Seite 9 von 16 ... 5678910111213 ...
  1. #81
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.489

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Ich sehe gerade das der letzte Geforce Treiber bereits auf Jurassic World hin optimiert wurde.
    Nur um das noch zu korrigieren.
    Schön, dass wir uns alle wieder lieb haben. Und jetzt kann ich weider arbeiten gehen
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.603

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Gegen eine gesittete Debatte ist ja auch nichts einzuwenden.

  3. #83
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    10.710

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    @ Rollora

    Jep, die Primitive-Shader sind für das Culling zuständig.
    Wobei Culling ein allgemeines Wort für Auslese ist.
    Es gibt unterschiedliche Formen davon z.B. das Frustum-Culling, wo berechnet wird was im Kamera-Blick zu sehen ist und wo der Rest dann einfach ausgeblendet wird und nicht berechnet.
    Occlusion-Culling geht genauer darauf ein, welche Objekte von anderen verdeckt werden und filtert die verdeckten Objekte aus.
    Es gibt noch Backface-Culling, das berechnet dann noch feiner welche Geometrie von anderer verdeckt wird, z.B. wenn du einen undurchsichtigen Eimer von vorne betrachtest, siehst du ja nur die Vorderseite, die Geometrie der Hinterseite könntest du verwerfen.

    Gifs zur Demonstration:
    https://78.media.tumblr.com/2ed58f4e...tm46jo_500.gif
    https://i.kinja-img.com/gawker-media...fglsrlxvm5.gif

    Ein Z-Buffer = Tiefen-Buffer.
    Da kommen Tiefeninformationen hinein, welche du dann ausnutzen kannst, um auszurechnen welche Dinge von anderen verdeckt werden.
    Indem Fall kann es sich auch nur auf die Pixel beziehen, während die Geometrie trotzdem ausgerechnet wird, indem Fall werden nur die verdeckten Pixel ausgesiebt, die unsichtbare Geometrie kann aber dennoch unnötigerweise berechnet gewesen sein.

    Bezüglich Primitive-Shader kann man sich das White-Paper bei Vega durchlesen:
    http://radeon.com/_downloads/vega-wh...er-11.6.17.pdf

    Es wäre allgemein für praktisch jegliche Culling-Form anwendbar und AMD sieht auch noch weitere Anwendungsfälle dafür.
    Was AMD indem Fall betont ist, dass mit Primitive-Shader das Culling schon vor der traditionellen Vertex-Stage geschehen kann, womit man effektiv noch mehr Rechenleistung sparen könnte und den nötigen Speicherplatz, der verschwendet wird um die Attribute zu speichern.

    HSR = Hidden Surface Removal.
    Hier sollten Polygone ausgesiebt werden, welche von anderen verdeckt werden.
    Hat damals scheinbar bei den ersten Treibern oder allgemein(?) noch gar nicht gut funktioniert, teilweise wurden die falschen Flächen entfernt und die Performance konnte stottern:
    Problems with HSR - 3dfx Driver Build 1.04.01: Increased Performance and Hidden Surface Removal (HSR) for the Voodoo4 and Voodoo5
    Geändert von Locuza (14.06.2018 um 01:03 Uhr)

  4. #84
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.066

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Ein kleines bisjen übertreiben würde ich mal sagen....
    Schnapp dir mal eine Nvidia plus ne ähnlich platzierte AMD. Dann vergleich die beiden mal mit Titeln, die nicht ständig oder überhaupt gebencht werden. Das können Early-Access-Titel sein, aber auch (Flight-)Sims, Emulatoren, Mods wie ENB etc.. Es ist einfach offensichtlich, dass AMD nur bei Titeln Ressourcen aufbringen kann/will um zu optimieren, die in aller Munde sind. Weicht man vom Mainstream ab wird es mit einer AMD leider sehr eng. Ich musste da über die Jahre viele schlechte Erfahrungen sammeln und hatte sehr viele Karten aus beiden Lagern.

  5. #85
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.489

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Schnapp dir mal eine Nvidia plus ne ähnlich platzierte AMD. Dann vergleich die beiden mal mit Titeln, die nicht ständig oder überhaupt gebencht werden. Das können Early-Access-Titel sein, aber auch (Flight-)Sims, Emulatoren, Mods wie ENB etc.. Es ist einfach offensichtlich, dass AMD nur bei Titeln Ressourcen aufbringen kann/will um zu optimieren, die in aller Munde sind. Weicht man vom Mainstream ab wird es mit einer AMD leider sehr eng. Ich musste da über die Jahre viele schlechte Erfahrungen sammeln und hatte sehr viele Karten aus beiden Lagern.
    Ah ja Flight-Sims habe ich ganz vergessen, dabei musste ich in letzter Zeit mehrere konfigurieren. Ja, das ist Nvidia-Only Land.

    @Locuza: vielen lieben Dank.

    Ich nehme an bzw vermute mal ins Blaue, dass Primitive Shader zwar flexibler ist (das tue ich jetzt einfach mal wegen dem Wort "Shader"), aber auch weniger "fixed" und eventuell weniger performant oder ist dies ein Nonsense?

    Btw HSR lief mit diversen modifikationen irgendwann ganz anständig in Quake 3, allerdings einzig und allein dort. Prinzipiell war es ein spannendes Feature, aber bevor du dir die Mühe gemacht hast, es zu erklären, wusste ich eben nicht inwiefern es sich von den anderen Methoden unterscheidet

    PS: kurz hab ich gedacht du verarscht mich und "Frustum" Culling blendet die Forenbeiträge von gecan und Co aus
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  6. #86

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    564

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Schnapp dir mal eine Nvidia plus ne ähnlich platzierte AMD. Dann vergleich die beiden mal mit Titeln, die nicht ständig oder überhaupt gebencht werden. Das können Early-Access-Titel sein, aber auch (Flight-)Sims, Emulatoren, Mods wie ENB etc.. Es ist einfach offensichtlich, dass AMD nur bei Titeln Ressourcen aufbringen kann/will um zu optimieren, die in aller Munde sind. Weicht man vom Mainstream ab wird es mit einer AMD leider sehr eng. Ich musste da über die Jahre viele schlechte Erfahrungen sammeln und hatte sehr viele Karten aus beiden Lagern.
    Habe ich auch schon öfters gepostet, AMD hat meisten nur bei AAA Spielen eine Treiber Optmierung.
    Sobald etwas nicht um großen Mainstream Markt ist, dann leidet oft die Leistung sehr darunter und fixes sind dann
    auch nicht üblich. Es trifft sogar öfters mal größe Titel die anscheinend nicht wichtig genung sind oder wenn zuviel raus kommt
    auf einmal ist auch oft so das deutliche Performenc probleme zu sehen sind.
    Exotisches wie Emulation oder Sims kommst praktisch ohne Nv Karte überhaupt nicht weit, da ist leider immer noch ein gewaltiger Unterschied
    vorhanden. MMO sind davon auch oft betroffen anscheinend wegen der höhren CPU last wo wieder die Optmierung fehlt usw.

    Da hast du genau die gleichen Erfahrungen gemacht wie ich, ich könnte jetzt schon Wetten das Anno wieder richtig übel auf AMD Karten laufen wird.
    Beim letzen war eine 960 so schnell wie eine 390X sowas geht halt mal gar nicht.

    Sollte man wirklich mal öfter Stich proben Benchmarks hier machen und nicht nur AAA Titel.

  7. #87
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    10.710

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    @ Rollora

    Flexibler auf jeden Fall und beim Dreiecksdurchsatz laut AMD auch deutlich performanter.
    AMD gibt ungefähr einen 4 mal so hohen Durchsatz an, gegenüber der Fixed-Function-Pipeline, statt 4 Dreiecke pro Takt, ungefähr 17.
    Wenn es das Shader-Array erledigt, stellen sich aber natürlich Fragen bezüglich der Umsetzung an.
    AMD könnte ein fixes Ratio von den verfügbaren CUs reservieren, je nachdem was am meisten Sinn ergibt, möglicherweise gar ein Scheduling über das ganze Shader-Array.
    Hier gibt es natürlich Fragen bezüglich der Performance und Latenz, wenn es das Shader-Array macht, kann man natürlich nicht gleichzeitig Grafik oder Compute berechnen.
    Es hängt dann wohl spezifisch vom Flaschenhals ab, ob die Performance letztendlich besser, gleich oder schlechter ausfällt und wie das ganze auch mit Async Compute zusammenspielt, was auch relativ effektiv Leerphasen von dem Fixed-Function-GFX-Frontend ausnutzen kann.

    Schlichtweg keine Ahnung, die Sache ist sehr komplex und vermutlich der Grund wieso AMD sich gegen eine Treiberumsetzung entschieden hat und jetzt nur noch eine explizite Entwicklerkontrolle vorsieht, aber die API gibt es noch nicht, entsprechend auch keine Praxisresultate oder irgendwelche Praxiseindrücke.

    PS: Mein Frustum Culling blendet auch vieles ab, teilweise zuviel.

  8. #88

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.097

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Ihr schiebt die Schuld einfach nur auf AMD, aber so leicht sollte man es sich nicht machen.
    Wenn bei euch einzelne Spiele nicht ordentlich laufen, dann kann das sehr wohl auch oder zum großen Teil an der Engine und vor allem am Spielentwickler selbst liegen, der sich keine Mühe der Optimierung gemacht hat.
    Viele Entwickler ohne Geld und Ressourcen nehmen einfach ihren eigenen PC mit vermutlich einer NVidida Karte und testen ein wenig darauf rum, bis das Spiel gut läuft. Fertig, Nächstes.
    Für die Allgemeinheit ist das dann oft auch unrelevant, weil es entweder von Vielen nicht gekauft wird, oder aber eh nicht auf die letzten paar Frames drauf an kommt.
    Bei Steam kommen täglich so viele Scheiß Spiele auf den Markt, soll sich da echt der Grafikkartenhersteller bei jedem Hersteller melden und anfragen, ob man bei der Optimierung helfen soll?
    Außerdem ist eure Meinung nicht richtig, sogar NVidida stellt nicht einmal vernünftige Treiber für teure, professionelle (!!!) Anwendungen zur Verfügung.
    Was meint ihr, wie oft ich schon die Quadro Grafikkarten von nVidia aus dem Fenster schmeißen wollte, weil die Rechner in der Firma nicht richtig arbeiten und Fehldarstellunge auf den Bildschirm zaubern, total lahmarschig im Arbeitsfenster Wartezyklen im einstelligen Framebereich einlegen, oder gar Windows im 2-Monitor-betrieb nicht enmal ordentlich hochfahren können?
    Dagegen sind eure paar Frames weniger in irgendeinem unbedeutenden Spiel doch geradezu lächerlich.
    Da geht es nur ums Spielen, nicht ums Arbeiten.
    Also sagt mir bitte nie wieder, AMD Treiber wären *******. Das gilt im Umkehrschluss dann auf jeden Fall auch für NVidia!
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  9. #89

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.540

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Ihr schiebt die Schuld einfach nur auf AMD, aber so leicht sollte man es sich nicht machen.
    Wenn bei euch einzelne Spiele nicht ordentlich laufen, dann kann das sehr wohl auch oder zum großen Teil an der Engine und vor allem am Spielentwickler selbst liegen, der sich keine Mühe der Optimierung gemacht hat.
    Wie ich schon des öfteren sagte.
    Nicht die Grafikkartenhersteller haben sich an die Spiele anzupassen, sondern umgekehrt.
    Die Hersteller haben den Grafikstandard zu beachten (DirectX, Open GL, Glide, ...).

    Das ging früher hervorragend.
    Es gibt kein langsames 3dfx-Spiel!
    Wer eins kennt: her damit, das zerreden wir schon, bis der Autor das Gegenteil behauptet.

    Mit der Einführung der Programmierbaren Grafikkarten war das aber abzusehen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #90

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.213

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Ich kann mich bei der X- Reihe von Egosoft jetzt nicht über schlechtere Performance, als auf Nvidia Karten beschweren...
    Und Flight Sims sind doch eher eine aussterbende Art...
    Nennt mir neben Flight Sim X mal eine gute Alternative...

    Star Citizen ist keine "Flight Sim" in dem Sinn und läuft generell eher bescheiden - mal gespannt, in wie vielen Jahren es veröffentlicht wird... ich Tippe auf 5 Jahre, oder "Duke forever" Zeitrahmen.

Seite 9 von 16 ... 5678910111213 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •