es ums Gaming geht.

    Sie sind doch nur aufgrund des Minings überhaupt in den Fokus gerückt. Früher hätte auch keiner hier eine GT 730 (der Vorgänger) für Gaming in Erwägung gezogen.
    Geändert von FortuneHunter (07.07.2018 um 23:26 Uhr)
    Gamer seit 1984
    Historie: ZX81, Thompson MO5, Schneider CPC6128, Amiga 500+1200, SNES, PS1
    Aktuell: PC (siehe Profil), PS4 Slim und nVidia Shield tablet

  3. #23
    Avatar von Schrotti
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.461

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Ihr habt alle keine GT 1030 oder?

    Die Karte ist durchaus in der Lage Spiele flüssig darzustellen. Ich habe im PC meiner Nichte eine GTS 450 durch eine GT 1030 ersetzte und die fps faktisch verdoppelt.
    Sie spielt in 1680x1050 Sims 4 und dafür reicht die Karte locker.

    Hab noch ne 1030 im Bastelsystem und kann die testen. Ihr werdet überrascht sein.

    YouTube
    Intel i9-7900X @5GHz | ASUS PRIME X299-A@VRM Watercooler | 32GB DDR4-3400 | RTX 2080 Ti @Heatkiller by Watercool | WAKÜ |
    Intel i5-8400 @3,8GHz Allcore | MSI Z370 Gaming Plus | 16GB DDR4-2400 | MSI GTX 1070 AERO | LuKü

  4. #24

    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    494

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Das Problem ist ja nicht, ob man nun mit der Karte spielen kann oder nicht, sondern dass NVidia zwei von der Leistung her grundlegend verschiedene Karten unter dem selben Namen verkauft.

    Dieser Saftladen fährt seine eigene und erst ein paar Wochen alte "Argumentation" das Partner-Programm betreffend mit Karacho selbst an die Wand. Denen scheint echt nichts mehr peinlich zu sein.
    AMD Ryzen 7 2700X - ASRock X470 Taichi - MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming X+ - Samsung SSD 970 Evo 1 TB - Samsung SSD 850 Pro 512 GB - Samsung SSD 840 Pro 256 GB - Western Digital Caviar Black 1TB - Fractal Design Define R4 PCGH-Edition - Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) - G.Skill Trident Z RGB 32GB DDR4-3200 CL14 - Pioneer BDR-S08XLT - Be qiet! Straight Power E9 580W - Logitech MX Master - Corsair K95 RGB Platinum

  5. #25
    Avatar von Schrotti
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.461

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Dann muss man halt hinschauen was man kauft.

    So schwer kann das ja nicht sein.

    Produktvergleich MSI GeForce GT 1030 Aero ITX 2GD4 OC, Zotac GeForce GT 1030 Zone Edition Geizhals Deutschland
    Intel i9-7900X @5GHz | ASUS PRIME X299-A@VRM Watercooler | 32GB DDR4-3400 | RTX 2080 Ti @Heatkiller by Watercool | WAKÜ |
    Intel i5-8400 @3,8GHz Allcore | MSI Z370 Gaming Plus | 16GB DDR4-2400 | MSI GTX 1070 AERO | LuKü

  6. #26

    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    494

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Der 08/15-Käufer weiß weder, wofür die Abkürzungen GDDR5 und DDR4 stehen, noch wo der Unterschied liegt. Und selbst mir wäre es erst mal nicht aufgefallen, weil ich einfach nicht mit sowas rechne. Bei meiner 1080 bin ich auch nicht noch erst das Datenblatt durchgegangen. Was eine 1080 leistet, das wusste ich aus Tests und dann gehe ich standardmäßig davon aus, dass jede 1080 das auch bringt (denn genau dafür gibt es ja Namen - zur Unterscheidung...).

    Das muss auch NVidia klar sein. Die sind vielleicht ein bisschen zu geschäftstüchtig, aber nicht auf den Kopf gefallen.
    Daher grenzt das meiner Meinung nach, ähnlich wie schon die GTX 1060 3GB, an absichtliche Kundentäuschung und ist - in Verbindung mit dem lächerlichen Hickhack um das GPP - nicht mehr ernst zu nehmen.
    AMD Ryzen 7 2700X - ASRock X470 Taichi - MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming X+ - Samsung SSD 970 Evo 1 TB - Samsung SSD 850 Pro 512 GB - Samsung SSD 840 Pro 256 GB - Western Digital Caviar Black 1TB - Fractal Design Define R4 PCGH-Edition - Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) - G.Skill Trident Z RGB 32GB DDR4-3200 CL14 - Pioneer BDR-S08XLT - Be qiet! Straight Power E9 580W - Logitech MX Master - Corsair K95 RGB Platinum

  7. #27
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.499

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Zitat Zitat von Thomas_Idefix Beitrag anzeigen
    Der 08/15-Käufer weiß weder, wofür die Abkürzungen GDDR5 und DDR4 stehen, noch wo der Unterschied liegt. Und selbst mir wäre es erst mal nicht aufgefallen, weil ich einfach nicht mit sowas rechne. Bei meiner 1080 bin ich auch nicht noch erst das Datenblatt durchgegangen. Was eine 1080 leistet, das wusste ich aus Tests und dann gehe ich standardmäßig davon aus, dass jede 1080 das auch bringt (denn genau dafür gibt es ja Namen - zur Unterscheidung...).

    Das muss auch NVidia klar sein. Die sind vielleicht ein bisschen zu geschäftstüchtig, aber nicht auf den Kopf gefallen.
    Daher grenzt das meiner Meinung nach, ähnlich wie schon die GTX 1060 3GB, an absichtliche Kundentäuschung und ist - in Verbindung mit dem lächerlichen Hickhack um das GPP - nicht mehr ernst zu nehmen.
    Joh, das trifft es ganz gut.Bewusste Täuschung der Kunden. Dabei dann auch noch die Klientel die mit Taschengeld agiert oder sich in asiatischen Ländern das Geld vom Mund abgespart haben.
    Top Leistung! Nvidia!The way it meant to be played.......

  8. #28
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    779

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Wow, ernsthaft nVidia? Als wäre die es mit der 1060 3GB und ihren fehlenden Shadern nicht schon genug, jetzt bringen sie schon Karten mit dem gleichen Namen aber anderem verbauten Speicher raus. Gab wohl noch nie eine Grafikkartengeneration die so auf Kundenverarsche ausgelegt war wie Pascal...

  9. #29

    Mitglied seit
    10.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.233

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    hi,also das ist ja wohl ne schwache leistung.Um wieviel die gt 1030 wohl besser sein wird als ne intel hd 4000.Ich kann mit der solche spiele wie borderland 1 auf mittlere details mit 1280x720 zocken.Für maximale bräuchte ich schon mehr leistung.Das ist mein dritter pc.Ich habe auch schon überlegt welche Grafikkarte ich da wenn überhaupt reinstecke.Zocke auch mal solche spiele wie universe at war - angriff der Erde,Counterstrike source,Serious sam 2 auch 1.

    Das sind die spiele die ich darauf zocken werde.Die restlichen spiele werden immer noch älter werden.Und wenn ich auf die preise der gtx 1050 schaue,die ist auch nicht so billig.So eine dermaßen hohe leistung werde ich nicht brauchen.ne 9600 gt ist ja 20 % besser als eine intel hd 4000.Vielleicht ist ja die normale gt 1030 mit gddr 5 ja für den pc ja interessant.Soll ja schließlich ein stromspar pc auch bleiben.welche optionen habe ich denn alles so?
    i7 6950x @ 4 ghz ,Asus x99 Delux,Kingston ddr 4 2133,Toshiba ssd 512 gb,GTX 1060 6 gb, 550 Watt Gold Netzteil,Big Tower ,Win 7 64

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.650

    AW: Nvidia Geforce GT 1030: DDR4-Versionen nur halb so schnell wie reguläre GDDR5-Modelle

    Wenn sie es wenigstens wie AMD machen würden - zuerst die schwächer Karte und dann die störkere Nachschieben.

Seite 3 von 12 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •