Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.830
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Laut Berichten aus Taiwan habe Gigabyte seine Investoren auf eine sinkende Nachfrage bei den Grafikkarten eingestimmt. Im zweiten Quartal seien 20 Prozent weniger Geforces und Radeons ausgeliefert worden, weshalb Gigabyte seine Preise um durchschnittlich 10 Prozent gesenkt habe. Dafür verantwortlich gemacht werden die gesunkenen Kurse von Krypto-Währungen wie Ethereum.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    186

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Und trotzdem ist eine Gigabyte Radeon RX 580 Gaming 8G noch über 50€ teurer als vor über einem Jahr als ich sie gekauft habe. Scheint mir noch nicht genug Preissenkung gewesen zu sein

  3. #3
    Avatar von MXDoener
    Mitglied seit
    10.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    465

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Ich würde fast behaupten, das ist Saisonal bedingt.

    Wer baut sich denn im Sommer einen neuen Rechner zusammen? Bei dem Top Wetter hat man meist andere Prioritäten.

  4. #4
    Avatar von Firefox83
    Mitglied seit
    11.11.2016
    Beiträge
    193

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Zitat Zitat von MXDoener Beitrag anzeigen
    Ich würde fast behaupten, das ist Saisonal bedingt.

    Wer baut sich denn im Sommer einen neuen Rechner zusammen? Bei dem Top Wetter hat man meist andere Prioritäten.
    stell dir mal vor, es gibt sogar in der Sommerzeit einen Winter, und das auf der Südhalbkugel... Jahreszeit – Wikipedia


    Zitat Zitat von RivaTNT2 Beitrag anzeigen
    Und trotzdem ist eine Gigabyte Radeon RX 580 Gaming 8G noch über 50€ teurer als vor über einem Jahr als ich sie gekauft habe. Scheint mir noch nicht genug Preissenkung gewesen zu sein
    Die Preise passen sich dem Markt, step by step bis zum Endlieferant, an. Das kann eine Weile dauern, leider...

  5. #5
    Avatar von cuteEevee
    Mitglied seit
    23.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    81

    Ausrufezeichen AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Ich empfehel im Moment auch Interessen auf die nächste Generation zu warten. Oder zumindest auf ne Ankündigung zu warten und zu schauen wielange es noch dauert.

  6. #6
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    736

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Zitat Zitat von MXDoener Beitrag anzeigen
    Ich würde fast behaupten, das ist Saisonal bedingt.

    Wer baut sich denn im Sommer einen neuen Rechner zusammen? Bei dem Top Wetter hat man meist andere Prioritäten.

    Wenns an den Rechnerbau geht, IST das die Priorität. Was schert mich das Wetter? Weil mich im Sommer die Sonne blenden könnte, wenn ich die CPU in den Sockel schieben will?? Hab Jalousien!

  7. #7
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.138

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Sehr gut. Dann warte ich noch ein bis 2 Monate und hole mir günstig eine 1080. (Die neue Generation brauche ich nicht. Strom ist mir egal und die 1080 hält noch ewig für meine 1080p bedürfnisse)
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  8. #8
    Avatar von Kusanar
    Mitglied seit
    25.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.103

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang
    Nicht nur Gigabyte erwartet das...

    Seit letztem Herbst bräuchte ich eigentlich mal ein Upgrade. Aber nicht zu diesen Preisen.

  9. #9
    Avatar von FanboyOfMySelf
    Mitglied seit
    04.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.618

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Früher war es so das bei Hoher nachfrage auch automatisch der Preis fällt und heute ist es genau anders herum ;D

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    904

    AW: Grafikkartenpreise: Gigabyte erwartet sinkende Nachfrage und Preisrückgang

    Zitat Zitat von FanboyOfMySelf Beitrag anzeigen
    Früher war es so das bei Hoher nachfrage auch automatisch der Preis fällt und heute ist es genau anders herum ;D
    Dir ist aber schon bewusst das zur Nachfrage auch das Angebot dazu gehört? Bei stagnierendem Angebot aber steigender Nachfrage sind die Preise schon immer nach oben.
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

Seite 1 von 7 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •