Seite 4 von 16 1234567814 ...
  1. #31
    Avatar von Oromis16
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Unter Raffs Schreibtisch 3:)
    Beiträge
    2.567

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Wenn das Gerücht stimmt, dann entwickeln dir für/mit Sony eine Architektur, keinen Chip. Eine reine gaming-Arch von AMD haben hier ja schon viele gefordert

    Es wäre abwegig, wenn ein einzelner Chip 2/3tel der Entwickler binden könnte - dafür gibt's zu viele von denen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.847

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    Ein Cell der PS3 kann den Jaguar recht leicht simulieren

    Der Cell ist auf 17 4770K Niveau
    So ein Blödsinn. Jeder halbwegs moderne Prozessor dreht um den Cell der PS3 fröhlich Kreise. Wenn der Cell denn 2006 (!!!) schon so ein Monster gewesen wäre, warum ist Sony mit der CPU nicht in den freien Handel gegangen? Ich meine, laut dir war der Cell seiner Zeit ja um fast 10 Jahre voraus?
    Der Cell hat schön viele FLOPs, ja, aber wie in jedem anderen Thread: das sagt über die allgemeine Leistungsfähigkeit des Chips genau null aus. Man muss sich bloß mal ansehen, was die Cell-Architektur genau ist. Das Hauptaugenmerkt der Entwicklung des Cell-Prozessors waren Grafikberechnungen und Videokodierungen/-dekodierungen. Also schön viel parallel rechnen. Meine Vermutung an dieser Stelle ist, dass man den nur deshalb genommen hat, damit Blu-Rays auf der PS3 laufen. Damalige GPUs konnten das schlicht noch nicht und normale CPUs hatten schlicht nicht genug parallel verfügbare Rechenleistung. Sony hat das Problem gemerkt und dann noch die Pläne des Cell in der Schublade bemerkt. Und damit war der Alptraum eines jeden Spieleentwicklers Realität: der auf paralleles Rechnen ausgelegte Cell musste plötzlich klassische Singlethread-Aufgaben in Spielen übernehmen. Und das war fürchterlich zu Programmieren und für diesen Zweck langsamer, als die konkurrierende Xbox 360.
    Und aus dem Grund der mangelnden Leistung für Spielezwecke und der extrem fummeligen Programmierbarkeit hat Sony den Cell für die PS4 auch in den Wind geschossen und stattdessen den Jaguar genommen. Und aus diesen Gründen geht es wahrscheinlich auch nicht mehr von x86 weg.
    Cell (Prozessor) – Wikipedia
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  3. #33
    Avatar von Master-Onion
    Mitglied seit
    24.05.2018
    Beiträge
    214

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    So ein schmarrn, was du da ablässt seit......

    Seit NV30 (2002 - 2003) geht Bluray über die GPU, die Eigentliche Bluray kam aber erst 2006 Final


    BTT:
    Viel Spass Amd die GV100 bringt in Games mit dem Quadro Treiber schon gut 40% mehr Leistung und das bei nur 1447 Mhz Boost
    Geändert von Master-Onion (13.06.2018 um 15:51 Uhr)
    Athlon x4@ 4,15Ghz (6MB L3 Cache, 2008/9 lässt Grußen), M4A79XTD EVO, 12GiB Ram, SSHD
    PS4 & PS Vita

  4. #34

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.510

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    So ein schmarrn, was du da ablässt seit......
    Du scheinst hier der einzige zu sein, der Recht hat.

    Alle anderen denken, daß der Cell wegen der grottigen Portierbarkeit und gruseliger Programmierung raus aus dem Geschäft ist.
    Und das wird er bleiben, sagt meine Glaskugel.

    Außerdem wird er nicht mehr produziert und die Masken hat der Hersteller längst eingestampft.

    Mein i5 klatscht den so was von an die Wand und bleibt kühler dabei ... .

    Ich hab unter anderem auch eine PS3 in der Familie und spiele ab und an gern damit, bevor Fragen kommen.

  5. #35

    Mitglied seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.059

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    So ein Blödsinn. Jeder halbwegs moderne Prozessor dreht um den Cell der PS3 fröhlich Kreise. Wenn der Cell denn 2006 (!!!) schon so ein Monster gewesen wäre, warum ist Sony mit der CPU nicht in den freien Handel gegangen?
    Der "freie Handel" war IBMs Geschäft mit Blade Servern (IBM BladeCenter QS20 blade with new Cell BE processor offers unique capabilities for) mit vollfunktionfähigen Cell mit 8 SPEs. Die PS3 hat (anfänglich) die teildefekten Chips mit nur 7 SPEs bekommen.

  6. #36

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.847

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Der "freie Handel" war IBMs Geschäft mit Blade Servern (IBM BladeCenter QS20 blade with new Cell BE processor offers unique capabilities for) mit vollfunktionfähigen Cell mit 8 SPEs. Die PS3 hat (anfänglich) die teildefekten Chips mit nur 7 SPEs bekommen.
    Wenn es so ein Monster gewesen wäre, hätte man die damaligen Intels und AMDs ja jämmerlich in Grund und Boden gestampft. Das meine ich.
    Ich sage ja nicht, dass der Cell eine schlechte CPU war, die wurde auch für einen Zweck entwickelt und hat diesen besser gemacht, als die Standard-CPU, sonst hätte man sie nicht entwickeln brauchen. Nur so pauschale und falsche Aussagen ("Der Cell der PS3 entspricht von der Leistungsfähigkeit her einem i7 4770") bringen mich halt auf die Palme.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  7. #37
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    5.999

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    ^^
    Hier geht es aber eigentlich um ein anderes Thema, dass 2/3 der RTG allein nur an dem Semi-Custum-Chip für die PS5 arbeiten, und natürlich den Auswirkungen auf die anderen Grafikprodukte von AMD.

    Ich habe einmal 3 Threads für eine mögliche Cell-Diskussion heraus gesucht:
    PlayStation 3 ab 2009 mit 45nm Cell Prozessor
    Wii, Xbox 360 und PS3 im PCGH-Technik-Check
    Playstation 3 Slim kommt mit neuem Cell-Prozessor
    Geändert von matty2580 (13.06.2018 um 16:32 Uhr)
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  8. #38
    Avatar von geist4711
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    737

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    ich denke bis bei AMD sich wieder richtig was bewegt, wir es etwas dauern, so bis 2019-2020 schätze ich, dann kann es dafür aber sehr sehr interessant werden.
    was nv angeht und deren neue serie, müssen sie erstmal abliefern, das die karten auch liefern was man so munkelt.
    ich sehe das etwas skeptisch, das man 'so mal eben' +40% leistung drauf legen kann, wenn man schon die beste performence liefert, bei AMD's ZEN ging das noch ehr, da war noch 'viel luft' zur performence-krone hin und der refresh zeigt des ja auch, das es 'ganz oben' ehr mit kleineren schritten weiter geht.
    bezüglich chipgrösse, taktbarkeit, fetigungsprozess-grösse ist man ja schon am obersten limit, da ist es schwerer überhaupt noch nennenswert leistung raus zu kitzeln.
    wenn überhaupt, dürfte es noch einen grösseren sprunge geben können wenn man, wie bei zen, zu multichip-designs hin arbeitet, da ist dann wieder einiges anspielraum, auch was die fertigungskosten/ausbeute angeht.
    Phobia Benchtable/Eigenbau, I7-4790K (WK), MSI Z97 Gaming5, Crucial 16GB 1600/CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), Crucial 240GB, Crucial BX200 240GB, Seasonic S12 530W, WIN-10 64bit + K-Ubuntu-linux 64bit

  9. #39

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    753

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Am 15. Januar 2016 lag die AMD Aktie bei 1,86€ und mit dem Release von Ryzen und Vega ging es ums pure Überleben des Unternehmens.
    Fantastische Leute im Bereich des Marketings (die zukünftig für Intel die Geschichte vom Mann im Mond erzählen) haben eine positive Außenwirkung und Aufbruchstimmung schaffen können, wodurch man in der Branche zumindest mal wieder wahrgenommen wurde.
    Ryzen ist in erster und zweiter Generation eingeschlagen wie eine Bombe.
    Die Ziele bei Vega waren ambitioniert und fielen am Ende leider einer zu modernen Ausrichtung (@Raja du Future-Freak^^) und einer am PC-Markt zu weit fortgeschrittenen Etablierung von Gameworks zum Opfer.

    Eine Ausrichtung auf Konsolen, als auch den professionellen Markt im Bereich der Grafikkartensparte war zu dieser Zeit, aus unternehmerischer Sicht, aber das einzig vernünftige.
    professioneller Markt = hohe Margen
    Konsolen = sichere Abnahmemengen

    Schaut euch mal die Marktkapitalisierung der Unternehmen in 2017 an:
    Intel -> 215,60 Mrd.
    Nvidia -> 134,02 Mrd.
    AMD -> unter 10 Mrd.

    Als Grafikkarten-Enthusiast und Sammler ist die aktuelle Informationslage zu einer neuen Radeon High-End Gaming-Graka auf jeden Fall unzureichend und das fällt mir selbst auch echt schwer hinzunehmen, aber man muss sich wohl damit abfinden, dass nach der zuletzt vorgenommenen personellen Umstrukturierung, als auch einer zuletzt unabdingbaren Ausrichtung auf Professional- und Konsolen-Markt, kurzfristig nichts zu erwarten ist, außer vllt einem Vega 7nm Shrink.

    Eines möchte ich zum Ende noch herausstellen, und zwar dafür, dass Vega eigentlich nicht auf Gaming ausgelegt ist, die finanziellen Möglichkeiten dazu im Bereich Entwicklung ein Witz im Vergleich zum Wettbewerb darstellen, und man gegen faule/halbwissende „Gameworks-Programmierer“ im PC-Ökosystem ankommen muss, positioniert sich Vega fantastisch!
    Mir gefällt auch sehr, dass AMD nach den positiven letzten Monaten sofort im Bereich der Grafiksparte investiert und wenn Sie unternehmerisch weiterhin so bedacht wie aktuell vorgehen, sehe ich schon bald die nötigen Ressourcen und finanziellen Mittel für einen eigenständigen High-End Gaming-Chip!
    Ryzen7 1700X - Asus C6H - 16GB DDR4 3333MHz CL14 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - RX VEGA 64 @ GPX240
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive
    Sea of Thieves - funny Multiplayer on Ryzen & Vega in 4K


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.812

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Dem kann ich nur zustimmen, auch wenns echt schade ist. Andererseits hat AMD das bereits im Januar 2016 angekündigt. Also wirklich plötzlich kommt diese Erkenntnis nicht. Ich bin jetzt erstmal gespannt ob wir Endkunden Vega in 7nm auch bekommen, oder nicht. Freuen würde ich mich.
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

Seite 4 von 16 1234567814 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •